Links LS2000

Holen Sie Ihre funky karierten Hosen und einen albernen Hut heraus – die Links-Serie ist zurück.

Vor ein paar Jahren habe ich auf einem Golfplatz gearbeitet. Wenn wir nicht Bälle von der Driving Range räumten, Schläger wuschen, mürrischen (und reichen) Clubmitgliedern „Ja, Sir“ und „Ja, gnädige Frau“ murmelten und uns mit anderen Mindestlohn-Grunzeln zusammentaten, um unausstehliche jüngere Teenager-Mitglieder zu quälen , würden wir in den Golfcarts gegeneinander antreten. Es würde immer ein Wettbewerb werden, wer den süßesten Powerslide um eine nasse Kurve schafft oder wer die krasseste Luft bekommt (4 Fuß war der Rekord). Und wer konnte, konnte natürlich den begehrten 720er Spin abziehen. Und wenn wir nicht von unserem Chef wegen dieser Aktivitäten gescholten und bedroht wurden, versuchten wir, gelegentlich eine Runde Golf zu spielen – schließlich war es für uns kostenlos. Obwohl ich mich keineswegs als Autorität im Golfbereich betrachte, weiß ich zu gut, wie ein Golfplatz aussieht und sich anfühlt. Als ich also mein Exemplar erhielt Links LS2000 , Ich war begierig darauf, direkt hineinzuspringen und die glorreichen Tage noch einmal zu erleben. Schließlich dachte ich, dass es sicherer ist, wenn ich mich an den virtuellen Kurs halte. Mit meinen minderwertigen Fähigkeiten habe ich mehr als einmal einen ahnungslosen Freund mit einer wilden Fahrt beinahe überfahren. Es gibt eine Erwartung an Qualität, die mit einem Links-Spiel einhergeht, da die Links-Serie die dominierende Kraft im Golf-Sim-Genre war. Dazu noch das ewig Verschlingende Microsoft hat diese Serie vor kurzem aufgenommen. Hat der Name Microsoft die geschätzte Marke Links beschmutzt? Oder haben sie mit Links LS 2000 eine weitere Revolution in Golfsimulationen vollbracht? Obwohl LS 2000 keine Möglichkeit bietet, haarsträubende Stunts mit einem Golfcart hinzulegen, ist es ein sehr solider und unterhaltsamer Golftitel.

Es ist schwierig, Gameplay-Verbesserungen an einem Spiel wie Golf vorzunehmen. Immerhin ... es ist Golf. Das ist das Beste, was für LS 2000 spricht. Da das Gameplay nicht ständig verbessert und elektrisiert werden muss (anders als bei einem Spiel wie Quake III), kann sich das Entwicklungsteam darauf konzentrieren, die absolut beste Simulation dieses uralten Spiels zu erstellen . Und ja, sie haben es geschafft. Die Ball- und Kursphysik ist wahrscheinlich die beste, die man je auf einer Golfsimulation gesehen hat.

Es gibt fünf neue Plätze: St. Andrews Links Old Course, St. Andrews Links New Course, The Jubilee Course, Fuzzy Zoeller's Covered Bridge und Hawaiis Mauna Kea und Hapuna Courses. Das sind alles interessante Plätze, und es macht besonders viel Spaß, auf dem historischen St. Andrews Old Course (wo die Millenium Open stattfinden) zu spielen. LS 2000 unterstützt auch den Import von Bahnen aus älteren Links-Versionen, was für ein solches Spiel unbedingt erforderlich ist. LS 2000 hat absolut alle erdenklichen Optionen. Haben Sie das regelmäßige Zählspiel satt? Es gibt über 30 verschiedene Modi, von Match- und Skin-basierten Spielen bis hin zum neu eingeführten Wolf-Modus. Sie möchten nicht an einem normalen sonnigen Tag spielen? LS 2000 ermöglicht eine Reihe natürlicher Umgebungseinstellungen, darunter Windbedingungen, Grünbedingungen, Grüngeschwindigkeit, Nebel, Dunst und benutzerdefinierte Wolkenerzeugung. Es ist auch möglich, jeden Schuss aus einer Reihe verschiedener Kamerawinkel anzuzeigen, z. B. Putting-, Seiten- und Profilkameras - im Grunde jeder Kamerawinkel, den Sie sehen, wenn Sie Golf im Fernsehen sehen. Eine kleine Übersichtskarte des aktuellen Lochs befindet sich immer in der rechten Ecke des Bildschirms, und ich fand, dass dies eine unverzichtbare Funktion ist. Es gibt so viele Möglichkeiten, dass es ein wenig lächerlich wird. Nur die eingefleischtesten (oder analsten) Spieler werden auch nur mit der Hälfte dieser Optionen herumspielen wollen.

