Nicolas Cage enthüllt, warum er Herr der Ringe und Matrix-Rollen abgelehnt hat

Nic Cage ist vor allem ein Familienmensch.

Stellen Sie sich, wenn Sie so wollen, eine Welt vor, in der Nikolaus Käfig hatte Aragorn oder Neo gespielt. Das hätte sehr gut unsere Realität sein können, wenn der Schauspieler seine Prioritäten nicht fest in Ordnung gesetzt hätte. Er ist einer der bekanntesten Hauptdarsteller Hollywoods … und das Gesicht einiger der denkwürdigsten Memes im Internet.

Aber vor allem ist Cage Vater und Familienvater.

„In erster Linie … gibt es in Wirklichkeit keine Version von Nic Cage, die keine Zeit mit seinen Kindern verbringen möchte“, sagte Cage Personen .



„Es gibt keine Version von Nic Cage, die nicht die Familie über die Karriere gestellt hat. Ich habe abgelehnt Herr der Ringe und ich habe abgelehnt Matrix weil ich nicht drei Jahre nach Neuseeland oder drei Jahre nach Australien gehen wollte, weil ich mit meinem Sohn Weston zu Hause sein musste, das ist eine Tatsache.'

Die besten Actionfilme auf Netflix im Moment  <h3>Top-Gun</h3>
Nach mehreren Verzögerungen aufgrund von COVID und seinem Hauptdarsteller, der zwei Mission: Impossible-Filme hintereinander dreht, kommt Top Gun: Maverick diese Woche endlich in die Kinos. Das Original Top Gun ist zufällig auf Netflix, also haben diejenigen, die vor Maverick eine Auffrischung brauchen oder sehen wollen, was diesen Film zu einem Hit macht, jetzt die Möglichkeit, ihn sich anzusehen. Der verstorbene Tony Scott wusste, wie man einen Luftkampf herstellt, und die aus Rivalität gewordene Freundschaft zwischen Tom Cruises Maverick und Val Kilmers Iceman ist das schlagende Herz des Films. Und wer könnte diese Volleyballszenen vergessen?  <h3>Vier Brüder</h3>
John Singleton hatte eine Karriere, die sich über zwei Jahrzehnte erstreckte, und drehte Filme wie „Boyz N The Hood“ und „The Shaft“, in denen Samuel Jackson in die Rolle des titelgebenden Privatdetektivs schlüpfte. Einer seiner eher unterschätzten Filme muss jedoch Four Brothers sein. Getreu seinem Titel dreht sich der Film um vier Adoptivbrüder, gespielt von Mark Wahlberg, Tyrese Gibson, Andre Benjamin und Garrett Hedlund; Sie kehren in ihre Heimatstadt Detroit zurück, als ihre Adoptivmutter bei einem verpfuschten Raubüberfall getötet wird. Die vier Schauspieler verhalten sich nicht nur tatsächlich wie Brüder – sie streiten sich, halten sich aber letztendlich gegenseitig den Rücken frei –, sie müssen sich auch mit einem örtlichen Gangsterboss, gespielt von Chiwetel Ejiofor, und einem korrupten Polizisten, gespielt von Josh Charles, auseinandersetzen. Kombinieren Sie all diese Elemente und Sie erhalten ein modernes Krimi-Epos. 18 Bilder  <h3>Papiertiger</h3>
Sie haben wahrscheinlich schon eine Million Variationen dieser Geschichte gesehen: Ein Wunderkind der Kampfkünste erfährt, dass sein Meister von einer böswilligen Macht ermordet wurde, und sucht Gerechtigkeit, indem er seine Fähigkeiten einsetzt. Aber The Paper Tigers dreht das Drehbuch mit großer Wirkung um: Die Wunderkinder sind Männer mittleren Alters, die sich mit Themen wie Vaterschaft und Midlife-Crisis befassen. Der Autor/Regisseur Bao Tran und der Rest seines Filmteams mussten einen harten Kampf führen, da große Studios eine Version ohne asiatisch-amerikanische Führung verfolgen wollten, was Teil von Trans Vision war. Er konnte schließlich den Film machen, den er wollte, mit einer asiatisch-amerikanischen Hauptrolle in Alain Uy und einer Kulisse von Seattle, die eine Hommage an den verstorbenen Bruce Lee darstellte. Das Endergebnis ist ein urkomisches, actiongeladenes Toben, das definitiv eine Beobachtung wert ist.  <h3>21 Brücken</h3>
Der verstorbene Chadwick Boseman gab in jeder Rolle, die er spielte, sein Bestes, egal ob er T’Challa in Black Panther oder historische Figuren wie James Brown und Jackie Robinson spielte. 21 Bridges ist da keine Ausnahme, denn Boseman spielt Detective Andre Davis mit einem stählernen Äußeren und einem messerscharfen Verstand. Davis wird in einen Fall verwickelt, in dem zwei Kriminelle in eine Verschwörung verwickelt sind, und beschließt, alle Brücken in Manhattan zu sperren, um sie in die Falle zu locken. Brian Kirk, am besten bekannt als Regisseur von Game of Thrones, hält den Film in einem stetigen Tempo in Bewegung und unterbricht ihn mit Ausbrüchen blutiger Gewalt. Fügen Sie eine Besetzung hinzu, die J.K. Simmons, Stephan James, Sienna Miller und Keith David, und Sie haben ein Rezept für einen soliden Samstagabendfilm.

Cage hat zwei Söhne, Weston, 31, und Kal-El, 16. Der Schauspieler und seine Frau Riko Shibata erwarten noch in diesem Jahr ein Baby.

Cage fuhr fort, sein schauspielerisches Ethos zu beschreiben und wie er versucht, sich selbst nie zu ernst zu nehmen.

'Ich sage mir immer: 'Ich hatte nie eine Karriere, nur Arbeit.' Was ich damit meine, ist manchmal – und ich werde keine Namen nennen – aber wenn Sie in diese karriereorientierte Selbstwahrnehmung geraten, kann dies ein rutschiger Abhang sein und dazu führen, dass Sie anfangen, an Ihren eigenen Mythos zu glauben und du fängst an, dich selbst viel zu ernst zu nehmen', sagte er.

Cage hat ein neues Projekt, Das unerträgliche Gewicht massiver Talente , der morgen in den Kinos debütiert, wo er neben Tiffany Hadish und Pedro Pascal zu sehen sein wird. Anderswo, Cages Reddit AMA wurde kürzlich zu einem gesunden Internet-Moment, und er teilte es auch der Bösewicht, den er gerne in einem zukünftigen Batman-Film spielen würde .


Blogroll Bildrechte: Tim Mosenfelder/Getty Images

Khayl Adam ist freiberuflicher Autor bei IAPN.