FF8 bricht Verkaufsrekorde

Final Fantasy VIII bricht Verkaufsrekorde und wird zu einem der am schnellsten verkauften PS-Spiele aller Zeiten.

Quadrat Das gab Electronic Arts heute bekannt Final Fantasy VIII für die PlayStation-Spielekonsole von Sony hat in Nordamerika Verkäufe erzielt, die die Marke von einer Million Einheiten überschritten haben. Die Rekordverkäufe von FF8, das im September dieses Jahres in den USA veröffentlicht wurde, tragen dazu bei, die Vormachtstellung des Franchise im Rollenspiel-Genre zu festigen.

„FINAL FANTASY VIII hat in Nordamerika in nur 13 Verkaufswochen mehr als 50 Millionen US-Dollar an Einnahmen eingespielt“, sagte Jun Iwasaki, Präsident von Square Electronic Arts. „Da die Feiertage noch bevorstehen, gehen wir davon aus, dass FINAL FANTASY VIII weiterhin Verkaufsrekorde brechen wird.“

„FINAL FANTASY VIII ist einer dieser seltenen Titel, die in Bezug auf Vorfreude und Nachfrage immer größer werden“, sagte Doreen McKenzie, Director of Merchandising, Videospiele bei Babbage’s Etc Die Veröffentlichung eines neuen Spiels wie FINAL FANTASY ist in aller Munde. Der Unterschied zu diesem Franchise besteht jedoch darin, dass es über einen langen Zeitraum ein rasantes Verkaufstempo aufrechterhält. FINAL FANTASY VIII ist die Art von Spiel, die einen enormen Schub erfahren wird während der Feiertage im Verkauf und bleibt danach ein starker Verkäufer. Es ist einer der wenigen Titel, dessen Wert für die Verbraucher während der Weihnachtszeit erhalten bleibt, und wird höchstwahrscheinlich so bleiben, bis seine Fortsetzung veröffentlicht wird.'

FF8 hat nicht nur die Marke von einer Million Einheiten in Nordamerika überschritten, sondern hat weltweit über sechs Millionen Einheiten verkauft, darunter Japan, Europa und die Vereinigten Staaten. Bis heute hat das beliebte Franchise mehr als 25 Millionen Einheiten verkauft, was die Serie zu einem der meistverkauften Spiele auf allen Plattformen in der Geschichte der Videospiele macht.