Neue Details zu Code Veronica

Holen Sie sich das Neueste darüber, was Sie von Resident Evil auf Dreamcast erwarten können.

Es ist kaum zu glauben, dass die japanische Veröffentlichung von Resident Evil: Code Veronika ist nur noch wenige Wochen entfernt. Capcom wurde 1998 angekündigt und hat sich Zeit genommen, um sicherzustellen, dass es auf dem neuesten Stand ist Resident Evil wird den hohen Erwartungen der Öffentlichkeit gerecht. Und nachdem wir die Demo gespielt haben, können wir Ihnen das jetzt sagen Code Veronika wird ein Hingucker!

Es ist uns gelungen, Details zu einigen der Waffen aufzudecken, die Sie während des Spiels verwenden können. Zu Beretta M93R, Uzis und Armbrust gesellt sich der M79 Grenade Launcher. Ähnlich wie bei Resident Evil 2 , können Sie mit diesem Baby Napalm-, Gas-, Säure- oder Granatengeschosse abfeuern. Die Franch Spas-12-Schrotflinte ist als nächstes dran, und da sie so groß ist, nimmt sie zwei Plätze im Inventar ein! Wir können es kaum erwarten, das auszuprobieren. Schließlich wird das AK-47-Sturmgewehr diesen Zombies mit Sicherheit zeigen, wer der Boss ist.

Wir haben es auch geschafft, ein saftiges Detail in Bezug auf die Besetzung auszugraben. Anscheinend wird Wesker, der im Originalspiel auftauchte, einen Auftritt haben! Es stellt sich heraus, dass er doch nicht gestorben ist, aber erwarten Sie nicht, dass der Leopard seine Flecken ändert, da wir sicher sind, dass er wieder einmal nichts Gutes im Schilde führt. Natürlich müssen Sie warten, bis Sie das Spiel selbst gespielt haben, um es herauszufinden.

-- Matthew Langan, IAPNDC