Ein Welpe namens Scooby-Doo: Band 1

Wie lecker ist dieser DVD-Scooby-Snack?

Von Mitte der achtziger bis Anfang der neunziger Jahre beschlossen Fernsehproduzenten, alte Zeichentrickserien wiederzubeleben, indem sie die Charaktere in angesagte Kinder verwandelten. Die Feuersteinkinder führte eine Generation wieder in Höhlenmenschen und Vitamine ein. Kleine Toon-Abenteuer erfand die alten Looney-Tunes-Charaktere als Professoren an einer High School für neue Zeichentrickfilme neu. Und Ein Welpe namens Scooby-Doo brachte jedermanns Bande von Detektiven als Kerle zurück, die kleinere Rätsel lösen.
Warner Brothers hat jetzt ausgewählte Episoden von veröffentlicht Ein Welpe namens Scooby-Doo auf einem Barebones-DVD-Set, das Kinder zum Schmunzeln bringt und alle anderen enttäuscht zurücklässt.

Ein Welpe namens Scooby-Doo nahm die älteren Teenager und schrumpfte sie auf Kinder im Grundschulalter. Die Produzenten haben die Mysterien ein bisschen weniger beängstigend und ein bisschen alberner und einfacher gemacht. Thelma brüllt nicht nur „Jinkees“, wenn sie einen Hinweis findet, sondern bespricht ausführlich, wie jedes Puzzleteil zusammenkommt. Offensichtlich richtet sich diese Show an ein extrem junges Publikum und hat keine Bedenken, Kinder bei Laune zu halten. Die Action ist ein bisschen alberner, Scooby ist ein bisschen formbarer (er verformt seinen Körper in jeder Show in die Form des Monsters) und jeder ist ein bisschen unschuldiger, als die vorherigen Shows vermuten ließen.

Wohl zum Leidwesen Scooby Doo Traditionalisten fügte die Show auch einen regulären Bösewicht in Form des rivalisierenden Kindes Red Herring hinzu (verstanden?). Red war so etwas wie ein Feind von Fred und ein komischer Nebenweg, den die Bande in jeder Folge nahm. Jedes Mal, wenn sie sich verirren, schlägt Fred dummerweise vor, dass das Mobbing von Red für das Verbrechen verantwortlich ist. Natürlich ist er es normalerweise nicht und jeder bekommt ein gutes Lachen. Ein billiges Mittel, um der Show mehr Humor zu entlocken, aber Ein Welpe namens Scooby-Doo sollte nie tief sein.

Die Show weicht auch ähnlich vom Serienkanon ab, indem zufällige Erwachsene, die nicht Don Knotts sind, bei Mysterien helfen. Wir treffen auch die Eltern der Charaktere, die uns eine niedliche Hintergrundgeschichte hinter den verschiedenen Macken jedes einzelnen erzählen. Ansonsten hielt sich die Show an die Traditionen und Standards der Serie. Einfache Verbrechen (z. B. Fälschung) werden von unverschämten Erwachsenen begangen, die in gruselige Kostüme gekleidet sind (z. B. Schlittenmonster). Während das Monster die Bande herumjagt, lösen sie das Rätsel, spülen, wiederholen.

Dieses Set enthält vier 23-minütige Episoden des Zeichentrickfilms am Samstagmorgen, was insgesamt etwa 94 Minuten Show ergibt. Die in diesem Set enthaltenen Episoden sind:

  • Ein Fahrrad, das für Boo gebaut wurde
  • Das Schlammmonster aus dem Erdkern
  • Wollte lebenden Cheddar
  • Der Schnook, der mein Comicbuch nahm

Jede Show ist unterhaltsam, wenn auch etwas repetitiv. Der gleiche allgemeine Humor und das Lösen von Rätseln passieren in jeder Show, und diese spezielle Serie ist viel einfacher als ihre älteren Gegenstücke. Selbst die Hartnäckigsten Scooby Doo Fans könnten feststellen, dass sie nur ein oder zwei Folgen ansehen können, bevor sie sich vom Kiddy-Format ein wenig langweilen. Man kann nur so viel davon halten, dass Fred dumm ist, Shaggy ein Feigling ist, Daphne zimperlich ist, Scooby quasi nützlich ist und Velma schließlich das Verbrechen aufklärt.

Aber für das beabsichtigte Publikum, Kinder, hält die Show wirklich dem Test der Zeit stand. Die Witze sind clever, das Charakterdesign ist süß, aber effektiv, die Musik ist eingängig und das Schreiben ist weit weniger kitschig und selbstbezogen als die meisten Sachen, die aus den frühen Neunzigern kamen. Moderne Kinder werden in diesen Episoden viel zu lieben finden, selbst im Vergleich zu dem fortgeschrittenen und surrealen Zeug, das heute den Äther dominiert. Für jüngere Kinder auf jeden Fall eine Anschaffung wert. Aber ältere Zuschauer und traditionellere Cartoon-Fans könnten diese Show zu formelhaft finden, um einen Kauf zu rechtfertigen.

Ergebnis: 6 von 10


Das Video


Warner Brothers hat hier mit der Farbbalance großartige Arbeit geleistet und alles hell und lebendig gehalten. Wie viele Zeichentrickfilme aus dieser Zeit setzt diese Show auf solide Farben, die Charaktere und Einstellungen betonen. Diese Übertragung behält das sicherlich bei, und ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Farben genauso gut aussehen wie bei der Ausstrahlung der Show.

Auf der negativen Seite leidet diese Übertragung unter einem massiven Interlacing, das leicht sichtbar ist, wenn sich Charaktere bewegen. Außerdem hat die Show eine schreckliche Komprimierung. Dies ist besonders überraschend angesichts des Mangels an Features auf dieser Disc, die viel Platz für eine sauberer aussehende Show bieten. So wie es ist, lassen die Komprimierung und das Interlacing die Show ziemlich hässlich und pixelig aussehen.

Ergebnis: 4 von 10


Das Audio


Ich bin beeindruckt. Obwohl die Tonmischung auf dieser Disc nicht herausragend ist, hat Warner Brothers Audiospuren in Englisch, Spanisch und Französisch mit Untertiteln in denselben Sprachen beigefügt. Es ist eine schöne Ergänzung, die diese CD einem breiteren Publikum zugänglicher macht.

Was das normale Audio betrifft, bekommen Sie hier das, was Sie erwarten würden. Dies ist ein 17-jähriger Samstagmorgen-Cartoon. Sie brauchen nicht wirklich mehr als eine Stereospur. Insgesamt ist hier alles ziemlich klar und knackig. Etwas weißes Hintergrundrauschen, aber nichts, was das Erlebnis ruinieren könnte.

Ergebnis: 6 von 10


Die Extras


Diese Show kommt nicht nur in der am meisten gehassten Hülle, der Schnapphülle, sondern es gibt auch absolut keine Besonderheiten auf dieser Scheibe.

Ergebnis: 0 von 10