Escape to Witch Mountain DVD-Rezension

Hält der ursprüngliche Disney-Film stand?

Es ist immer ein großes Risiko, einen Film, den man als Kind geliebt hat, noch einmal zu sehen. Seien wir ehrlich, Kinder haben nicht immer den besten Geschmack, und wir alle haben die Erfahrung gemacht, etwas zu sehen, das unser siebenjähriges Ich verehrt hat, nur um festzustellen: „Wow, das ist absoluter Mist.“
Das heißt, dass mein erwachsenes Ich mit großer Erleichterung zusah Flucht zum Hexenberg . Sicher, es gibt viele Mängel, die jetzt auffallen, aber im Allgemeinen hält der Film. Es würde Ihnen nicht gerade auffallen, wenn Sie es als Erwachsener zum ersten Mal sehen würden, aber die Dinge, die es für ein Kind attraktiv machten, fallen auch heute noch auf.

Basierend auf dem gleichnamigen Buch Flucht zum Hexenberg handelt von zwei jungen Geschwistern, Tony ( Ike Eisenmann ) und Tia ( Kim Richards ). Die beiden leben in einem Waisenhaus und verfügen über einige ziemlich unglaubliche Kräfte, darunter Telepathie, Telekinese und die Fähigkeit, in die Zukunft zu sehen. Als diese Kräfte von Lucas Deranian entdeckt werden ( Donald Bitte ), sein wohlhabender und mächtiger Chef Aristoteles Bolt ( Ray Milland ) ist sehr neugierig, mehr zu erfahren – er sieht deutlich Methoden, um von solchen Fähigkeiten zu profitieren.
Er bringt die Kinder zu sich nach Hause und verwöhnt sie. Aber als sie wissen, dass etwas nicht stimmt, entkommen die beiden und freunden sich bald mit einem Witwer an ( Edie Albert ), in dessen Winnebago sie sich verstecken. Mit vagen Erinnerungen und Tias Karte als Leitfaden machte sich das Trio auf die Suche nach jemandem, der Tonys und Tias Eltern gekannt haben könnte und erklären könnte, warum sie so unterschiedlich sind, wobei Bolt und Deranian heiß sind verfolgen. Amüsanterweise werden die wahren Ursprünge von Tony und Tia, deren Enthüllung im Originalfilm eine Stunde und fünfzehn Minuten dauert, in den Trailern für die neue Nacherzählung preisgegeben. Rennen zum Hexenberg .

Flucht zum Hexenberg bietet einige große Wunscherfüllungen für Kinderzuschauer – nämlich einfach Kinder mit Superkräften auf dem Bildschirm zu sehen. Die Kinder schweben, sie kontrollieren Tiere, sie bringen einige Puppen zum Tanzen (was teils lustig, teils gruselig ist). Und obwohl Richards und Eisenmann vielleicht nicht die besten Kinderschauspieler aller Zeiten waren, wirken sie beide wie echte Kinder, was ihr Abenteuer und ihre Fähigkeiten für junge Zuschauer attraktiver macht.

Direktor John Hough ( Dirty Mary, verrückter Larry / Fernseher Die Rächer ) drehten den Film hauptsächlich vor Ort, meist entlang der kalifornischen Küste. Es trägt dazu bei, ein angemessen malerisches und hübsch anzusehendes Roadmovie zu schaffen, mit Szenen, die am Meer und inmitten verschiedener Wälder gedreht wurden. Und die erwachsenen Darsteller, angeführt von Pleasence, Milland und Albert, bringen Ernsthaftigkeit in ihre Rollen als diejenigen, die Tony und Tia sowohl bedrohen als auch beschützen würden.

