Die düsteren Abenteuer von Billy & Mandy

Wenn Sie zufällige Heiterkeit, viel Gewalt und Weird Al mögen, sollten Sie sich das vielleicht ansehen.

Jeder, der auch nur eine einzige Folge von gesehen hat Die düsteren Abenteuer von Billy & Mandy bei Cartoon Network weiß, dass die Serie ernsthafte psychische Probleme hat. Was auch immer der Schöpfer der Serie, Maxwell Atoms, raucht, wir sind überzeugt, dass es jeden Cent wert war, da die Charaktere, Situationen und der Gesamtstil der Show völlig verrückt sind. Von einem melodramatischen Sensenmann bis hin zu einem urkomischen, nacholiebenden Charakter namens Fred Fredburger, der ein entfernter Verwandter von Futuramas Dr. Zoidberg sein könnte, ist die Show absolut A.D.D. freundlich. Tatsächlich sind wir sicher, dass die Serie deshalb so gut läuft, und es ist derselbe zufällige Ren & Stimpy-Stil in der Show, den wir in das Spiel übertragen sehen wollten. Erstaunlicherweise war es so Die düsteren Abenteuer von Billy & Mandy ist ein solider Kämpfer, der Knöpfe drückt, der – obwohl er nicht das tiefste Spiel der Welt ist – definitiv die Essenz der Show liefert.
Für alle, die mit der Serie nicht vertraut sind: The Grim Adventures of Billy & Mandy folgt einem ähnlichen Stil wie PowerPuff Girls, gemischt mit ein bisschen Fairly Odd Parents, und fügt eine Prise des oben erwähnten Klassikers Ren & Stimpy hinzu. In der ersten Folge stolpern Billy und Mandy über den Sensenmann, der vorbeischaut, um Billys widerlich erbärmlichen Hamster ins Land der Toten zu bringen. Obwohl die Kinder nicht bereit sind, es aufzugeben, besteht der Schnitter darauf und geht sogar so weit, die Kinder zu einem Kampf um ihre ewigen Seelen herauszufordern (natürlich auf kinderfreundlichere Weise). Erstaunlicherweise scheitert Grim und muss seine Vereinbarung aufrechterhalten, für immer der beste Freund des Kindes zu sein. Von da an dreht sich alles um zufällige Akte der Heiterkeit und verrückte Szenarien, wie es in einer Kindersendung üblich ist.

Aber das alles spielt für das Spiel keine Rolle. Anstatt das millionste 3D-Action-Abenteuer zu machen, ging Entwickler High Voltage einen anderen Weg und emulierte 3D-Kämpfer wie Power Stone, indem er ein Free-Roaming-Multiplayer-Beat-Em-Up entwickelte. Ob Story-Modus, Missionsmodus oder VS-Modus, die Spieler schnappen sich einen Charakter, lassen ihn in eine Welt fallen und prügeln die Konkurrenten auf verschiedene Weise aus.

Jedes Level hat zerstörbare Elemente, die Option von Geschütztürmen oder Fallen und mehrere Fortschrittspunkte, die in Unterebenen übergehen, um die Arenen frisch und unterhaltsam zu halten. Unabhängig davon, welcher Charakter ausgewählt wird, können die Spieler leichte und schwere Treffer ausführen, Objekte oder andere Spieler aufheben, Doppelsprünge ausführen, sprinten und sich mit Grims „Mojo“-Kräften verstärken, um riesige Combo-Angriffe auszuführen. Egal, für wen Sie sich entscheiden, das Gameplay wird sich darauf konzentrieren, Combos zu zerschlagen, Level-Events auszulösen, zu Gegenständen und Waffen zu stürmen, sobald sie erscheinen, und die Konkurrenten zu verprügeln.

Natürlich muss man kein Genie sein, um zu erkennen, wo das Spiel ein bisschen flach werden könnte, da es sich wiederholen kann, Combos zu starten und immer wieder in denselben Levels herumzulaufen. Um die Dinge frisch zu halten, gibt es eine Menge freischaltbarer Kostüme, Waffen und Spielmodi, die zur Langlebigkeit des Produkts beitragen. Spieler können Bösewichte mit Keulen, Zauberstäben, Hellebarden, Schwertern, Knochen, Hämmern, Knüppeln und Sensen angreifen oder aus großer Entfernung mit Flammenwerfern, Glibberkanonen, Gedankenkontrollkanonen, Planglaskanonen und sogar einem Staubsauger schießen. Die Liste der gesamten Waffen wächst im Laufe des Spiels, ebenso wie die Möglichkeit, neue Kampfmodi für Vs-Spiele zu eröffnen.

Im vs.-Modus können die Spieler bis zu vier verschiedene Teams und einen von 15 Charakteren auswählen. Um die Dinge aufzumischen, können neun verschiedene Modi ausgewählt werden, sobald sie freigeschaltet sind. Zu unseren Favoriten gehört der klassische Last Man Standing-Kampf, bei dem die Spieler entweder in Einzel- oder Teamwettbewerben kämpfen, um den Gegner auszuschalten. Andere Spiele sind das allseits beliebte Bask-Eye-Ball, Crush the Horde (bei dem Spieler gegen eine endlose Masse von KI-Bösewichten kämpfen), Capture and Hold (Multi-Point-König des Hügels) und Skull Keeper (bei dem jeder greift denjenigen an, der den Schädel hält, daher der Name). Die verschiedenen Modi verleihen dem Spiel einen enormen Wiederspielwert, und die Kämpfe für vier Spieler versprechen erstaunlich hektisch zu werden.

