Die 10 beliebtesten South Park-Folgen von IGN TV

Die besten Abenteuer von Stan, Kyle, Cartman und der Bande.

Während wir uns auf die Premiere der zehnten Staffel von heute Abend vorbereiten Süd Park und Matt & Treys zehn Lieblingsfolgen bekommen auf DVD erschienen , das Süd Park Fans hier bei IAPN TV dachten, wir werfen einen Blick zurück auf einige der besten Momente der letzten neun Staffeln der großartigen animierten Comedyserie. Es standen 146 zur Auswahl, wenn wir also Ihren Favoriten verpasst haben Süd Park Folge, Lass uns wissen und wir werden es in eine Ausgabe des IAPN TV Mailbag aufnehmen.


Nun, ohne weitere Umschweife, hier sind die 10 Favoriten von IAPN TV Süd Park Episoden!








#10: 'Süchtig nach Monkey Phonics'

Zwei urkomische Handlungsstränge werden in „Hooked on Monkey Phonics“ brillant gespielt. Die erste beinhaltet, dass Cartmans Mutter ihm die im Titel der Episode erwähnte Rechtschreibhilfe besorgt; das lächerliche Beckenspiel des Affen – und sein Durchkreuzen von Cartmans Rechtschreibbienen-Ambitionen („Dummer Phonics-Affe!“) – machen die Episode aus. Der zweite Handlungsstrang ist eine hervorragende Ergänzung zum Heimunterricht, als Kyle sich in die zu Hause unterrichtete und sozial unfähige Rebecca Cutswald verliebt. Einer der besten Momente der Folge ist, als Kyle versucht, Rebecca im Stil von James T. Kirk die Vorteile einer öffentlichen Schule zu erklären.


#9: 'Alles über die Mormonen?'

Vor der umstrittenen Folge „Trapped in a Closet“ der neunten Staffel gab es in der siebten Staffel „All About the Mormons?“ der gleichzeitig den Glauben der Mormonen verspottete und mormonische Familien als wirklich nett darstellte. Die Darstellungen der Geschichte des Gründers der Mormonen, John Smith, sind sowohl akkurat als auch urkomisch, komplett mit Musik und einem Chor ('Dum dum dum dum'). Einer der besten Momente der Folge ist das Ende, als Stans mormonischer Freund Gary Stan mit einer großartigen Rede, die ihn in seine Schranken weist und kurz und bündig mit „Suck my balls“ endet, zur Rede stellt.






#8: 'Starvin 'Marvin im Weltraum!'

Diese Episode der dritten Staffel brachte den Charakter der ersten Staffel von Starvin 'Marvin zurück und hatte eine zunehmende Anzahl von lächerlichen Handlungspunkten, von Marvin, der in einem außerirdischen Raumschiff abhob, Pat Robertson, der Spenden von CBC-Zuschauern erbat, um ein Raumschiff zu bauen, um 'das Wort zu verbreiten'. Jesus' und Sally Struthers, die eine tiberianische Junker in Auftrag geben und das CBC-Raumschiff in einem positronischen Traktorstrahl halten. Die Komödie ist nonstop und während der gesamten Episode perfekt abgestimmt.





#7: „Cartman tritt NAMBLA bei“

Wenn es eine Episode gibt, die gezeigt hat, wie weit Süd Park war bereit zu gehen, 'Cartman Joins NAMBLA' ist es. Die anstößige (und äußerst lustige) Geschichte folgt Cartman, als er entscheidet, dass seine Freunde alle intellektuell unter ihm sind, also beschließt er, das Internet zu besuchen, um reifere Freunde zu finden. Was Cartman findet, ist eine Organisation namens NAMBLA (die North American Man Boy Love Association), die mehr als bereit ist, ihn zu ihrem Aushängeschild zu machen, im Austausch dafür, dass er mehr seiner Freunde zu den Treffen bringt. Mit der Hilfe der anderen NAMBLA (Nordamerikaner Marlon Brando Look Alikes) und all der Jungen aus der Schule erkennt Cartman, was die Organisation ist, und es entsteht Humor. Kombinieren Sie den anstößigen Humor – sich über eine Organisation lustig zu machen, die es verdient, die kleine Geschichte, in der Kennys Eltern versuchen, ein weiteres Kind zu bekommen, und das verrückte Ende im Stil von Looney Tunes, und Sie haben alle Werkzeuge, um ein großartiges Spiel zu machen Süd Park Folge.






#6: 'Scott Tenorman muss sterben'

„Scott Tenorman Must Die“ beweist eine unbestreitbare Wahrheit: Cartman ist ein kranker, verdrehter und böser Mensch. Wenn Sie die Folge zum ersten Mal sehen, können Sie wirklich nicht vorhersagen, wie Cartman es letztendlich zu dem Tyrannen Scott Tenorman rächen wird. Das morbid schockierende Ende hebt Cartmans Verdorbenheit auf ein völlig neues Niveau und zementiert ihn als den urkomischsten, verrücktesten und anstößigsten Charakter der Welt Süd Park -- und wohl im gesamten Fernsehen.

