Dragon Quest Monsters: Joker 2 Rezension

Monster fangen? Monster jagen? Das ist in Ordnung. Aber das Mischen von Monstern ist der neue DS-Wahnsinn.

Durch Dragon Quest-Monster: Joker 2 zum Nintendo DS, ich bin süchtig danach Monster zu mixen. Ich hatte genug davon, sie durch andere Franchises zu fangen und zu jagen, aber sie zu mischen – zwei Monster zu erziehen und sie dann miteinander zu verschmelzen, um eine neue, mächtigere Synthese der beiden zu schaffen – das fühlt sich frisch an.

Attacke! Lass uns ein paar Monster auskundschaften!


Es ist ein süchtig machendes System, und das liegt daran, dass es ein Element der Zufälligkeit gibt. Sie können mit einem einfachen Schleim beginnen und ihn auf eine 20-stufige Evolutionsreise schicken, um am Ende mit einem riesigen, bildschirmfüllenden Drachen zu enden, wenn Sie auf dem Weg die richtigen Partnermonster mit ihm verschmelzen. Aber wie bei den meisten guten Dingen beim Spielen gibt es auch einige Frustrationen.

Das Mischen von Monstern reduziert die resultierende Kreation auf Level 1. Es erbt einige der Fähigkeiten der „Eltern“, sodass Sie nicht ganz wieder bei Null anfangen, aber es ist immer noch entmutigend zu sehen, wie Ihre Erfahrungspunktesummen immer wieder gelöscht werden . Monster können erst wieder fusioniert werden, wenn sie Level 10 erreicht haben, also ist viel Grinding dabei. Glücklicherweise geht der ganze Prozess dank großzügiger Schleifpunkte ziemlich schnell, so dass der Spaß nicht zu kurz kommt.

Der Synthesebildschirm. Sie werden hier viel Zeit verbringen.


Jenseits des Monster-Synthese-Zeugs, Joker 2 bietet ein ziemlich lineares Rollenspiel-Abenteuer. Der Held ist ein blinder Passagier eines Luftschiffs, ein junges Kind, dessen Ehrgeiz es ist, zur weltweit größten Monster Scout Challenge zu reisen und der weltbeste Monsterzähmer zu werden. Stattdessen landet das turniergebundene Luftschiff, auf dem er sich versteckt, auf einer mysteriösen Insel.

Die Suche wird dann zu einer Rettungsmission, da seine Aufgabe darin besteht, sich hinauszuwagen und die Umgebung zu erkunden, um die verlorenen Passagiere des Luftschiffs zu finden und sie sicher zum abgestürzten Schiff zurückzubringen. Die Insel zu erkunden bedeutet, all ihren einheimischen Monstern zu begegnen und sie zu zähmen, ein immer stärkeres Team aufzubauen, indem man neue Kreaturen einfängt und die Syntheseprozedur mehrmals durchläuft. Diese Inselkulisse ist eine deutliche Abkehr vom traditionellen RPG-Fortschritt, da es keine Städte voller Menschen gibt – die einzigen anderen Menschen sind diejenigen, die mit dir abgestürzt sind. Es ist also alles wildes Land hinter der Schiffstür. Monster so weit das Auge reicht.

Das Einfangen dieser Monster führt jedoch zu einer weiteren Frustration von Joker 2. Anstatt wie in den Pokemon-Spielen wilde Kreaturen anzugreifen, um sie für die Gefangennahme zu schwächen, verwendet Joker 2 einen Überzeugungsmechanismus, um zu versuchen, neue Monster davon zu überzeugen, sich Ihrem Team anzuschließen. Du ziehst in die Schlacht, stellst deine Streitmacht auf (bis zu drei Verbündete gleichzeitig) und wählst dann die Option „Scout“ aus dem Touchscreen-Menü, um eine Bestie für eine potenzielle Rekrutierung ins Visier zu nehmen.

Dr. Lump moderiert Ihre Monster-Mixing-Sessions.