Gesehen im Jahr 2009, Flucht Das Tempo von ist eher langsam und es überrascht nicht, dass die Spezialeffekte nach heutigen Maßstäben ziemlich lächerlich sind – vor allem im großen Höhepunkt, bei dem einige Fahrzeuge einige uncharakteristische Dinge tun. Aber vieles davon funktioniert genauso gut, wie es sein muss, z. B. wenn Tony den Handschuh eines Fängers in eine Faust verwandelt, um einem Tyrannen einen befriedigenden Schlag zu versetzen – ja, Sie können die Drähte sehen, wenn Sie wirklich danach suchen, aber wo ist der Spaß daran? Auch 34 Jahre nach seiner Eröffnung ist dies ein kreativer und charmanter Familienfilm geblieben.

Ergebnis: 7 von 10

Video und Präsentation

Für einen Film von 1975, der mit einem relativ knappen Budget gedreht wurde, Flucht zum Hexenberg sieht überraschend gut aus. Wie bereits erwähnt, ist der Film visuell überraschend stark (insbesondere im Vergleich zu den viel generischeren Disney-Filmen der Ära) und die DVD-Übertragung fängt das natürliche Sonnenlicht ein, und Regisseur Hough hat darauf geachtet, eine Fülle davon zu verwenden.

Ergebnis: 7 von 10

Sprachen und Audio

Während die DVD mit einer Dolby Digital 5.1-Audiospur aufwartet, wird sie Ihr Soundsystem nicht gerade umhauen – nicht schockierend, da dies kein Film war, der für sein kunstvolles Sounddesign bekannt war. Während es ziemlich flach klingt, sind die Partitur und der Dialog alle klar und deutlich. Französische und spanische 2.0-Tracks sind ebenfalls verfügbar.

Französische und spanische Untertitel sind verfügbar.

Ergebnis: 7 von 10

Verpackung und Extras

Extras im neuen enthalten Flucht zum Hexenberg DVD enthalten:

  • Audiokommentar
  • Featurette „Making the Escape“.
  • Gespräche mit John Hough
  • Disney-Sci-Fi
  • Disney-Effekte, etwas Besonderes
  • 1975 Disney-Studioalbum
  • Plutos Traumhaus
  • Pop-up-Spaßfakten
Wenn Sie ein Flucht zum Hexenberg Fan, der die vorherige DVD-Veröffentlichung des Films aus dem Jahr 2003 hat, werden Sie vielleicht ein Déjà-vu haben, wenn Sie diese Extras lesen. Ja, dies ist fast die gleiche DVD wie die vorherige Veröffentlichung. Die einzige neue Aufnahme sind die Pop-Up Fun Facts, die Trivia bieten, die größtenteils überflüssig oder unnötig sind, mit Tangenten zu einem Thema wie Karten, die keine wirkliche Verbindung zum Film haben.

Und frustrierenderweise fehlt auf der älteren DVD ein Extra – die große Bildergalerie, die einige sehr coole und seltene Werbefotos und Poster für den Film enthielt.

Wenn Sie jedoch nie die ältere DVD in die Hand genommen haben und ein Fan dieses Films sind, sollten Sie mit dem, was enthalten ist, sehr zufrieden sein. Die bisher produzierten Extras sind für einen Film dieser Art ziemlich umfangreich und enthalten viele Beiträge von Regisseur John Hough und den Stars Ike Eisenmann und Kim Richards, sowohl zum Making Of-Featurette (das fast eine halbe Stunde dauert) als auch zum Kommentar .

Die anderen Extras vertiefen sich mehr in die Gesamtgeschichte von Disney, einschließlich der Montage von Spezialeffekten aus Disney-Filmen der damaligen Zeit und einer weiteren Montage anderer Projekte, die Disney 1975 veröffentlichte. Plutos Traumhaus Inzwischen ist ein klassischer Disney-Kurzfilm aus den 1940er Jahren, der in der ursprünglichen Kinoaufführung enthalten war Flucht zum Hexenberg .

Am Ende ist es ein einfacher Aufruf: Kaufen Sie nicht die neue DVD, wenn Sie die alte haben, aber wenn Sie bis jetzt gewartet haben, ist dies ein großartiger Haufen Extras.

Ergebnis: 8 von 10