Bekanntgabe der Gewinner der Crunchyroll Anime Awards

Jujutsu Kaisen nahm mehr Auszeichnungen mit nach Hause als die anderen.

Die fünften jährlichen Gewinner der Crunchyroll Anime Awards wurden bekannt gegeben und Jujutsu Kaisen führt mit den meisten gewonnenen Auszeichnungen. Laut Crunchyroll wurden in diesem Jahr 15 Millionen weltweite Stimmen in 18 verschiedenen Kategorien abgegeben, in denen Charaktere, Serien, Schöpfer und mehr gefeiert werden. Das sind vier Millionen mehr als die 11 Millionen abgegebenen Stimmen im letzten Jahr, wobei die Mehrheit der Stimmen in diesem Jahr aus den Vereinigten Staaten, Brasilien und Mexiko stammt. Aufgrund von COVID-19 war die Preisverleihung ein digitales Event und währenddessen nahm Jujutsu Kaisen nicht nur die meisten Auszeichnungen, sondern auch den größten Gewinn des Abends mit nach Hause: Anime des Jahres.



Jujutsu Kaisen gewann auch Best Antagonist für Ryomen Sukuna und Best Ending Sequence für Lost in Paradise von ALI feat. AKLO. Weitere Gewinner sind My Hero Academia, Re: NULL - Das Leben in einer anderen Welt beginnen, Kaguya-sama: Liebe ist Krieg und mehr. Hier ist die vollständige Liste der Gewinner:
  • Anime des Jahres : Jujutsu Kaisen
  • Beste Animation : Finger weg von Eizouken!
  • Beste Fantasie : Re:ZERO – Das Leben in einer anderen Welt beginnen (Staffel 2)
  • Bestes Schauspiel : Obstkorb (Staffel 2)
  • Beste Komödie : Kaguya-sama: Liebe ist Krieg?
  • Bestes Mädchen : Kaguya Shinomiya (Kaguya-sama: Liebe ist Krieg?)
  • Bester Junge : Shoyo Hinata (Haikyu !!! Nach oben)
  • Bester Protagonist : Catarina Claes (Mein nächstes Leben als Schurke: Alle Wege führen zum Untergang)
  • Bester Antagonist : Ryomen Sukuna (Jujutsu-Kaisen)
  • Beste Kampfszene : Deku vs. Überarbeitung (My Hero Academia, Staffel 4)
  • Bestes Ergebnis : Kevin Penkin (Tower of God)
  • Bester Regisseur : Masaaki Yuasa (Finger weg von Eizouken!)
  • Bestes Charakterdesign : Mayuka Ito, Originalentwürfe von Aidairo (Hanako-kun mit mühsamer Bindung)
  • Bestes Paar : Nasa Yuzaki und Tsukasa Yuzaki (TONIKAWA: Over The Moon For You)
  • Beste VA-Leistung (Japan) : Yusuke Kobayashi als Natsuki Subaru (Re:ZERO – Starting Life In Another World, Staffel 2)
  • Beste VA-Leistung (Englisch) : Zeno Robinson als Hawks (My Hero Academia, Staffel 4)
  • Beste Eröffnungssequenz (OP) : Wilde Seite (ALI) für Beastars
  • Beste Endsequenz (ED) : Lost In Paradise von ALI mit AKLO (Jujutsu Kaisen)
Während des Livestreams der Preisverleihung wurden fünf neue Anime für den Streamingdienst angekündigt: Tokyo Revengers, Zombie Land Saga Revenge, I’ve Been Killing Slimes for 300 Years, Joran: The Princess of Snow and Blood und Odd Taxi. Wenn Sie nach einem Anime suchen, den Sie sich ansehen können, sehen Sie sich die Liste von IAPN an die 25 besten Anime-Serien aller Zeiten und schauen Sie sich dann unsere Liste an Neuer Anime, den du dir ansehen solltest . Lesen Sie diese Geschichte darüber, wie Funimation erwirbt Crunchyroll für 1,2 Milliarden US-Dollar danach.
Wesley LeBlanc ist ein freiberuflicher Nachrichtenautor und Leitfädenersteller für IAPN. Er hat vor Kurzem mit One Piece begonnen und wow, das sind eine Menge Episoden, die man aufholen muss, oder? Du kannst ihm folgen Twitter @LeBlancWes .