NHL-Playoff-Prognosen

Wer gewinnt den Stanley Cup? Finden Sie heraus, was die Videospiel-Simulatoren zu sagen haben.

Genieße es solange es da ist. Die Stanley Cup Playoffs sind historisch gesehen eines der zermürbendsten und aufregendsten Playoff-Turniere aller Sportarten, aber mit dem bevorstehenden Streik außerhalb der Saison und dem NHL sich selbst in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten befindet, könnte dies der letzte Pokal sein, den Sie für einige Zeit hochgezogen und auf dem Eis herumgeführt sehen.
Und während einige Spieler bereits Notfallpläne für den Fall schmieden, dass die nächste Saison nicht beginnt, sollten Sie nicht darüber hinwegsehen, was in den kommenden Wochen auf das Eis trifft, da die Stanley Cup Playoffs mit jeder Runde immer intensiver werden.

Aber wir können es kaum erwarten, bis die Finals beginnen. Wir wollen wissen, wer jetzt gewinnt, und Sie auch. Deshalb haben wir die Playoff-Teams genommen und das Turnier in allen Hockey-Videospielen simuliert, die behaupten, ihr Spiel sei „der Realist“. So spielten sich die Ergebnisse auf dem virtuellen Eis ab.

NHL Words Pro

Midway Sports sieht sich gerne als Außenseiter in Sachen Sportspiele, aber selbst Adam Hall und Greg Johnson wären überrascht, wie erfolgreich Hitz die Nashville Predators hingelegt hat. So gliedert sich das Turnier laut Hitz auf:

Westen
Runde 1

NSH: 4
ES: 2

SJ: 4
STL: 3

VON: 1
CG: 4

COL: 4
VON: 2

Runde 2

SJ: 1
NSH: 4

COL: 0
CG: 4

Halbfinale

NSH: 4
CG: 3

Ost

Runde 1

Tb: 4
NYI: 0

BS: 4
MTL: 1

PHI: 3
New Jersey: 4

Tor: 1
Ott: 4

Runde 2

Tb: 4
New Jersey: 3

BS: 4
Ott: 3

Halbfinale

Tb: 0
BS: 4

Stanley-Cup-Finale
Ein sauberer Schlag. Das passierte, als die Bruins und Predators in NHL Hitz aufeinander trafen, da die Predators jedes Spiel dominierten und mit durchschnittlich 3 Toren gewannen. Die Predators haben die Bruins nicht nur geschlagen, sie haben sie geschlagen und sogar bekämpft und jeden Kampf im Finale gewonnen (ja, das Spiel verfolgt Kampfstatistiken). Die Conn Smythe Trophy wurde Tomas Vokoun überreicht, der die Playoffs mit 16:6 gewann und die Bruins im Finale besiegte, wobei er zwei Shutouts verzeichnete.


NHL-Rivalen

Der klassische 'Wir haben einen Red Wing auf dem Cover, also werden sie jede Simulation gewinnen' geht an NHL Rivals, der eine Detroit-Meisterschaft vorhersagt, auch nachdem wir Hasek im Netz ersetzt haben, um unsere Kader zu aktualisieren. Das Turnier gem Microsoft sieht aus wie das:

Westen

Runde 1

ES: 4
NSH: 2

SJ: 4
STL: 1

VON: 4
CG: 3

COL: 4
VON: 2

Runde 2

ES: 4
COL: 3

SJ: 2
VON: 4

Halbfinale

ES: 4
VON: 3

Ost

Runde 1

Tb: 2
New York: 4

BS: 4
MTL: 3

PHI: 1
New Jersey: 4

Tor: 4
Ott: 2

Runde 2

New York: 4
BS: 3

New Jersey: 4
Tor: 3

Halbfinale

New York: 4
New Jersey: 2

Stanley-Cup-Finale



Die Islanders machen einen Lauf, aber am Ende waren die Red Wings und der überraschende Curtis Joseph, der von der Bank kam, um sich zu rehabilitieren, einfach zu hart und nahmen den Conn Smythe und den Pokal mit nach Hause. Brett Hull erzielte 15 Tore und verzeichnete 16 Assists gegen die Islanders. Coverboy Steve Yzermann trug mit 8 Toren und 9 Assists ebenfalls zum Sieg bei.


NHL 2004

Wenn die NHL etwas dazu zu sagen hat, könnte dies das Jahr sein, in dem Boston die Sportwelt regiert. Zuerst waren da die Patriots, jetzt haben wir die Bruins, die den Pokal mit nach Hause nehmen. In der Welt von EA spielten sich die Playoffs so ab:


Westen

Runde 1

ES: 4
NSH: 3

SJ: 3
STL: 4

VON: 4
CG: 3

COL: 0
VON: 4

Runde 2

ES: 4
STL: 3

VON: 1
VON: 4

Halbfinale

ES: 4
VON: 2

Ost

Runde 1

Tb: 4
New York: 3

BS: 4
MTL: 1

PHI: 4
New Jersey: 1

Tor: 4
Ott: 3

Runde 2

Tb: 4
Tor: 0

BS: 4
PHI: 0

Halbfinale

Tb: 3
BS: 4

Stanley-Cup-Finale



Die Bruins nutzen das Powerplay im Pokalfinale und Joe Thornton und Glen Murray kommen groß heraus, indem sie in den Playoffs jeweils 17 Tore erzielten und den Lauf mit jeweils zwei Toren in Spiel 7 abschlossen. Nun, wenn nur die Red Sox damit umgehen könnten Ihr Geschäft in diesem Oktober wird die Dynastie abgeschlossen sein.


ESPN NHL Eishockey

Das beste Hockeyspiel des letzten Jahres prahlt gerne mit seinen Sim-Fähigkeiten, also haben wir es mit den anderen Spielen auf die Probe gestellt. Es scheint, als ob die Red Wings dieses Jahr die beliebteste Wahl unter den Videospielen sind.

Westen

Runde 1

ES: 4
NSH: 2

SJ: 2
STL: 4

VON: 0
CG: 4

COL: 0
VON: 4

Runde 2

ES: 4
STL: 2

CG: 4
VON: 1

Halbfinale

ES: 4
CG: 3

Ost

Runde 1

Tb: 1
New York: 4

BS: 4
MTL: 3

PHI: 4
New Jersey: 2

Tor: 4
Ott: 1

Runde 2

New York: 4
BS: 1

PHI: 2
Tor: 4

Halbfinale

New York: 4
Tor: 1

Stanley-Cup-Finale



Ein weiteres Spiel, bei dem die Islanders nur wenige Tore hinter der Überraschung zurückblieben. Ein weiteres Spiel, bei dem die Detroit Red Wings mit dem Pokal davonlaufen. Ein weiteres Spiel der Erlösung für Curtis Joseph, als er von der Bank kam, um vier Shutouts in den Playoffs zu verzeichnen, darunter eine sehr gute Null in Spiel 7 der Finals, wo die Islanders kalt gestoppt wurden. Steve Yzermann führte die Offensive von Detroit mit 24 Playoff-Punkten an.