Verknüpft LS 2000-Sticks mit den gleichen bewährten Schlagmethoden wie 2-Klick, 3-Klick und Powerstroke und fügt dem Mix, der erstmals in Links Extreme auftauchte, einen weiteren hinzu: den Easy Swing. Ich sage jedoch gleich, dass die Easy Swing-Option völlig absurd ist. Sie zeigen mehr oder weniger, wo der Ball landen soll, und wenn Sie den Ball auch nur halbwegs anständig treffen, landet er fast genau an der markierten Stelle. Endlich ... eine Swing-Option für meinen Vater und meine kleine Schwester. Für mich und für die Mehrheit der Gamer da draußen ist der klassische 3-Klick-Schaukel die beste Option. Es erfordert etwas Geschick, ist aber nicht halb so herausfordernd (oder frustrierend) wie die Powerstroke-Methode. Der Powerstroke-Schwung nutzt die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Maus, um zu beurteilen, wo der Ball getroffen wird. Bei all den fortgeschrittenen Schlägerwinkelmanövern und der Platzierung von Ball und Schlägerkopf wird es ein bisschen zweifelhaft, und ich fragte mich, ob ich das LS 2000-Handbuch mit dem Kapitel meines Mathematikbuchs über Eigenschaften von Sinusfunktionen verwechselt hatte. Die Steuerung des Spiels variiert also in ihrer Komplexität von hirnlos (Easy Swing) bis hin zu Raketenwissenschaft (Powerstroke). Hey, was auch immer dein Boot schwimmt.



Während die variable Steuerung und die große Menge an Optionen die sichtbarsten Stärken von LS 2000 sind, ist es die Grafik nicht. In letzter Zeit habe ich ein bisschen von den neueren Ego-Shootern gespielt (Spiele, die traditionell auf dem neuesten Stand der Grafik waren), also fühlte ich mich, als ich Links LS 2000 zum ersten Mal einwarf und startete als hätte ich das Spiel damals vergessen. Die Grafiken sehen direkt aus der Build-Engine-Ära aus. Selbst im Vergleich zu einer alten Kopie des ursprünglichen Links, die ich ausgegraben habe, hat sich Links LS 2000 auffallend wenig verändert. Aber ich kann die Klagen jetzt hören; „Man kann von einem Golfspiel nicht erwarten, dass es sich grafisch mit einem Ego-Shooter wie Unreal Tournament messen kann!“ Ich könnte nicht mehr zustimmen. Aber selbst wenn dies berücksichtigt wurde, gab es hier immer noch keine akzeptable Verbesserung. Sicher, es gibt hier und da kleine Dinge, wie einen wunderschönen Himmel mit veränderbaren Wolkeneinstellungen, schöne Teich- und Seereflexionen und sogar einige Verbesserungen bei den Bäumen und dem Laub. Aber wenn es darauf ankommt, die Bäume und Sträucher still sehen aus wie Pappausschnitte (und sind manchmal so verpixelt, dass sie fast nicht zu unterscheiden sind), die Menge sieht aus wie eine Reihe von klotzigen Wachsreproduktionen, und am schlimmsten sehen die FMV-Aufnahmen der Golfer aus, als wären sie ausgeschnitten und aufgeklebt der Kurs. Es gibt einen Grund, warum die meisten Spieleentwickler in den frühen Neunzigern aufgehört haben, die meisten FMV zu verwenden – es ist teuer und in 9 von 10 Fällen sieht es am Ende völlig kitschig aus. Die Wassergrafik ist auch etwas skurril. Die Teiche bewegen sich nicht, weil sie natürlich Teiche sind, aber der Ozean bewegt sich auch überhaupt nicht. Es hat Wellen, aber keine Bewegung. Das ist ein bisschen unheimlich. Es ist zwar nur ein Golfspiel, aber das Erlebnis mit Links LS 2000 wäre viel überzeugender gewesen, wenn der grafischen Seite des Titels etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt worden wäre. Da die Links-Reihe schon immer Genreführer und Pionier war, wird ein innovativerer Ansatz erwartet.

