„König der Bachata“ Romeo Santos in „Fast & Furious 7“ besetzt

Vin Diesel kündigt Beteiligung des Sängers am Universal-Film an.

Der lateinamerikanische Musikstar Romeo Santos, bekannt für Hitsingles wie „Odio“ und „Promise“, ist der neueste Neuzugang in der Besetzung von Fast & Wütend 7 . Termin berichtet, dass der 32-jährige Sänger bei seinem ausverkauften Konzert im Staples Center in Los Angeles von Vin Diesel auf der Bühne begleitet wurde, der enthüllte, dass Santos eine nicht näher bezeichnete Rolle in dem kommenden Actionfilm von Universal spielt. Santos schließt sich einer Besetzung an, zu der Diesel, Dwayne Johnson, Jordana Brewster, Michelle Rodriguez und der verstorbene Paul Walker gehören. Berichte aufgetaucht dass Universal wegen Walkers vorzeitigem Tod einen Versicherungsanspruch in Höhe von 50 Millionen US-Dollar geltend machen könnte. Universal und Regisseur James Wan verwenden offenbar eine Mischung aus CGI und Walkers Brüdern – Caleb und Cody – um „die Figur von Brian O’Conner weiterleben zu lassen und uns Paul in seiner prägendsten Rolle feiern zu lassen.“ Fast & Furious 7 ist soll am 10. April 2015 in die Kinos kommen.
Evan Campbell ist ein freiberuflicher Nachrichtenautor, der Spiele streamt seinen Twitch-Kanal , spricht wöchentlich über Nintendo an die NF-Show , und chattet über Filme und Fernsehserien auf Twitter .