Hearthstone: Heroes of Warcraft-Rezension

1.000 Spiele später immer noch viel Spaß.

Leicht verständliche Grundregeln und eine Fülle kostenloser Inhalte machen Hearthstone: Heroes of Warcraft Der erste Eindruck ist fantastisch – etwas, das für ein virtuelles Sammelkartenspiel nicht leicht zu erreichen ist. Ausgeklügelte, zufriedenstellende Kartenanimationen, freischaltbare Funktionen mit hervorragendem Tempo und die Markenzeichen von Entwickler Blizzard machen es extrem einfach, in den „Nur noch ein Spiel …“-Modus zu schlüpfen. Schließlich wich meine oberflächliche Freude einer tieferen Wertschätzung der eleganten Klassen- und Kartenbalance von Hearthstone – hier gibt es mehr als genug Größe, um meinen gelegentlichen Groll über seine willkürliche Natur zu übertönen. Nach fast 1.000 Spielen bin ich immer noch süchtig und entdecke immer noch clevere Karteninteraktionen und Kombinationen.

label=Zugänglich%20Tiefe

Die Brillanz von Hearthstone besteht darin, dass es nicht auf komplexe, komplizierte Regelinteraktionen angewiesen ist, um geschicktes Spiel zu schaffen oder aufrechtzuerhalten. Bis auf wenige Ausnahmen (ich sehe dich an, verrückter Alchemist) sind Karteneffekte selbsterklärend und kommunizieren ihre Wirkung mit nur wenigen Worten. Feuerball verursacht sechs Schaden. Ermorden zerstört einen Diener. Chillwind Yeti ist ein fantastischer Midgame-Diener mit 4 Attacken und 5 Gesundheit. Seine Zugänglichkeit ist verlockend: Spielen Sie einfach Vasallen- und Zauberkarten, bis die Gesundheit Ihres Gegners erschöpft ist.



Und doch ist dies kein Spiel, bei dem Sie und Ihr Gegner gedankenlos Karten zerschmettern, während der glücklichere Spieler als Sieger hervorgeht. Selbst eine so einfache Karte wie Feuerball bietet interessante situationsbedingte Möglichkeiten. Greifen Sie das Gesicht Ihres Gegners an, um seine allgemeine Gesundheit zu verringern, oder zerstören Sie den großen Diener, den er gerade gelegt hat? Oder hältst du daran fest, bis du es mit einer Karte kombinieren kannst, die deine Zauber mächtiger macht, oder mit einer Kreatur, die jedes Mal stärker wird, wenn du einen Zauber wirkst? Diese Ebenen aus durchdachter Strategie, Timing und Denkspielen schaffen ein Spiel, das sowohl zugänglich ist als auch viel Tiefe hat.

Die Aufteilung des Kartenpools auf neun spielbare Klassen, jede mit ihrer eigenen einzigartigen Spezialfähigkeit, trägt zu diesem Gefühl bei. Jede Hearthstone-Klasse spiegelt thematisch ihr Gegenstück zu World of Warcraft und einen TCG-Archetyp wider – Hexenmeister können sich selbst Schaden zufügen, um eine Karte zu ziehen, was einen aggressiven Spielstil bevorzugt, Priester können heilen und die Verteidigung bevorzugen, Magier verursachen direkten Schaden und so weiter. Dieses System bringt neue Spieler auf intelligente (und sanfte) Weise näher an die Standard-Deckkonstruktion heran und bietet Experten dennoch viel Abwechslung und Flexibilität. Dies dient auch als großartige Verbindung zur Warcraft-Überlieferung.

Im Gegensatz zu physischen Kartenspielen wie Magic: The Gathering überlässt Blizzards Bereitschaft, ein gewisses Maß an Zufälligkeit einzuführen, manchmal zu viele kritische Momente den Göttern der Wahrscheinlichkeit. Unvorhersehbarkeit erhöht die Spannung, aber eine zufällige Schadenskarte, die nur eine Chance von 10 % hat, dir ins Gesicht zu explodieren Wille manchmal ins Gesicht explodieren. Und du wirst fluchen. Das Ziehen der genauen Karte, die Sie zum Gewinnen benötigen, fühlt sich bereits nach Zufall genug an – Hearthstone ist ein wenig schwer mit zufälligen Effekten.


Auf einem iPad spielen?

Das iPad ist jetzt meine bevorzugte Art, Hearthstone zu spielen.

Hearthstone auf dem iPad spielt sich genauso wie sein großer Bruder für PC und Mac. Es ist ein nahtloses Erlebnis – alle Ihre Decks und Karten, Battle.net-Freunde und andere Kontodaten werden übernommen. Sie können sogar einen Arenalauf auf einer Plattform beginnen und auf der anderen beenden. Multiplayer ist auch plattformübergreifend. Kudos an Blizzard, dass ich meine PC-Freunde bequem von meinem Tablet aus spielen durfte!

Die Touch-Steuerung bereitet keine Probleme und fühlt sich absolut intuitiv an. Das Antippen oder Ziehen von Karten fühlt sich genauso flott an wie in der PC-Version. Angreifen, Zauber wirken, Battlecry-Ziele auswählen und alle anderen Aktionen im Spiel fühlen sich großartig an.

