Kreuzritter der Macht und Magie

Brandneue Details, Bildschirme und Filme aus den Tiefen dieses dunklen, mittelalterlichen Abenteuers.

Während sich die Might and Magic-Serie und die Heroes of Might and Magic-Serie als Strategie-RPGs auf dem PC weiterentwickeln, werden PlayStation-Spieler zum ersten Mal eine Version der Serie zu sehen bekommen, die keines von beiden ist. Wie bei vielen Entwicklern nimmt diese Serie auf PlayStation ein weniger kompliziertes Gesicht an, eines voller direkter Schlachten, Kriegsführung und nun ja, Macht und Magie.

Für diejenigen, die mit M&M nicht vertraut sind, spielt das gesamte Spiel im Mittelalter, einer Zeit, in der Aberglaube, Seuchen und wütende Horden rücksichtsloser Nomadenstämme den Alltag der Menschen beherrschten. Kreuzritter der Macht und Magie beginnt mit der Erzählung der Geschichte von Drake (der am weitesten entwickelten Figur aus der PC M&M-Serie), einem kleinen Jungen, dessen Familie ermordet und sein Dorf von einer bösen Legion untoter Kreaturen geplündert und niedergebrannt wurde.

In einer Über-die-Schulter-Perspektive beginnen die Spieler das Spiel, indem sie den ausgewachsenen Charakter von Drake annehmen, einem Mann, der ganz darauf bedacht ist, seine Familie mit dem Tod von Necros und seiner Legion of the Damned zu rächen. Crusaders spielt sich wie Shadowman oder Legacy of Kain und ist voller Kämpfe, Rätsel, Erkundungen und einer sich entfaltenden Geschichte von wechselnden Allianzen und wechselnden Machtverhältnissen.

Drake schließt sich den Crusaders (einer umherziehenden Gruppe von Gutmenschen unter der Führung von Celestia) an und sucht nach seinem Bedürfnis nach Vergeltung, wobei er schließlich herausfindet, dass seine Agenda sich leicht von der der Crusaders unterscheidet. In etwa 15 Action-Levels, gemischt mit Zwischensequenzen und Geschichtenerzählen, wird Drake einen Köcher voller Killerwaffen finden, an Erfahrung gewinnen und auf Unterquests geschickt werden, um sein Schicksal zu erfüllen. Die Actionseite des Spiels kombiniert Nahkampf und mit Spezialeffekten beladene Zaubersprüche. Eine Reihe einzigartiger Gravitationseffekte, dynamische Umgebungsbeleuchtung und eine große Waffenauswahl tragen zum enormen Umfang des Spiels bei.



Der Schwerpunkt liegt jedoch darauf, Drake zu einem mächtigen Charakter zu entwickeln, Zaubersprüche zu verdienen und zu finden und Quests abzuschließen. Spieler können Drake nach Belieben weiterentwickeln. Wenn Sie magische Benutzer gegenüber Kriegern bevorzugen, können Sie mehr Zauber sammeln und sie häufiger verwenden, um sie aufzubauen. Wenn Sie viel Hacken und Hieben mögen, verwenden Sie häufiger Waffen wie Hämmer, Pfeil und Bogen, Schwerter und Streitäxte, um einen mächtigen Nahkämpfer zu erschaffen.

Oder wenn Sie gerne abgerundete Charaktere spielen, dann sollten Sie es mischen und sowohl mit Zaubersprüchen als auch mit direkten Kämpfen Punkte sammeln. Aber um maximale Platzierungen für jede der 20 oder mehr Quests in den fünf riesigen Welten zu erreichen, müssen die Spieler so viele Monster wie möglich in kürzester Zeit töten. Top-Ranking-Charaktere steigen im Levelsystem schneller auf und werden noch stärker.

Krieger oder Magier, Crusaders braucht beides. Nachdem Sie mehrere Level gesehen und gespielt haben, ist klar, dass ein abgerundeter Ansatz am besten ist. Die Spieler finden bis zu acht Zaubersprüche, während sie die vielen verschiedenen Umgebungen erkunden. Zauber basieren auf einem elementaren System aus Sonne, Erde, Wasser und Feuer. Mit den passenden Talismanen können die Spieler die Zauber nehmen und sie ihren Waffen zuordnen, um ihre Waffen zu stärken. Charaktere können auf 12 verschiedene Zauber zugreifen, die sie an ihren Waffen anbringen können, wie z. B. ein tödlicher Schwarm, Blitz oder Feuerbälle. Das System folgt einer einfachen Logik der Gegensätze, Feuerangriffe funktionieren gut gegen Eiskreaturen und Eisangriffe funktionieren besser gegen Feuerkreaturen und so weiter.

Mit einem Menüsystem, auf das durch Auswählen zugegriffen werden kann, können Spieler durch viele Waffen schalten und ihnen Zaubersprüche zuweisen, um verschiedene Effekte zu erzielen. Die Spieler haben Zugriff auf eine Wurfaxt, Keulen, Hämmer, Schwerter und einige Waffen, die für spezielle Unterquests spezifisch sind.

Drakes Welt ist nicht allzu schwer zu verstehen. Auf der linken Seite befindet sich eine Anzeige, die seine Manaleiste in Grün und seine Lebensanzeige in Rot anzeigt. Mit R2 können Spieler auf ein Zielsystem für die Verwendung von Projektilen zugreifen. Durch Drücken dieser Taste wechseln die Spieler zu einer festgelegten Ego-Perspektive und können fast überall zielen. Die Ich-Perspektive funktioniert auch, um Waren zu kaufen, Wegweiser zu lesen und aus der Ferne auf Bösewichte zu zielen.

Die wenigen RPG-Elemente, die das Spiel zieren, sind der Kauf und Verkauf bei Händlern, die Teilnahme an Unterquests (von denen Spieler neue Waffen und Zaubersprüche verdienen können) und das Sammeln von Informationen von zufälligen Dorfbewohnern in jedem neuen Dorf. Beim Erreichen bestimmter Levels und Begegnungen mit hochrangigen Bossen werden die Spieler in einen ironischen Dialog verwickelt, der an den Antihelden Ash in Evil Dead erinnert. Drakes Stimme wird von demselben Mann geäußert, der die Stimme von Batman in der Zeichentrickserie Animated gespielt hat.

Was die Unterschiede zwischen der PC- und der PS-Version angeht, 3DO hat uns gesagt, dass der PC eine andere Geschichte hat (die im selben Bereich endet) und die Art und Weise, wie Zauber gehandhabt werden (sowie die Steuerung), ebenfalls anders ist. Aber ansonsten ist es das Gleiche.

Crusaders of Might and Magic ist zum jetzigen Zeitpunkt im Wesentlichen fertig und soll bis Januar 20000 erscheinen.

Douglas Perry