CES 2007: Samsung Plasma geht auf 1080p

Das 58-Zoll-Set der Spitzenklasse bietet einen besseren Kontrast und wird für 5.000 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein.

Samsung Electronics hat seine Plasma-HDTV-Technologie für 2007 mit neuen bildverbessernden Technologien aufgerüstet und neue Modelle hinzugefügt, um der wachsenden Nachfrage nach Geräten mit 1080p-Auflösung gerecht zu werden.

Durch die Verwendung der FilterBright2- und FilterBright2 Plus-Technologien verspricht Samsung, dass seine neue Reihe von Plasmafernsehern nicht nur schärfere Bilder, sondern auch ein größeres Kontrastverhältnis für eine erheblich verbesserte Tagessicht erzeugen wird.

„Samsungs Produktlinie 2007, die Plasmabildschirme der sechsten Generation verwendet, bietet eine spektakuläre Bildschirmqualität und technologische Innovation, um die Verbrauchernachfrage nach großen Bildschirmen mit hervorragender Klarheit zu befriedigen“, sagte John Revie, Senior Vice President, Visual Display Marketing, Samsung Electronics America.



Mit den 16:9-Plasma-HDTVs der Serie 84 tritt Samsung in die 1080p-Ära ein und bietet die höchstmögliche Auflösung mit aktuellen Blu-ray- und HD-DVD-Playern sowie Sonys 1080p-nativer PlayStation 3. Zu den Merkmalen gehört ein neues Gehäusedesign mit 'unsichtbaren' Seitenlautsprechern, FilterBright2 Plus-Technologie, die Blendung minimiert und den Kontrast maximiert, einem integrierten ATSC/NTSC-Tuner, USB 2.0-PC-Eingang und drei HDMI-CEC-Anschlüssen. Die ersten beiden 1080p-Geräte von Samsung, das 58-Zoll-Modell HP-T5884 und das 50-Zoll-Modell HP-T5084, werden im September bzw. Mai 2007 erhältlich sein. Das 58-Zoll-Gerät kostet 5.199 US-Dollar, der kleinere 50-Zoll-Bildschirm kostet 4.199 US-Dollar.

Für diejenigen, die sich nicht für 1080p interessieren, aber dennoch die Vorteile von FilterBright 2 Plus und USB 2.0 und dreifachen HDMI-Anschlüssen nutzen möchten, werden die günstigeren Modelle der 64er-Serie im Mai für 3.199 $ für einen 50-Zoll-Bildschirm und 2.299 $ für einen 42-Zoll-Bildschirm auf den Markt kommen. Zoll eingestellt.

Last but not least verbessert die neue 54er-Serie von Samsung die 53er-Modelle des letzten Jahres mit Standard-FilterBright2-Technologie und enthält ebenfalls einen eingebauten ATSC/NTSC-Tuner, PC-Eingänge, aber nur zwei HDMI-Ports. Die 50-Zoll-Fernseher HP-R5054 und 42-Zoll-Fernseher HP-R4254 werden im Juli 2007 zu UVPs von 2.999 $ und 2.099 $ erhältlich sein.