Leben ohne Biogefährdung

Wir haben einige frühe Bildschirme des japanischen Resident Evil-Prequels. Guck mal.

Sie haben die gelesen Gerüchte und alle Spekulation , aber jetzt gibt es einen eiskalten Beweis dafür Resident Evil Titel geht an die N64. Biogefährdung Null ist das Spiel nur für Japan, das N64-Fans als Resident Evil erkennen werden. Während Capcom Die USA haben eine amerikanische Veröffentlichung von a nicht bestätigt Resident Evil Zero videogame, eine japanische Version eines neuen N64 RE/Biohazard-Spiels, ist ein gutes Zeichen für Besitzer von US-Konsolen. Seien wir ehrlich, es ist nur eine Frage der Zeit, bis Capcom USA das Spiel hier ankündigt.

Bisher wissen wir, dass das Spiel in einer Zeit vor dem ursprünglichen Resident Evil-Spiel auf PlayStation spielt. Diejenigen Spieler, die Chris Redfield benutzt haben und es satt hatten, Rebecca Chambers immer wieder zu retten, um das beste Ende zu bekommen, werden erfreut sein zu wissen, dass sie dieses Mal die Hauptfigur ist. Sie werden die unerfahrene Polizistin durch ihre Bewegungen führen, während sie über die biotechnologischen Schrecken stolpert, die das Rückgrat des gesamten Resident Evil-Universums bilden. Die Storyline für Biohazard Zero sollte einen Großteil der Hintergrundgeschichte und wichtige Hinweise darauf enthalten, was im Originalspiel passiert ist. Neue Informationen über die Umbrella Corporation und ein vollständigeres Bild dessen, was mit dem ursprünglichen S.T.A.R.S. Team geschickt, um die seltsamen Ereignisse in der Villa zu untersuchen.

Der herzliche Empfang Resident Evil 2 die in der vergangenen Ferienzeit erhalten wurden, wird zweifellos dazu beitragen, ein Potenzial zu erzielen Resident Evil Zero in die USA. Abgesehen von diesen guten Nachrichten ist dies ein großer dritter Schritt in Capcoms viel geschätztem Marsch zurück in Nintendos liebevolle Arme. IAPN64 wird mehr über Biohazard Zero haben, einschließlich der Veröffentlichungspläne von Capcom in den USA. Lassen Sie uns vorerst nur diese schönen Screenshots genießen.

Besonderer Dank geht an GodMars Sky für die Bilder.