Das Stadion geht weiter

Jetzt hast du einen Grund, sie alle in Pokémon Gold und Silber zu fangen.

Sieht so aus, als würde Nintendo mit seiner Pokémon-Kampfserie für das weiterfahren Nintendo 64, Pokémon-Stadion. Shigeru Miyamoto, die immer im Rampenlicht stehende Gaming-Persönlichkeit bei Nintendo, war in einer japanischen Radiosendung zu hören, als er über die Pläne für ein drittes Pokémon-Stadion für das Nintendo 64 sprach.

Laut Miyamoto, Pokémon-Stadion 3 wird es Besitzern von Pokémon Gold und Silber ermöglichen, ihre gefangenen Pokémon auf dem Nintendo 64 über die 3D-Arena zu bekämpfen. Pokémon Stadium 2, das bereits in Japan veröffentlicht wurde und bald auch in den Staaten als erscheinen wird Pokémon-Stadion März dieses Jahres nicht mit Pokémon funktionieren, die auf den neuen Pokémon Gold und Silber gefangen wurden – nicht einmal die bestehenden 151 Pokémon, die bereits im ursprünglichen Spiel integriert sind, werden übertragen.

Falls Sie den ganzen Deal mit Pokémon Stadium auf dem Nintendo 64 nicht verfolgt haben, klicken Sie hier um zur IAPN64-Vorschau des Spiels zu gelangen.