MDK2

Fünf neue Filme und neue Bildschirme bieten Ihnen mehr MDK 2-Informationen, als Sie mit einem Toast anstoßen können.

Als MDK zum ersten Mal angekündigt wurde, schien es ein sehr unglänzendes Konzept zu sein – das heißt, bis Sie in das Spiel einstiegen und die tanzenden Aliens, die Bomben werfenden Hunde und den charakteristischen Humor sahen, der Spiele wie Earthworm Jim so süchtig machte . Die Fortsetzung wird von unseren Freunden bei Bioware entwickelt, und sie haben aus dem Humor Kapital geschlagen und die Handlung aufgebläht, um die Fortsetzung in ein Abenteuer zu verwandeln, das das Original vielleicht sogar übertrifft.

Bisher sieht es so aus, als ob das Team alle seine Versprechen gehalten hat – drei verschiedene Charaktere veranschaulichen die unterschiedlichen Spielstile. Kurt, der Held aus dem Original, übernimmt Levels, die sich wie das Original-MDK anfühlen, verstärkt auf PC- und Dreamcast-Größen. Größere Sprünge und mehr Gi-Mongo-Feinde sowie noch mehr Geheimwaffen versprechen, Ihnen den ganzen Geschmack des Originals zu geben. Max, sein hündischer Begleiter, bricht in der Fortsetzung aus den Flugzeugen aus und steuert selbst einige Waffen, und die Levels sind viel mehr ein Frag-Fest als Kurts. Max' Kanonen können fast jeden Feind im Weg wegblasen und sogar einige Mauern, was das angeht. Die Levels von Dr. Hawkins sind die ungewöhnlichsten in Bezug auf das Gameplay, eine gewisse Mischung aus Action und RPG, die wirklich nichts ist, was ich zuvor gespielt habe. Hawkins muss Haushaltsgegenstände in zufälligen Kombinationen zusammenstellen, um neue Waffen zu finden, wie den Atomtoaster oder Molotow-Cocktails (die Sie sich in unseren Filmen unten ansehen können), und Haushaltsgegenstände wie einen Laubbläser verwenden, um fiese Feinde auszuschalten. Im Moment spielt sich das Spiel auf der harten Seite ab, eine weitere Anspielung auf die klassische Shiny-Ästhetik, aber das Team versichert uns, dass sie das Gameplay optimieren und die Levels glätten werden, um sicherzustellen, dass es in Bezug auf den Schwierigkeitsgrad stetig ansteigt.

Die Handlung ist dieses Mal ein größerer Teil des Spiels – erinnern Sie sich, dass Kurt eigentlich ein Hausmeister war? Exakt. Obwohl MDK voller kluger Ideen war, war man sich nie ganz sicher, was los war oder warum, was traurig war, wenn man bedenkt, dass bei so interessanten Charakteren zu viel nie genug gewesen wäre. MDK 2 lässt Sie in die komplette Geschichte mit einem Stil eintauchen, der sich eher wie eine Parodie als wie ein Actionfilm anfühlt und der von dem einzigartigen Team profitiert, das zusammengestellt wurde. Im Spiel gibt es überall Zwischensequenzen, mit langen Minifilmen, die den Beginn der Levels und Boss-Begegnungen würzen (wir haben Max' „Landung“ auf einem fremden Planeten zu Ihrem Vergnügen aufgenommen). Ein Hund, ein Hausmeister und ein egozentrischer Wissenschaftler sorgen zwangsläufig für einige Verrücktheit, und das ist sofort ersichtlich an der Kunst „Hunde und Kurt spielen Poker“ an den Schiffswänden bis hin zum spöttischen Bosskampf des Ballonhirns und Dr. Hawkins. Sogar die Ladebildschirme passen in den Stil, indem sie gefälschte Comic-Buchumschläge verwenden, die im Kirby-Stil der ursprünglichen Fantastic Four-Bücher gezeichnet sind.

