Hisense U7G Test

Kampf um den Klassenbesten.

Hisense ist nicht das, was man in den Vereinigten Staaten als Haushaltsfernsehmarke bezeichnen würde, zumindest noch nicht. Aber obwohl Sie vielleicht noch nie davon gehört haben, hat das Unternehmen einiges hervorragend gemacht im letzten Jahr und das U7G ist das Neueste, das man so nennen kann.

Ich habe letztes Jahr viel Potenzial in Hisense gesehen, und die U7G hat mich überzeugt. Obwohl es noch Raum für Verbesserungen gibt, hat sich Hisense auf das konzentriert, was für die meisten Menschen am wichtigsten ist. Das Ergebnis ist ein Fernseher, der so gut ist, dass es für die meisten Leute, die nicht viel mehr als 1.000 Dollar ausgeben wollen, schwierig sein wird, etwas anderes zu empfehlen.

Hisense U7G 10 Bilder

Hisense U7G - Designen und Bauen

Das U7G bricht nicht wirklich mit Designkonventionen und geht auch keine großen Risiken ein, aber das Ergebnis ist ein Fernseher, der sich selbst nicht im Weg steht. Während die weit verbreiteten Füße bedeuten, dass Sie für die 65-Zoll-Version dieses Fernsehers besser eine ziemlich große Medienkonsole haben, fühlt sie sich stabil und robust an, sobald sie an Ort und Stelle ist.



Hisense konzentrierte den größten Teil der Vorderseite des Fernsehers auf das Display: Kleine Einfassungen und ein dünner silberner Balken unter dem Bildschirm sind alles, was Sie wirklich sehen. Hisense hat auch nicht nur alles flach gemacht, sondern einigen der Teile einige schöne geometrische Kanten verpasst, die an das „aggressive“ Design von High-End-Autos erinnern, ohne zu sehr ins Gesicht zu gehen. Ich mag das.

Hisense hat ein Kabelmanagement in das U7G eingebaut, aber es ist unvollkommen. Auf der Innenseite des hinteren Fußes sind links und rechts eingearbeitete Schlaufen, die sehr schön ein Kabel verstecken, aber sie sind nicht flexibel und ungünstig positioniert. Das heißt, obwohl es ein Kabel gut verstecken kann, war es ein bisschen schwierig, es richtig zu positionieren. Außerdem sind sie eng: ein HDMI 2.1-kompatibles Kabel und es gibt keinen Platz, um ein weiteres Kabel durch die Schlaufe zu führen. Ich muss Hisense Anerkennung zollen, dass er eine Art Lösung bietet, auch wenn sich jeder mit mehr als einem Kabel, das in den Fernseher läuft, unterversorgt fühlt.

Die Rückseite des Fernsehers ist nicht viel Besonderes, und das ist wahrscheinlich in Ordnung – die meisten Menschen verbringen nicht viel Zeit damit, auf die Rückseite ihres Fernsehers zu schauen. Das U7G ist nicht besonders dünn, insbesondere im Vergleich zu OLED-Fernsehern, aber es ist harmlos. Die linke Rückseite des Fernsehers (von vorne betrachtet) beherbergt alle Anschlüsse, darunter vier HDMI-Anschlüsse – zwei davon sind HDMI 2.1 und unterstützen Bildraten von bis zu 120 Hz, und einer unterstützt eARC – zusammen mit zwei USB-Anschlüsse (einer 3.0 und der andere 2.0), ein Ethernet-Anschluss, RCA-Composite, ein optischer Digitalausgang und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Auf der linken Rückseite des Fernsehers befindet sich der Anschluss für das Netzkabel.

Hisense U7G - Fernbedienung

Die Fernbedienung für das Hisense U7G verzichtet auf die Verwendung des traditionellen Nummernblocks und schließt sich den Fernbedienungen von Vizio, Roku und Samsung an, indem sie der Kompatibilität Vorrang einräumt, anstatt den Benutzern alle möglichen Optionen zu geben. Es fühlt sich jedoch nie so an, als hätten Sie ein Opfer gebracht, da alles, was Sie wahrscheinlich brauchen, genau dort ist.

Ich brauchte eine Minute, um herauszufinden, welche Schaltfläche das Einstellungsmenü aufrufen würde, da die Box mit zwei Zeilen nicht sofort „Menü“ für mich las, aber sobald ich es herausgefunden hatte, war es ein reibungsloses Segeln von dort.

