Auge auf ewige Dunkelheit und SR3K

Nintendo Power stellt erste In-Game-Screens von SR3K und neue Bilder von Eternal Darkness vor.

Leser, die abonnieren Nintendo Power wurden kürzlich mit einigen faszinierenden neuen Screenshots erwarteter Spiele verwöhnt SR3K und Ewige Dunkelheit für Nintendo 64 plus einige neue Informationen.

Das von Boss Game entwickelte SR3K, angepriesen als futuristischer Stuntracer mit Einfluss der Rush-Franchise, nutzt das solide Physiksystem des Softwarehauses und haucht ihm mit übertriebenen Sprüngen und Luftpotenzial neues Leben ein. Bisher war Boss nicht bereit, irgendwelche In-Game-Screenshots für den Titel zu veröffentlichen, und die in Nintendo Power in der Vorschau gezeigten sind nicht gerade von der aufschlussreichsten Natur. Wir haben unser Bestes getan, um sie Ihnen unten zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie, dass das fertige Spiel keine störenden Scanlinien und allgemein eine schlechte Bildqualität aufweisen wird.




SR3K


SR3K

Das Ritter aus Silizium Das entwickelte Eternal Darkness, über das IAPN64 kürzlich eine hochspekulative Vorschau geschrieben hat, ist endlich wieder auf den Seiten von Nintendo Power aufgetaucht, und zwar mit einigen interessanten neuen Details. Am wichtigsten ist vielleicht, dass die Spieler 10 verschiedene Charaktere durch das Abenteuer steuern können, das Berichten zufolge die Tiefen der Zeit umspannt. In Anbetracht der Tatsache, dass sich frühere Bilder des Titels (und der spielbaren Demo, die wir auf der E3 ausprobiert haben) alle um einen Ritter in glänzender Rüstung drehten und die neuesten Bilder (unten) einen völlig anderen Ort zeigen, sollte sich Eternal Darkness als ein erweisen wirklich sehr interessant. Nintendo Power berichtet auch, dass Spieler sich mit einem „Wahnsinnsmesser“ im Spiel auseinandersetzen müssen, der bestimmt, ob ihre Charaktere während des Spiels aus dem Ruder laufen oder nicht. Wir sind auf jeden Fall gespannt.


Ewige Dunkelheit


Ewige Dunkelheit

Jetzt, da das Jahr 2000 angebrochen ist, sollten wir in nicht allzu ferner Zukunft viel mehr von beiden Spielen sehen. Bleib dran.