Sind wir bereit für diesen? Oh ja. MDK war eine unglaublich unterhaltsame (wenn auch nicht wenig enttäuschende) Fortsetzung des Shiny-Designschemas, und nach dem, was wir von Bioware gesehen haben, befindet sich die Fortsetzung in einigen sehr kompetenten Händen. Ein Telefongespräch mit dem Team hat gerade ein „Fisch“-Level enthüllt, das sie gerade hinzugefügt haben, mit einem scherzhaften Kommentar, dass „wir das wahrscheinlich jetzt nicht tun sollten, aber wir kommen immer wieder auf Ideen“, was ist mehr als in Ordnung für mich – man kann nie genug Toast, nasse Handtücher, Miniatur-Atombomben, furzende Aliens und kontrollierbare Fische in einem Spiel haben, sage ich.



-- Vincent Lopez


21.10.99

Wir mögen es, bestimmte Spielerinnerungen in versteckten Ecken zu verstecken, immer einsatzbereit, wenn wir gelangweilt oder müde oder unbekümmert angesichts der heutigen Entwicklungsanstrengungen sind. Wenn wir mit glasigen Augen auf das neuste Third-Person-Adventure-Girl-Romp starren („Diesmal kämpft sie gegen Frösche statt gegen Bären!“), sind das die Erinnerungen, die unseren Glauben an die Zukunft festhalten, die uns davon abhalten, ein Genre zu deklarieren 'tot' wie so viele andere Billig-Gaming-Spin-Doktoren.

Das ursprüngliche MDK ist eines dieser Spiele, das einen heiligen Platz in unseren dunklen Nischen behält und uns daran erinnert, dass ein Spiel hin und wieder mit Aussehen und Stil, Innovation und Unterhaltung überraschen kann. Das ist auch der Grund, warum wir uns so sehr auf die Fortsetzung freuen, und genau deshalb hat es keinen Sinn, irgendetwas für „tot“ zu erklären, es sei denn, Sie sind hellseherisch oder zufällig Quincy, M.E.

Umso beeindruckender ist, dass MDK 2 an der Oberfläche scheinbar gegen den Strom schwimmt. Zunächst einmal ist es eine Fortsetzung, und wir alle kennen diese Gefahren (Breakin' 2: Electric Boogaloo, irgendjemand? Wo waren das Pathos und der ansteckende Robotertanz des ersten?). Ganz zu schweigen davon, dass das Spiel nicht von der Firma entwickelt wird, die das erste so geschickt entwickelt hat, Shiny Entertainment. Dieses Mal hat Bioware, die großartigen Macher von Baldur's Gate, das Sagen. Glücklicherweise erscheinen das Third-Person-Action-Genre – und unsere geheimen Erinnerungen – sicher und gesund.

„Während des ursprünglichen Designs von MDK2 haben wir viel Zeit damit verbracht, die Inhalte zu erkunden, die Shiny für MDK erstellt hat“, sagte Greg Zeschuck, der ausführende Produzent des Spiels, gegenüber IAPNPC. „Es gab eine Menge großartiges Material, das es nie in das ursprüngliche Spiel geschafft hat, das wir in der Fortsetzung verwenden wollten. Eine der Aufgaben für uns in MDK2 war es, die Persönlichkeiten der Charaktere im Spiel hervorzuheben, ohne die Geschichte neu zu schreiben MDK. Zum Glück für MDK2 hatten wir erhebliche kreative Freiheit, um das Spiel zu entwickeln, das wir selbst spielen möchten.'

Wie sein Vorgänger wird MDK2 vom ehrwürdigen Kurt geleitet, unserem Helden aus dem ersten Abenteuer. Und wie beim ersten trägt Kurt weiterhin sein Zweizweck-Kettengewehr/Scharfschützengewehr und den Farbbandschirm, um von Orten zu springen, an denen Sie oder ich wünschen würden, wir würden Depends tragen. Ebenfalls mit Zugaben dabei: Max, der Hund mit den vier Extraanhängseln, der ebenfalls kubanische Zigarren bevorzugt, und Dr. Fluke Hawkins.

