Das totale Gran Turismo 2 Rallye-Erlebnis

Sieh dir tonnenweise Screenshots und Filme aus dem heißesten Rallye-Spiel auf der PlayStation an.

Die bedeutendste Ergänzung zu Große Tournee 2 ist ohne Zweifel der neue Rallye-Modus des Spiels. Das Original Grand Touring neu definiert, worum es bei Straßenrennen geht und Polyphonie digital will dasselbe mit Rallye-Rennen in GT2 machen.

Im Arcade-Modus auf Disc One; Der Rallye-Modus beginnt mit nur einer verfügbaren Strecke und insgesamt 14 verfügbaren Rallye-Autos. Dieser Modus ist im Grunde nur ein Zeitfahren auf unbefestigten Straßen. Die anfänglich verfügbaren Autos sind wie folgt:

Toyota Corolla, Mitsubishi Lancer Evolution V, Subaru Impreza 99, Ford Focus, Peugeot 206, Toyota Celica GT-Four, Nissan Pulsar GTi-R, Mazda Familia, Subaru Impreza, Citroen Saxo, Lancia Delta HF integrale, Opel Tigra Ice Race Car, und der Renault Mégane. Während der Spieler im Simulationsmodus auf Disc zwei Lizenzen verdient und Rennen gewinnt, werden ihm im Arcade-Modus auf Disc eins mehr Rallye-Strecken und Autos offen stehen.

Da die Rallye-Rennen im Arcade-Modus nur Zeitfahren sind, ist es im Grunde nur ein Rennen gegen die Zeit. Das Ziel des Spielers ist einfach, jedes der verschiedenen Autos auf den verschiedenen verfügbaren Strecken zu versuchen und zu meistern. Das Hauptziel ist einfach, Ihre Bestzeit zu verbessern, und um dabei zu helfen, gibt es ein sehr cooles Geisterauto, das Ihrer vorherigen schnellsten Runde auf der Strecke folgt.



So wie es den Entwicklern von GT gelungen ist, die Messlatte in Bezug auf den Fahrrealismus, den Gran Turismo auf befestigten Straßen bot, höher zu legen, haben sie es geschafft, dasselbe für das Fahren auf unbefestigten Straßen zu tun. Das Gefühl, ein Auto auf Schotter- oder Schotterstraßen zu fahren, wurde noch nie so genau dargestellt wie in GT2.

Beim Fahren auf unbefestigten Straßen werden die Spieler bemerken, dass die Autos auf und ab hüpfen, da sie nicht mehr auf einer glatten Oberfläche fahren. Das Fahrgefühl auf einer rauen Oberfläche wird nicht nur visuell genau dargestellt, sondern auch durch die Rumpeleffekte des Dual Shock-Controllers gut dargestellt. Es sieht nicht nur so aus, als würden Sie auf einer holprigen Oberfläche fahren, sondern es fühlt sich auch so an.

Darüber hinaus steuern sich die verschiedenen Autos tatsächlich so, als ob Sie auf unbefestigten und holprigen Schotterstraßen fahren würden. Die Kurven auf unbefestigtem Untergrund zu nehmen ist wesentlich anders, als sie auf einer asphaltierten Straße zu fahren. Die Spieler werden auch eine deutliche Vielfalt in der Art und Weise erleben, wie jedes der verschiedenen Rallye-Autos auf jeder der Strecken fährt.

Obwohl wir bisher nur im Arcade-Modus an Rallye-Rennen teilgenommen haben und derzeit an keinem der Rallye-Events im Simulationsmodus teilnehmen konnten, sind wir uns alle einig, dass GT2 einen gesetzt hat neuer Maßstab im Rallyesport.

Sobald Gran Turismo 2 im Handel erhältlich ist, können Sie von einem unserer Redakteure eine vollständige Rezension des Spiels erwarten, die die Rallye-Rennen im Simulationsmodus viel ausführlicher abdecken sollte. Schauen Sie sich vorerst die verschiedenen Screenshots und QuickTime-Filme des Rallye-Rennmodus im Abschnitt „Medien“ unten an.