'Timmy 2000'

Süd Park hat immer gute Arbeit bei der Einführung neuer Charaktere geleistet (z. B. 'Towlie'). Wie der Titel der Folge ('Timmy 2000') schon verrät, lernen wir den behinderten Timmy kennen. Timmy ist schwerbehindert und kann als solcher nur „TIMMY!“ sagen. Die hirnlosen Lehrer an der Elemtery School diagnostizieren Timmy mittendrin und sagen, dass er A.D.D. Ich brauche Ritalin, um normal zu bleiben. Schließlich machen alle Kinder in der Klasse den Test, um zu sehen, ob sie Ritalin brauchen – Leseverständnis aus einem langweiligen Roman – und finden heraus, dass sie alle A.D.D. Sie nehmen diese urkomische Idee und fügen eine kleine Handlung hinzu, an der Phil Collins beteiligt ist, und Sie erhalten eine großartige Episode, die einen relevanten sozialen Kommentar zur Überverschreibung von Ritalin abgibt.




#4: 'Die Rückkehr der Gefährten des Rings zu den zwei Türmen'

Möglicherweise Süd Park Die Lieblingsfolge der Fans ist „Die Rückkehr der Gefährten des Rings zu den zwei Türmen“. Parker und Stone haben erklärt, dass dies eine ihrer Lieblingsfolgen ist, und es ist leicht zu verstehen, warum. Diese Episode folgt den Jungs (die alle eine verkleidete Version von spielen Herr der Ringe ), da sie dafür verantwortlich sind, eine Kopie ihrer Eltern zu nehmen Gemeinschaft des Rings Zurück zur Videothek Two Towers… leider ist das berüchtigtste Pornovideo aller Zeiten versehentlich in den Verleihkoffer gelegt worden. Unterwegs ließen die Jungs Butters das Video (den Porno) ansehen und verwandelten ihn in einen Gollum-ähnlichen Sklaven, der nur versuchte, den Rest des Videos weiter anzusehen. Auch die Mittelschüler erfahren von den Pornos und kommen hinter den Jungs her (wie die Ringwraiths). In einer Geschichte, die sich ähnlich abspielt wie das Ganze Herr der Ringe Trilogie, wir müssen darüber lachen, wie die Kinder ihre Mission im Charakter fortsetzen.





#3: 'Simpsons haben es bereits getan'

Die Stars von „Die Simpsons haben es schon getan“ sind Professor Chaos, das Alter Ego von Butters, und sein Kumpel General Disarray (auch bekannt als Dougie), als Chaos versucht, Chaos in der Stadt South Park anzurichten, nur um von General Disarray darüber informiert zu werden Jeder Plan, den er sich ausdenkt, wurde bereits ausgeführt Die Simpsons . Es ist ein brillantes Beispiel für etwas Süd Park und andere ähnliche Zeichentrickserien für Erwachsene müssen sich damit auseinandersetzen Die Simpsons habe da draußen ein ziemliches Thema behandelt. Der zweite Handlungsstrang, in dem Cartman die Formel „Meeresmenschen + Seeleute = Meeresgesellschaft“ erfindet, ist absolut urkomisch.






#zwei: 'Gefangen im Schrank'

„Trapped in the Closet“ könnte als die mutigste Folge aller Sitcoms aller Zeiten gelten. Nach erfolgreicher Erklärung der Mormonenreligion, Süd Park beschlossen, sich dem nächstleichteren (und herausforderndsten) religiösen Ziel zu stellen: Scientology. In dem vollen Wissen, dass die Erstellung der Episode höchstwahrscheinlich zu Klagen und rechtlichen Herausforderungen führen würde, machten Matt Stone und Trey Parker weiter und erklärten wahrheitsgemäß (und humorvoll) den Glauben von Scientology. Ähnlich wie in der Mormonen-Episode waren keine Witze für die Darstellung der Religion nötig, da es lächerlich genug war – so sehr, dass sie einen Haftungsausschluss am unteren Rand des Bildschirms platzieren mussten, der besagte, dass das, was sie Ihnen zeigten, wirklich die Wahrheit war . Fügen Sie Parodien von R. Kelly, Tom Cruise und John Travolta hinzu, und Sie haben eine Episode, die in Erinnerung bleiben wird. Vielen Dank an John und Jane Smith, dass Sie eine so urkomische Episode gemacht haben!





#1: 'Up the Down-Steroid'

Einige von Ihnen fragen sich vielleicht: Warum haben wir „Up the Down Steroid“ auf Platz 1 gewählt? Einfach - es hat alles, was gemacht hat Süd Park toll verpackt in einer halbstündigen Folge. Die Geschichte der Show folgt Jimmy, während er mit Timmy für die Special Olympics trainiert. Unterwegs wird Jimmy unter Druck gesetzt, Steroide zu nehmen, um seine Leistung zu verbessern. Wie der gute Freund, der er ist, versucht Timmy Jimmy zu sagen, dass es falsch ist, Drogen zu nehmen, aber Jimmy ist zu weit gegangen, um sich darum zu kümmern. Oh, und es gibt eine kleine Nebenhandlung, in der Cartman sein Aussehen ändert, damit er an den Special Olympics teilnehmen und die behinderten Konkurrenten schlagen kann – natürlich wird er in jedem Wettbewerb geschlagen. Die Geschichte ist lustig, aber die Art und Weise, wie sie erzählt wird, macht sie so besonders. Entfaltet sich wie ein After-School-Special, können Sie die Aktionen, die Jimmy unternehmen wird, fast vorhersagen, aber die Geschichte wird auf eine so politisch inkorrekte Weise erzählt, dass sie genau in das passt Süd Park Attitüde. Am Ende der Folge hat die Show alle Zuschauer auf die humorvollste Art und Weise völlig beleidigt.