Während die Grafik durchschnittlich sein mag, ist die Soundarbeit auf Links LS 2000 hervorragend. Auf jedem Kurs gingen sie zu wilden Maßnahmen, um die Immersivität des Erlebnisses sicherzustellen, und nahmen sogar die tatsächlichen Umgebungsgeräusche (wie Wind, Brandung am Strand, Vögel, sogar Flugzeuge über ihnen) jedes einzelnen Kurses auf. Während Sie den Unterschied vielleicht bemerken oder auch nicht, ist es schön zu sehen, wie viel Zeit und Aufmerksamkeit für Details aufgewendet wurden. CBS-Golfanalytiker und -kommentator David Faherty wurde engagiert, um den Sprachkommentar zu machen, und er leistet hervorragende Arbeit. Während Faherty manchmal ein wenig frech wird (ich habe kein Spiel, also hätte ich ihn nach einer Menge spöttischer Kommentare am liebsten geschlagen), werden die meisten Spieler seine Kommentare unterhaltsam und professionell finden. Es gibt keine Musik außer im Intro-Film, und diese Musik ist ein bisschen lächerlich, hauptsächlich weil der Song heftig und intensiv ist. Tut mir leid, Jungs, aber egal, wie extrem Sie die Musik machen, Golf wird einfach nicht die aufregende Anziehungskraft von Monday Night Football haben.

Golf ist schließlich ein Sport der Einfachheit und des unglaublichen Geschicks. Abgesehen davon möchten Sie Ihre Fähigkeiten (oder in meinem Fall deren Fehlen) gegen Ihre Freunde oder jemanden online zeigen. Die Multiplayer-Seite von Links LS 2000 ist felsenfest und macht Spaß, und die meisten Spieler werden sich schließlich umdrehen, wenn sie es satt haben, die künstliche Intelligenz zu spielen. Sie können online gehen und fast beliebig spielen, und wenn Sie ein ernsthafter Spieler sind, finden Sie auf der LS Tour Online eine starke Konkurrenz. Es gibt immer Spieler, die darauf aus sind, Konkurrenz in der Microsoft Gaming Zone zu finden, und für privatere Funktionen gibt es die TCP/IP-Option. Wie immer ist das klassische Trash-Talking-Hotseat-Spiel immer noch eine unglaublich lustige Option.

Die Links-Serie hat sich schon immer als Golfspiel für echte Golfer ausgegeben. Links LS 2000 ist da keine Ausnahme und bietet Golfspielern und Gelegenheitsspielern gleichermaßen ein ausgefeiltes Golferlebnis. Was sind meine einzigen Bedenken mit Links LS 2000? Einfach ausgedrückt: Es ist das gleiche alte, das gleiche alte. Wo ist die Innovation, die die Links-Serie zu einer Kraft gemacht hat, mit der man rechnen muss? Ein gutes Spiel ist oft ausgefeilt und macht Spaß, aber das Zeichen eines großartigen Spiels geht an die Grenzen. Ich sehe das in LS 2000 nicht, und das kann daran liegen, dass die Links-Serie mit ihrem Sitz oben etwas zu bequem wird. Mit 6 interessanten Plätzen, 2 Golfpersönlichkeiten mit Major-Lizenz wie Arnold Palmer und Fuzzy Zoeller, 12 Charaktermodellen und mehr Optionen, als ich in dieser Rezension möglicherweise erklären könnte (es gab keinen komplizierten Golfschlag oder keine Option, die ich gefunden habe). das wollen war nicht dort), es ist eine tolle Golfrunde. Ich war immer wieder überrascht, wie tief ich mich einbringen konnte, und in den wenigen Fällen, in denen ich meine sterbliche Nemesis – die Computer-KI – überholte, tanzte ich durch den Raum und schrie: „Iss das, Fuzzy! Magst du meine Geldspritze? !'

Vielleicht kann mich Fuzzy Zoeller beim Golf verprügeln. Aber kann er in einem Golfwagen 4 Fuß verrückte Luft bekommen? Ich glaube nicht.

-- Erik Petersen