Fa Sheng: Origins ist ein Kampfkunst-Comic, geschrieben von einem echten buddhistischen Zen-Mönch

Finden Sie heraus, wie ein moderner Kampfsport-Superheld zu Beginn des 20. Jahrhunderts seinen Anfang nahm.

Der Comic-Verlag Immortal Studios ist damit beschäftigt, ein neues gemeinsames Universum aufzubauen, das vollständig um Kampfkunst und Wuxia-Storytelling herum aufgebaut ist. Als Teil dieses laufenden Prozesses startet das Unternehmen eine neue limitierte Serie mit sechs Ausgaben namens Fa Sheng Origins, die die Entstehungsgeschichte der erstmals in The Adept vorgestellten Figur aufzeichnen wird. Und in einer einzigartigen Wendung wurde diese Serie von einem echten, ordinierten buddhistischen Soto-Zen-Mönch geschrieben.

Das Kreativteam auf Fa Sheng: Ursprünge Dazu gehören der oben erwähnte Mönch Ryeland Grant (der auch Drehbuchautor, erfahrener Comiczeichner und ehemaliger amerikanischer Ninja-Krieger-Kandidat ist), der Künstler Dexter Wee (Outlaw Territory), der Kolorist Omi Remalante, Jr., der Letterer AndWorld Design und der Herausgeber Brian Cunningham (Superman). . Die Figur von Fa Sheng wurde ursprünglich von Peter Shiao, dem Gründer und CEO von Immortal Studios, geschaffen, der sich von Shiaos Vater, dem verstorbenen Schriftsteller Shiao Yi, inspirieren ließ.

Schauen Sie sich die Diashow-Galerie unten an, um eine exklusive Vorschau auf Fa-Sheng: Origins zu erhalten:



Fa Sheng: Origins - Exklusive Comic-Vorschau  Kunst durch Dexter Wee. (Bildnachweis: Immortal Studios)' shared universe of martial arts comics.  Kunst durch Dexter Wee. (Bildnachweis: Immortal Studios) 11 Bilder  Kunst durch Dexter Wee. (Bildnachweis: Immortal Studios)  Kunst durch Dexter Wee. (Bildnachweis: Immortal Studios)

„Man wird nicht in die Erleuchtung hineingeboren. Es ist verdient. Es wurde im Laufe der Zeit mit Händen und Füßen dafür gekämpft. Es ist zu oft ein Nebenprodukt von Tragödien und Streit“, sagte Grant in einer Pressemitteilung. „In FA SHENG: ORIGINS sehen wir zu, wie unser titelgebender Kampfheld durch den Fleischwolf des Boxeraufstands aus Chinas Warlord-Ära gezwungen wird. Er wird Zeuge von unsagbarem Bösen und erleidet eine schreckliche Niederlage, aber am Ende erhebt er sich aus der Asche des Gemetzels, ein veränderter Mann, ein besserer Mann, ein erleuchteter Mann mit einer Mission, der von den Mächten vertreten wird, die gegen ihn kämpfen all das, was uns dharmisch schmerzt.“

„Da ich mit Kampfkunstfilmen von The Shaolin Temple bis Once Upon A Time in China aufgewachsen bin, erinnerte mich die Geschichte von Fa Sheng an diese selbstlosen Helden, deren Taten der Freundlichkeit und Kühnheit die Menschen dazu inspirieren, ihr besseres Selbst zu sein. Zu wählen, was richtig ist. Und handeln Sie aus Liebe und nicht aus Hass“, fügte Wee hinzu. „Ich hoffe, dass der Leser nicht nur von Fa Shengs Reise unterhalten wird, sondern auch inspiriert wird, wie er die Prüfungen und Schwierigkeiten überwinden kann, die er hatte im Laufe der Geschichte konfrontiert. Ich glaube, dass Fa Sheng in diesen schwierigen Zeiten ein Held ist, zu dem wir aufschauen können.“

Fa Sheng: Ursprung ist Sein Crowdfunding auf Kickstarter , mit einem Veröffentlichungsdatum, das noch bekannt gegeben werden muss.

In anderen Comics neu, Marvels neueste Aufstellung von Variantencovern lässt den Predator gegen die Helden des Marvel-Universums antreten , und die Horrorserie Blink zielt darauf ab adaptieren das Found-Footage-Genre für Comics .


Jesse ist ein freundlicher Mitarbeiter des IAPN. Erlauben Sie ihm, Ihrem intellektuellen Dickicht eine Machete zu leihen .