Hisense hat in dieser Fernbedienung sechs robuste Tastenkombinationen, und in meinem Testmodell waren Netflix, Prime Video, YouTube, Disney+, Tubi und Peacock enthalten.

Hisense U7G - Software und Benutzeroberfläche

Das U7G ist ein Fernseher aus dem Jahr 2021, verwendet jedoch nicht die neueste Version des Smart-TV-Betriebssystems von Google. Anstelle von Google TV werden Sie mit Android TV begrüßt. Es gibt keinen merklichen Unterschied, den die meisten Leute sehen werden, aber Google TV wird als besseres und reibungsloseres Erlebnis angesehen. Ich werde sagen, dass ich mir beim U7G nicht sehr gewünscht habe, dass es Google TV hätte, da es in der Lage ist, ein Erlebnis mit Android TV zu machen, das bissig und reaktionsschnell ist. Es gibt keine Verzögerung, wenn Sie beispielsweise Einstellungen ändern oder zu einer Anwendung navigieren, sodass die meisten mit dem, was sie hier finden, vollkommen zufrieden sein werden.

Genau wie bei Google TV bietet Android TV eine Reihe von Apps für so ziemlich alles, wonach Sie suchen könnten.

Eine kleine Beschwerde, die ich mit der Benutzeroberfläche habe, ist, wie Hisense die Farbbalance benennt. In den erweiterten Einstellungen wird die Farbtemperatur als „niedrig“ bis „hoch“ angegeben. Ich habe keine Ahnung, was „hohe“ Farbbalance ist, aber Hisense behandelt das als „cool“, was ich erst weiß, nachdem ich damit gespielt habe.

Das U7G hat Google Assistant integriert, und wenn Sie kein Fan davon sind, dass Ihr Fernseher Ihnen zuhört, gibt es einen manuellen „Aus“-Schalter, der sich an der Unterseite des Fernsehers vorne unter dem Hisense-Logo befindet. Wenn Sie dies jedoch ausschalten, gibt der Fernseher ein helles orangefarbenes Licht von drei kreisförmigen LEDs ab, was äußerst störend ist. Diese Lichter können ausgeschaltet werden, indem eine Reihe von Google Assistant-Funktionen in den TV-Einstellungen umgeschaltet werden, aber es ist nicht einfach. Ich wünschte, Hisense hätte es nicht so kompliziert gemacht, nur um diese Lichter auszuschalten.

Hisense U7G - Bildqualität

Das U7G bietet ein fantastisches Seherlebnis. Dieser Fernseher verspricht 1.000 Nits Spitzenhelligkeit und es fühlt sich auf jeden Fall so an. Dieser Fernseher wird extrem hell, bis zu dem Punkt, an dem ich ohne Probleme mitten am Tag Spiele spielen konnte, wenn die Sonne durch die Fenster meines Büros hereinströmte.

Diese Helligkeit scheint auch die Farbtreue nur sehr gering zu beeinträchtigen, da SDR- und HDR-Inhalte fantastisch aussehen und die Schwarzwerte mich sogar beeindrucken, wie viel Kontrast es zu genießen gab.

Hisense verwendet einen LCD-Bildschirm und 72 lokale Dimmzonen, was nicht besonders beeindruckend ist. Darin liegt die einzige wirkliche Beschwerde, die ich mit dem Display habe: Helle Punkte vor dunklem Hintergrund haben einen auffälligen Heiligenschein um sich herum.

Bei lokalen Dimming-Tests ist dieser Heiligenschein sehr gut zu sehen, aber genau wie bei der Sony A90J werden Sie ihn in realen Betrachtungssituationen wahrscheinlich nicht bemerken. Das einzige Mal, dass es mich störte, war, wenn ich Breitbildinhalte ansah und Bildunterschriften im unteren Drittel erschienen, da ein Heiligenschein von den Buchstaben in den unteren Teil des Bildes lief.

Eine andere Sache, die Sie bei diesem Display beachten sollten, ist, dass es einen idealen Betrachtungswinkel hat: geradeaus. Das Betrachten von Inhalten auf dem Display aus einem Winkel macht es nicht unansehbar, aber es gibt einen bemerkenswerten Qualitätsunterschied, da Farben und Schwarz ausgewaschen werden. Stellen Sie beim Aufstellen des U7G in einem Raum sicher, dass die Sitzgelegenheiten so nah wie möglich direkt an der Vorderseite des Panels aufgestellt werden.