The Grim Adventures of Billy & Mandy hat Fans der Serie neben dem allgemeinen Gameplay auch eine solide Menge zu bieten. Die Gesamtpräsentation ist sehr stark, da die Synchronsprecher der Show 3D-animierte Zwischensequenzen im Story-Modus und eine ganze Menge Dialoge im Spiel liefern. Der grafische Gesamtstil ist nicht so scharf, wie wir es gerne hätten, aber das liegt teilweise an der begrenzten Leistung der Systeme und der Notwendigkeit von zellschattierten Grafiken. Auch wenn auf dem Bildschirm ständig eine Menge los ist und die Effekte und Animationen immer noch sehr stark sind, ist es einfach offensichtlich, dass das Franchise auf ein hochauflösendes Display gehört, um das wahre Aussehen der Show zu erzielen. Als letzte Anmerkung zur Präsentation: Wir lieben es, Weird Al Yankovic als Ansager zu sehen, da er dem Spiel ein solides „White n‘ Nerdy“-Feeling verleiht. Tschüss, Alfred.

Bringen Sie es auf die Wii
Wie es sich für eine „Wii-Marke“ gehört, wurde nicht viel getan, um den Produktionswert oder den Gesamtinhalt von The Grim Adventures of Billy and Mandy für Wii zu steigern. Um fair zu sein, die Konvertierung ist tatsächlich etwas solider als einige andere, die wir bisher gesehen haben, indem sie eine weitere Ebene des Story-Modus hinzufügt (etwa eine zusätzliche Stunde Spielzeit) und es schafft, alles zu behalten, was an der GCN-Version Spaß gemacht hat Fingerspitzengefühl, wenn Sie es auf die Wii bringen. Ehrlich gesagt gibt es hier nicht viel, was das Spiel von Versionen der letzten Generation unterscheidet. Die Steuerung kann entweder mit dem GameCube-Controller oder der Wii-Mote/Nunchuk-Kombination erfolgen, und abgesehen von der schweren Attacke, die dem allgemeinen Wii-Mote-Schnippen hinzugefügt wird, ist das Spiel im Wesentlichen dasselbe. Die einzige andere Ergänzung sind die Finishing Moves, bei denen Spieler den IR-Sensor verwenden, um einen Cursor auf ein Ziel zu bewegen, anstatt in der GameCube-Version auf Schaltflächen zu tippen. Wenn Sie einen GCN-Controller verwenden, erhalten Sie die vorherigen Tastenkombinations-Finisher.

Was uns an der Wii-Umstellung ärgert, ist der generelle Mangel an Aufwand auf technischer Seite. The Grim Adventures of Billy and Mandy hat einen soliden Stil, aber aus irgendeinem Grund waren 480p und 16:9 nicht in der GCN-Version enthalten. Nun, hier sind wir auf der Wii, wobei diese technischen Spezifikationen der inoffizielle Standard für jede und jede Software sind, und wieder wurde kein Sprung in der technischen Präsentation gemacht. Es gibt keinen Grund dafür, und es ist eine Schande, dass es nicht enthalten war, da das Spiel ein allgemein interessantes Aussehen hat, das durch die Anzeige mit niedriger Auflösung beeinträchtigt wird. Es mag ein lizenziertes Spiel sein, aber selbst ein kleiner Schritt in die nächste Generation wäre schön, und der Mangel an Aufwand zeigt sich wirklich im Vergleich zu anderen lizenzierten Spielen auf der Wii bisher.

Urteil

Als The Grim Adventures of Billy and Mandy vor ein paar Monaten auf GameCube erschien, haben wir Sie ermutigt, sich anzusehen, wie viel Zeit Sie mit dem simplen – aber unterhaltsamen – Design des Spiels verbringen würden. Dieses Mal haben Sie mehr als genug Auswahl an heißen Wii-Titeln, und als Next-Generation-Titel kommt Grim Adventures in der technischen Abteilung wirklich zu kurz. Der GCN-Version wurde nicht viel Wii-Steuerung hinzugefügt, und obwohl das Spiel auf dem System gut funktioniert, hat es ein ausgeprägtes Cube-Feeling. Zur gleichen Zeit, wenn Sie The Grim Adventures of Billy and Mandy nicht auf GameCube abgeholt haben und einen Fan der Show in Ihrem Haushalt haben, ist wirklich nichts falsch mit dem Port. Der Wii-Controller verlangt von Spielern nur sehr wenig, und die ursprüngliche GameCube-Steuerung bleibt für alle erhalten, die ein klassischeres Gefühl wünschen. Das Spiel ist immer noch mit einer Menge verrücktem Stil und ausgefallener Unterhaltung gefüllt, und der Einzelspieler hat sogar ein bisschen mehr Tiefe – wenn auch klein – in der Wii-Version. Stellen Sie sich Grim Adventures als ein solides Spiel mit minimalen Wii-Vorteilen und einigen technischen Einschränkungen vor. Es funktioniert, es macht Spaß, aber es bleibt gegenüber seinem Vorgänger nahezu unverändert.