Ihre Teammitglieder machen dann eine „Machtdemonstration“ gegen die Kreatur, indem sie sie angreifen – ohne ihr Schaden zuzufügen – um ihre Stärke zu demonstrieren. Dabei beginnt ein Prozentzähler zu steigen. Ein höherer Prozentsatz bedeutet, dass sich das Monster eher zu Ihnen gesellt, aber hier kommt der frustrierende Teil von Joker 2 – Monster können Sie einfach abschütteln.

Nach jedem erfolglosen Versuch, eine Kreatur zu fangen, kann sie 'beleidigt werden'. Wenn das passiert (und es passiert die ganze Zeit), ist Ihr Fangversuch vorbei. Die Scout-Option auf Ihrem Touchscreen wird dunkel und Sie können sie für den Rest des Kampfes nicht auswählen, was bedeutet, dass Sie nur die Kreatur töten können, mit der Sie sich anfreunden wollten, oder einfach weglaufen. Das wird richtig nervig. Es ist, als würde Ihnen das Äquivalent des Spiels zu einem Seidenhandschuh ins Gesicht geschlagen, weil Sie versucht haben, das zu tun, was der eigentliche Sinn des Spielens sein sollte.

Der rundliche Don Mole veranstaltet die inseleigene Monster Scout Challenge.


Der Frust über erfolglose Plagen fängt natürlich auch Spiele wie Pokemon ein. Aber zumindest in diesen Spielen gibt es mehr Strategien, die Sie anwenden können, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen – indem Sie stärkere Poke-Bälle verwenden, die Kreaturen einschläfern oder lähmen, indem Sie Bewegungen verwenden, die sie daran hindern, wegzulaufen. In Pokemon können Sie einen Kampf oft 100 Runden oder länger am Laufen halten, um zu versuchen, die stursten Kreaturen zu fangen. In Joker 2 wird einem die Rekrutierungsmöglichkeit häufiger schon nach ein bis zwei Runden einfach weggerissen.

Glücklicherweise trifft auch das Gegenteil dieser Frustration zu – manchmal wird ein prozentual geringer Scouting-Versuch zu Ihren Gunsten ausfallen. Sie werden einen unglaublichen Drachen, einen riesigen Troll oder einen riesigen Dämon sehen und dem Scouting eine Chance geben, obwohl der Prozentsatz so erbärmlich ist wie 3 Prozent. Aber manchmal kommt es tatsächlich durch, und es ist wirklich aufregend, einen erfolgreichen Fang zu erzielen, wenn alle Chancen auf einen Misserfolg deuten.

Riesige, wolkenkratzerhohe Bestien stampfen über diese mysteriöse Insel.


Quadratisches Enix hat Joker 2 mit der gleichen Suite von Multiplayer-Funktionen abgerundet, die im letztjährigen Hit zu finden sind Drachenquest IX , einschließlich des Tag-Modus, mit dem Sie mit anderen Spielern interagieren können. Wenn Sie eine weitere Joker 2-Patrone markieren, haben Sie die Möglichkeit, Kopien der Streitkräfte Ihrer Freunde zu erbeuten. Ältere DQ-Spiele markieren – wie IX und die kürzlich neu veröffentlichten Drachenquest VI -- bringt Ihnen die Möglichkeit, auch einige exklusive Kreaturen aus diesen Welten zu punkten.

Sie können Ihre Gruppe auch drahtlos gegen die besten Teams anderer Joker 2-Spieler in den Kampf schicken. Nintendo plant sogar, ein weltweites Wi-Fi-Turnier zu veranstalten. Wenn Sie also glauben, dass Sie das Zeug dazu haben, der beste Monster Scout der Welt zu werden, sollten Sie Ihr Exemplar schnell kaufen und mit der Synthese beginnen. Seien Sie jedoch gewarnt, dass Sie in diesem Fall einige schlaflose Nächte haben werden.

Urteil

Joker 2 hat seine Frustrationen, wie das Level-Grinding, das es manchmal erfordert, und die Beleidigung, die einige Monster empfinden, wenn Sie versuchen, sie zu rekrutieren. Aber dieses Monster-Synthesesystem ist purer, süchtig machender Spaß.