Dolphin Zelda in fünf Jahren

Miyamoto spricht über die nächste Generation von Zelda. Vielleicht möchten Sie sich hinsetzen.

In einem Interview mit dem schwedischen Gaming-Magazin Super PLAY, Nintendo Spieledesigner Shigeru Miyamoto sprach ausführlich über die Next-Generation-Konsole des Unternehmens und seine Spiele. Zu den bemerkenswertesten Diskussionspunkten gehörte ein neuer Zelda-Titel – der wahre Nachfolger von Okarina der Zeit -- die laut Miyamoto bereits im Gange ist. Aber erwarte es nicht so bald.

„Zelda, das im Vergleich zu Ocarina of Time auf einem neuen System basieren wird, muss man abwarten fünf Jahren“, sagte Miyamoto. „Wir entwickeln es gerade für den Dolphin. Aber als wir darüber diskutierten, kamen wir zu dem Schluss, dass fünf Jahre eine schrecklich lange Zeit sind. Diejenigen, die Ocarina of Time im College gespielt haben, werden ihren Abschluss gemacht haben, wenn das Dolphin-Spiel veröffentlicht wird! Wir denken, das ist eine lange Zeit. Also wollten wir die vorhandene Ocarina of Time-Engine und das Expansion Pak nutzen, um in der Zwischenzeit eine Fortsetzung für Nintendo 64 zu machen.'

Die Fortsetzung von Nintendo 64 Zelda, von der Miyamoto spricht, ist natürlich Legende von Zelda: Gaiden , der Ende nächsten Jahres in den USA erscheinen soll.

Anmerkung des Herausgebers an die Leser: Die Übersetzung, insbesondere der Auszug „das Zelda, das auf einem neuen System im Vergleich zu Ocarina of Time basieren wird“, ist ziemlich vage. Wir bitten Sie, im Hinterkopf zu behalten, dass Mr. Miyamoto tatsächlich sagen könnte, dass Nintendo an einem völlig anderen „System“ arbeitet – gemeint ist die Steuerung und das Genre – (von Ocarina of Time) für die Zelda-Franchise, und das ist es das kommt in fünf jahren. Er gibt nicht an, ob ein anderes Zelda-Spiel mit einem ähnlichen Genre und Steuerungssystem wie Ocarina of Time zuerst für Dolphin erscheinen wird, aber dies könnte sehr wohl der Fall sein. Das hoffen wir jedenfalls.



Quellen: Super PLAY, Dolphin Cove