Die wahre unendliche Geschichte

Der deutsche Entwickler Discreet Monsters gibt dem Abenteuerklassiker eine neue Wendung.

Entwickelt von einem in Deutschland ansässigen Unternehmen Diskrete Monster , Die wahre unendliche Geschichte entführt Sie in die fantastische Welt von Fantasia als einzige Hoffnung für ein Land, das von der Gefahr verwüstet wird, von einer imposanten Kraft verschlungen zu werden, die einfach als Nichts bekannt ist. Siggi K¿gl, Präsident von Discreet Monster (der zufällig auch der Produzent von The Real Neverending Story ist), kam neulich mit dem neusten Build des Spiels im Schlepptau bei den IAPN-Büros vorbei, um zu zeigen, was passiert ist, seit wir das erste Mal gesehen haben zu diesem interessanten kleinen Adventure-Titel auf der E3.

Wie der Name schon sagt, verdankt The Real Neverending Story dem Fantasy-Buch des deutschen Autors Michael Ende viel mehr als dem Film, der es in den Vereinigten Staaten populär gemacht hat. Obwohl die fantastischen Kreaturen und Orte in der Geschichte oberflächlich betrachtet wie etwas erscheinen mögen, das der Fantasie eines Kindes entsprungen ist, wird das Spiel, wie das Buch, Themen für Erwachsene wie das Nebeneinander von Gut und Böse sowie Triumph und Versuchung untersuchen. Wie die meisten Adventure-Spiele wird The Real Neverending Story sehr handlungsorientiert sein und verwendet, was Siggi K¿gl als „elastisches Story-Streaming“ beschreibt, was bedeutet, dass, obwohl es während des gesamten Spiels eine lineare Haupthandlung gibt, es mehrere Nebenhandlungen gibt können im Laufe des Spiels selbst entdeckt werden.

Während The Real Neverending Story im Kern ein klassisches Abenteuerspiel ist, ist es das erste seines Genres, das eine Shooter-inspirierte Ego-Perspektive verwendet. Während andere Abenteuerspiele Ihnen die Möglichkeit gegeben haben, sich in einer statischen Position in der Spielwelt umzusehen, ermöglicht The Real Neverending Story Ihnen völlig freie Bewegung und Kamerasteuerung in der gesamten Spielwelt. Der Protagonist kann durch wunderschön gerenderte 3D-Hintergründe schleichen, gehen oder rennen. Natürlich dreht sich der Kern des Gameplays immer noch um Rätsel, und Sie werden hier viel finden, um Ihr Gehirn ebenso zu testen wie Ihre manuelle Geschicklichkeit. Die Designer von Discreet Monsters versprechen auch, dass die Rätsel in The Real Neverending Story wie im wirklichen Leben eine Reihe möglicher Lösungen haben werden. Beispielsweise kann ein Puzzle eine Lösung haben, die eher auf Action-Spieler abgestimmt ist, aber auch von geistig leistungsfähigeren Spielern auf andere Weise gelöst werden kann.

Ebenfalls im Unterschied zu traditionellen Abenteuerspielen, die den klassischen Dialogbaum verwenden, wird The Real Neverending Story während der Gespräche ein emotionsbasiertes Dialogsystem verwenden. Die Idee hinter diesem Prozess ist, dass Sie überlegen können, wie Sie sich in einer bestimmten Situation fühlen, anstatt eine von vier vorgefertigten Linien zu wählen. Anstelle einer geskripteten Reihe von Dialogoptionen, die auf dem Bildschirm erscheinen, erscheinen für einen kurzen Moment allgemeine Gefühle auf Ihrem Monitor, und Sie können auswählen, welche Ihrer Reaktion auf die jeweilige Situation am ehesten entspricht. Der eigentliche Kick dabei ist, dass Sie eine schnelle Entscheidung treffen müssen, da Ihnen der Gedanke im Laufe des Gesprächs möglicherweise noch einmal durch den Kopf geht oder auch nicht. Die Gespräche werden in vollem Ton abgespielt, und das Spiel wird über 6.000 Dialogzeilen enthalten, was zum Vergleich dreimal so viel ist wie in LucasArts aktuellem Grim Fandango.



The Real Neverending Story hat seinen Anteil an fantastischen Kreaturen (65 Hauptfiguren und über 250 insgesamt) und Schauplätzen. Die Spielwelt wird aus fünf verschiedenen Reichen (wie dem Land der Dunkelheit und einer Waldkulisse) sowie etwa zehn Traumleveln bestehen, in denen Ihr Charakter noch seltsamere Erfahrungen machen wird als in der surrealen Welt von Fantasia. In diesen Traumleveln werden Sie auch viele der Nebenquests im Spiel entdecken. The Real Neverending Story verwendet die proprietäre Monsta Engine, die eine Indoor-, eine Outdoor- und eine Physik-Engine in sich vereint – mit frei fließenden Übergängen zwischen Outdoor- und Indoor-Locations und umgekehrt. Die Engine unterstützt Direct 3D, OpenGL, Single-Pass-Multitexturing, Umgebungsmapping, dynamische Lichteffekte, Partikeleffekte, animierte Levelgeometrie, Wettereffekte, treibende Wolkenschatten und dynamischen Nebel ... um nur einige Features zu nennen. Falls Sie sich fragen, der Nebel wird nur für die Atmosphäre da sein, nicht wegen technologischer Einschränkungen, und Siggi untermauerte diese Behauptung tatsächlich, indem er den Nebel im Spiel beseitigte und uns ohne merklichen Abfall durch die Umgebung laufen ließ in Bildrate. Ein weiteres nettes Feature der Engine ist, dass Sie während des gesamten Spielverlaufs in die Spielumgebung vertieft bleiben. In der Hoffnung, das Spiel schnell und wahrhaftig zu halten a niemals endend Erfahrung lädt das Spiel ständig Daten in den und aus dem RAM, daher sollte es während des Spiels absolut kein Laden der Festplatte geben, um das immersive Erlebnis des Spiels zu unterbrechen. Diejenigen unter Ihnen, die ein wenig hinter der Technologiezeit zurückgeblieben sind, werden sich freuen zu hören, dass das Spiel mit einem 3D-Beschleuniger zwar viel besser aussieht, aber keiner erforderlich ist.

Insgesamt wird The Real Neverending Story in 15 verschiedene Sprachen übersetzt, um auf der ganzen Welt genossen zu werden. Suchen Sie nach The Real Neverending Story, das ungefähr im September 2000 in Deutschland veröffentlicht wird, wobei die US-Version kurz nach der europäischen Veröffentlichung im Oktober ausgeliefert wird.

-- Tal Blevins