G-Schleife

Wenn Sie von Marble Madness auf dem Game Boy Color enttäuscht waren, sehen Sie sich etwas Ähnliches an ...

Gib es zu ¿ Marble Madness auf dem Game Boy Color war nicht genau das, was du in der Arcade-Konvertierung wolltest. Das ist okay, auch wenn es völlig unabhängig davon ist, G-Schleife könnte die Lücke füllen, die Marble Madness auf dem tragbaren Handheld hinterlassen hat. Das Spiel befindet sich in der Entwicklung bei Karma-Studios , und es wartet auf einen Herausgeber. Wollen Sie nicht weiterlesen, um zu sehen, was wir im Jahr 2000 spielen könnten?

Merkmale

  • 32 verschiedene Ebenen
  • Vier Welten
  • Parallaxe Hintergründe
  • Digitalisiertes Audio
  • Nur für Game Boy Color
Wie Marble Madness gibt Ihnen G-Loop die Kontrolle über einen Ball, und es liegt an Ihnen, ihn durch die vielen verschiedenen Levels im Spiel zu manövrieren, bevor die Zeit abläuft. Aber Sie müssen vorsichtig sein – der Weg, dem Sie folgen müssen, ist mit Gruben, Löchern, Hügeln und anderen Hindernissen gefüllt, die Ihr Rollen etwas hektischer machen. Der Weg führt Sie unter und über Brücken und nutzt die Multi-Scrolling-Parallax-Engine von Karma Studios, die dem Game Boy Color eine Illusion von Tiefe verleiht. Die Level werden sich durch umliegende Gebiete wie den Strand, den Garten, das Haus und einen Spielplatz erstrecken, wobei dir Hindernisse von jedem Ort in den Weg kommen.

Darüber hinaus wird das Spiel während der Action digitalisierte Samples enthalten, etwas, das in der Game Boy Color-Entwicklung nicht alltäglich ist. Karma Studios schließt die Entwicklung von G-Loop für die Veröffentlichung irgendwann im nächsten Jahr ab – sie brauchen nur einen Publisher, der die Zügel in die Hand nimmt und es in die Läden bringt, damit wir es spielen können. Interessiert? Schauen Sie sich ihre Website an https://www.karma-studios.com .



– Craig Harris