Die Geschichte dieses Mal: ​​Nicht allzu lange nachdem Kurt zur Jim Dandy zurückgekehrt ist, macht sich eine neue Schar Streamriding Aliens auf den Weg zur Erde, wobei sie denselben Energiestrom nutzen, den Dr. Hawkins im ersten Spiel entdeckt hat. Kurt und Max versuchen den Doc zu warnen, aber ohne Erfolg. Es kommt zu einer gewaltigen Kollision und Kurt muss sich seinen Weg durch den jetzt beschädigten Jim Dandy bahnen – während er gleichzeitig die Aliens verprügelt und Max und Dr. Hawkins rettet. Unglücklicherweise für alle drei sind der kaiserliche Kaiser Zizzy Balooba und seine rechte Hand Schwag Schwing persönlich für den Angriff auf die Erde verantwortlich (können Sie Level-Bosse sagen?), Das heißt, Kurt, Max und der Doc (sprich: Sie) werden es tun habe es härter denn je. Glücklicherweise ist nach dem, was wir gesehen haben, derselbe ironische Sinn für Humor und Selbstbewusstsein, der in Shinys Spiel durchschimmerte, wieder in Kraft, was bedeutet, dass Sie es trotz der Tatsache, dass Sie frustriert auf die Tastatur schlagen werden, tun werden die ganze Zeit lachen.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger variiert MDK 2 seine Spielmechanik und fordert die Spieler auf, sich mit einer Vielzahl der drei Charaktere durch die neun Level des Spiels zu bewegen. Wie erwartet ist Kurt der Actionfilm-Held mit Waffen und seine Levels erfordern reichlich Feuerkraft – in manchen Bereichen funktioniert gerades Schießen am besten, in anderen ist der Scharfschützenmodus die nützlichste Strategie.

„Kurt behält alle Kräfte, die er im Original hatte, mit ein paar Ergänzungen – er hat einen hüpfenden Scharfschützenschuss, einen Umhang und ein paar andere raffinierte Gegenstände“, sagte Zeschuck. „Unser Ziel bei MDK2 war es, auf dem Original aufzubauen, anstatt es zu verändern. Wir gingen das an, indem wir zwei zusätzliche Charaktere hinzufügten, Max (den sechsbeinigen, roboterhaften, zigarrenrauchenden Hund) und Doktor Hawkins (den verrückten Erfinder). Durch das Hinzufügen neuer Charaktere zu MDK2 haben wir ein neues Gameplay hinzugefügt, da sich die neuen Charaktere komplett von Kurt unterscheiden.'

Das Spiel von Max ist nicht so komplex, macht aber vielleicht noch mehr Spaß. Die vier künstlichen Anhängsel von Max ermöglichen es ihm, vier verschiedene Waffen zu tragen, während er unabhängig voneinander den nächsten Bösewicht anvisiert, praktische Funktionen, wenn Sie in einem Feuergefecht mit Feinden in der Nähe gefangen sind. Die Spieler können wählen, ob Max vier oder zwei Waffen einsetzen soll – mehr Waffen bedeuten geopferte Geschwindigkeit (auf vier Beinen zu laufen ist schneller als auf zwei, nicht wahr? Rennen Sie irgendwann mit einem Geparden und finden Sie es heraus).

Was Dr. Hawkins betrifft, so ist er eher ein verstohlener Typ, der den Feind überlistet, mit einer Expertise in Explosionen und einer Neigung zu MacGyver-zusammen seltsamen Vorrichtungen. Stellen Sie sich einen Raketenwerfer vor, der aus einem Toaster besteht, und Sie haben eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie seine Waffen aussehen werden. Erwarten Sie, ihn zu kontrollieren, wenn es so aussieht, als könnten Sie alle Waffen im Spiel nicht durch ein Gebiet bringen.