Auf einem iPad Air habe ich bei intensiven Animationen außerhalb des Spiels, wie dem Öffnen von Kartenpaketen oder Arena-Belohnungen und dem Entzaubern von Ersatzkarten, eine Verlangsamung erlebt. Aber innerhalb von Matches fühlt sich die Erfahrung identisch an.

Das iPad ist jetzt meine bevorzugte Art, Hearthstone zu spielen.

label=Polierter%20bis%20a%20Glanz

Karten haben eine wunderbare Körperlichkeit.

Ein feindlicher Magier, der einen ultra-tödlichen Pyroblast überdeckt, lässt mich jedoch nie lange frustriert, dank Hearthstones unglaublichem Feinschliff und seiner Liebe zum Detail. Es fühlt sich einfach großartig an. Karten haben eine wunderbare Körperlichkeit, mit mächtigen Dienern, die laut auf das Spielfeld donnern und in die Gegner einschlagen (zusammen mit dem Jubel der Menge), wenn sie angreifen. Es ist auch sichtbar, wenn ein Gegner mit der Maus über eine Karte oder einen Vasallen fährt, während er seine Optionen abwägt. Es gibt keinen Ersatz dafür, einem Gegner gegenüber am Tisch zu sitzen, aber Hearthstone bietet das Nächstbeste.

Außerdem hat jeder einzelne der mehr als 200 Schergen (das Kernset hat insgesamt 382 Karten) einen benutzerdefinierten Sound, um ins Spiel zu kommen, anzugreifen und zu sterben – sogar diejenigen, die fast nie verwendet werden. Es ist auffällig und macht Spaß und steht für ein unglaublich beeindruckendes Maß an Sorgfalt.

Das kostenlose Geschäft

Ein Daily Quest-System zahlt Ihnen großzügig genug Geld, um ungefähr jeden zweiten Tag ein neues Premium-Kartenspiel zu kaufen, indem Sie Dinge wie das Gewinnen von drei Spielen mit einer bestimmten Klasse oder das Verursachen von 100 Gesamtschaden tun. Wenn Sie sich entscheiden, Geld auszugeben, kosten die Fünf-Karten-Pakete von Hearthstone jeweils 1,25 bis 1,50 US-Dollar.

Diese Währung kann auch ausgegeben werden, um in den Premium-Karten-Draft-Arena-Modus von Hearthstone einzusteigen. Es ist nicht einfach, mehrere Spiele in der Arena zu gewinnen (da der Eintritt nicht kostenlos ist), aber wenn Sie es schaffen, werden Sie mit mehr Gold herauskommen, als Sie eingetreten sind, sodass erfahrene Spieler wirklich unbegrenzt spielen können, ohne einen Cent auszugeben.

Ich mag Hearthstone mehr als genug, um mehr Geld dafür auszugeben, aber es gibt nichts, was ich kaufen möchte.

Es gibt jedoch keinerlei Kartenhandel, was eine große Enttäuschung ist. Sobald Sie wie ich enden und die meisten Karten neben ultraseltenen Legendären freigeschaltet haben, öffnen Sie einfach eine Packung nach der anderen mit Duplikaten und suchen nach den wenigen schwer fassbaren Karten, die Sie benötigen, um Ihr Set zu vervollständigen. Die Duplikate können zerlegt und zu Karten verarbeitet werden, die Sie noch benötigen, aber der Wechselkurs ist enttäuschend und frustrierend. Die Ironie ist, dass ich Hearthstone mehr als genug mag, um mehr Geld dafür auszugeben, aber es gibt nichts im Spiel, das ich kaufen möchte.

Hearthstone fehlen auch ein paar Schlüsselfunktionen – vor allem jede Form von Turniermodus. Im Moment können Sie mit Ihren vorgefertigten Decks in Spielen ohne Rang oder Rang spielen, Battle.net-Freunde zu Freundschaftskämpfen herausfordern oder in der Arena Karten ziehen. Und das ist es. Das Potenzial für stündliche oder nächtliche Turniere oder zumindest die Möglichkeit, den Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Turniere zu organisieren, kann nicht genug betont werden. Hearthstone würde sich auch mit Optionen wie Spielwiederholungen oder Protokollierung, Statistikverfolgung, einem Zuschauermodus und vielem mehr umfassender anfühlen.

Urteil

Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn der einzige große Nachteil eines Spiels darin besteht, dass es einfach nicht genug davon gibt. Die elegante Schlichtheit der Regeln von Hearthstone, seine beeindruckende Liebe zum Detail und seiner Persönlichkeit und die wahre Möglichkeit, komplett kostenlos zu spielen, machen es leicht, seinem Zauber zu verfallen und sich glücklich in den Tiefen seiner strategischen Möglichkeiten zu verlieren. Aber paradoxerweise bedeutet die Art und Weise, wie der Laden funktioniert, und das Fehlen einer Handelsökonomie, dass man leicht enttäuscht ist, wenn man Geld ausgibt. Hearthstone ist heute ein fantastisches Sammelkartenspiel, und wenn Blizzard einen stetigen Strom neuer Inhalte liefern kann, bin ich bereit, in den kommenden Monaten und Jahren mindestens weitere 1.000 Spiele zu protokollieren.