Hisense U7G - Spieleleistung

Beide HDMI 2.1-Anschlüsse unterstützen die variable Bildwiederholfrequenz (VRR) und den Auto-Low-Latency-Modus (ALLM), was sie perfekt für die Xbox Series X/S und PlayStation 5 macht und es jedem ermöglicht, maximale Einstellungen auszugeben. In meinen Tests glänzten alle Spiele wirklich auf dem U7G, besonders die in HDR. Diese herausragende Helligkeit bedeutet, dass der Kontrast zwischen Dunkel und Hell maximiert wird, was zu einer besonders hervorragenden Szenenwiedergabe führt.

Bevor Sie die HDMI 2.1-Anschlüsse optimal nutzen können, müssen Sie dem Display mitteilen, dass es dies zulässt, was ein seltsamer Schritt ist. Standardmäßig sind die Ports auf „Standardformat“ eingestellt. Um bis zu 120 Hz in 4K zu erreichen, müssen Sie dies auf „erweitertes Format“ ändern. Ein seltsamer Schritt, aber ein notwendiger.

Ich habe mehrere Spiele auf dem U7G getestet, einschließlich Schicksal 2, Apex-Legenden , und Eine Seuchengeschichte: Unschuld . In allen Fällen wurden die Farben schön wiedergegeben und das Display reagierte schnell auf Controller-Befehle. Besonders in Apex-Legenden und Schicksal 2 , der Kampf fühlte sich glatt und reaktionsschnell an.

Genauer gesagt mit Schicksal 2 Im Schmelztiegel, wo 120 Hz aktiviert sind, fühlten sich Kampf und Bewegung butterweich an. Die Helligkeit war ebenfalls ein Segen, da andere Displays – insbesondere OLEDs – zwar eine hervorragende Reaktionszeit und Bildrate bieten, aber mit dunklen Bereichen zu kämpfen haben. Dieses Problem ist hier definitiv weniger ein Thema. Obwohl das U7G einige beeindruckende Schwarzwerte für einen LCD-Fernseher hat, hat es kein Problem, aus diesen Schwarzen herauszukommen, und das macht es einfacher, in dunkle Ecken und Schatten zu sehen.

Die Probleme, die ich mit Halo um helle Objekte herum fand, wurden für mich in keiner Spielumgebung zu einem echten Problem, sodass diejenigen, die ein U7G speziell für Spiele in die Hand nehmen möchten, von der Leistung nicht enttäuscht sein werden.

Hisense U7G - Audioqualität

Obwohl ich keinem modernen Flachbildfernseher eine schlechte Audioqualität vorgeworfen habe, ist es dennoch erwähnenswert. Genau wie seine Zeitgenossen kämpft das U7G, wenn es um das Low-End für Audio geht. Darüber hinaus hörte ich etwas „Aus“ über das Audio, das es ausgeben konnte. Die Noten fühlten sich so flach an, dass ich denke, dass selbst die Mitten keine gute Arbeit leisten.

All dies bedeutet, dass ich erneut den Kauf eines dedizierten Soundsystems empfehlen werde, auch wenn das nur ein einfaches bedeutet . Jedes solche Soundsystem wird weltweit besser sein als das, was in das U7G eingebaut ist.

Hisense U7G – Die Konkurrenz

TCL war früher Eigentümer dieses Segments, und während die neue 6er-Serie preislich und wahrscheinlich leistungsmäßig nah dran ist (1.200 US-Dollar für ein 65-Zoll-Gerät mit Google TV), macht Hisense ihr wirklich einen Lauf um den Titel des besten Preis-Leistungs-Verhältnisses, insbesondere für Spieler.

Urteil

Das Hisense U7G ist ein fantastischer Fernseher, der durch seinen Preis von 1.100 $ für ein 65-Zoll-Gerät und 750 $ für ein 55-Zoll-Gerät noch beeindruckender wird. Alles, was das Hisense U7G richtig macht, tut es auf eine Weise, die weit über seinem geforderten Preis liegt, und die wenigen Dinge, die verbessert werden könnten, werden für die meisten Käufer nicht annähernd ein Deal-Breaker sein. Wenn Sie etwas über diesen Beitrag kaufen, erhält IAPN möglicherweise einen Anteil am Verkauf. Für mehr, Lern mehr .