Das Beeindruckendste an MDK2 ist jedoch genau das, was beim ersten Mal beeindruckt hat – die Grafik-Engine des Spiels. So verblüfft Sie auch von den Beleuchtungen, Explosionen und Reflexionen des Originals waren, erwarten Sie dieses Mal, dass Sie von der Omen-Grafik-Engine genauso umgehauen werden. Neue Lichtquellen und dynamische Echtzeit-Schattentechniken verleihen MDK2 das realistische Aussehen, das wir von den besten Actionspielen von heute erwarten. Noch besser sind die kleinen Persönlichkeitsmerkmale, die Bioware in die mehr als 40 Charaktere einfließen lässt, sowohl für die Hauptspieler als auch für die Feinde. Bösewichte werden alles tun, um Sie auszuschalten, um sich in ihre Stiefel zu schütteln, wenn sie wissen, dass sie im Begriff sind, das Geschäftliche Ihrer Waffe zu erwischen.

Was einige Spieler überraschen mag, ist, dass trotz all dieser modernen Hooks BioWare hat beschlossen, MDK2 zu einem reinen Einzelspieler-Spiel zu machen. Der Grund? Bei all dem Fokus auf Multiplayer im Action-Genre in letzter Zeit ist das Team fest davon überzeugt, dass der Einzelspieler gelitten hat – und sie wollen dazu beitragen, dieses Gleichgewicht zu verbessern.

„Unserer Ansicht nach haben Singleplayer-Spiele seit der Schaffung des Multiplayer-Deathmatch-Erlebnisses nicht weniger Spaß gemacht. MDK2 war schon immer dazu bestimmt, ein Story-basiertes Actionspiel voller fesselnder Charaktere und humorvoller Ereignisse zu sein“, sagte Zeschuck gegenüber IAPNPC. „Wir glauben, dass wir in einem Einzelspieler-Spiel etwas Einzigartiges liefern und MDK2 zu einem Spiel machen können, das es wirklich wert ist, gespielt zu werden. Als Entwickler haben wir nur eine bestimmte Menge an Zeit, Geld und Entwicklungsenergie, die wir aufwenden können, um einen Titel zu erstellen. Für MDK2 Wir haben uns dafür entschieden, all diese Energie in das Einzelspieler-Spiel zu stecken, anstatt sie zwischen einem Einzel- und einem Mehrspieler-Spiel aufzuteilen (was im Fall von MDK2 zwei völlig unterschiedliche Spiele sein müssten.) Ich denke, dass es Leute gibt, die draußen sind die gerne ein hochwertiges Einzelspieler-Spiel spielen möchten. Unser Plan ist es, sicherzustellen, dass das Spiel MDK2 ist.'

Mit anderen Worten, wenn Sie Ihren Nachbarn fraggen möchten, bleiben Sie bei QIII: Arena und Unreal Tournament. Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Zufluchtsort sind, etwas, das sich in seine Geschichte und Atmosphäre einsaugt, etwas, das Sie mit Grafiken verblüfft und Sie laut zum Lachen bringt, binden Sie eine Schnur um Ihren Finger für Bioware und warten Sie. Sie haben vielleicht die Einzelspieler-Erfahrung, die alles andere übertrifft, was Sie selbst tun können (ja, sogar das, Sie Perversling).

„Wir haben knisternde Action, eine packende Geschichte, fesselnde Charaktere und ein Gespür dafür, was ein gutes Spiel ausmacht. Bei BioWare konzentrieren wir uns darauf, dem Spieler das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Wir haben kein Interesse daran, ein unausgegorenes Spiel herauszubringen oder durchschnittliches Spiel - wir machen etwas, das wir kaufen und selbst spielen möchten', sagte Zeschuck. 'Unsere Fans sollten nicht weniger erwarten.'

Wir werden warten, Greg – und immer noch unsere MDK-Erinnerungen festhalten.

-- Mike Morrissey