Outcast is Back: Robert Kirkman und die Besetzung im größeren Rahmen von Staffel 2

Außerdem verrät Kirkman, wie The Walking Dead ihm beibrachte, mehr für Outcast zu planen.

Mehr als zwei Jahre nach Abschluss der Produktion der zweiten Staffel Ausgestoßen kehrt endlich zu Cinemax zurück – am Freitag, den 20. Juli (obwohl Staffel 2 bereits für das Publikum in Übersee ausgestrahlt wurde). Im Frühjahr 2016 besuchte ich das Set dieser schrecklichen Exorzismus-Serie, die auf Robert Kirkmans Comics basiert, während sie Episode 208 drehten und sprach mit Kirkman und der Besetzung über die neuen Gefahren und den erweiterten Umfang der Show.

Hinweis: Da die zweite Staffel dieser teuer zu produzierenden Serie so lange im Regal steht und die Optionen für die Besetzung vor langer Zeit verfallen sind, sieht die Zukunft für Outcast nicht gut aus. Kary Antholis, Programmchef von HBO und Cinemax, sagten, sie seien offen für Gespräche über eine Rückkehr, aber es müssten wahrscheinlich viele Koproduktionsmöglichkeiten entstehen, um dies durchführbar zu machen.

Davon abgesehen, hier ist, was Kirkman und einige der Hauptdarsteller – Patrick Fugit, Philip Glenister, Wrenn Schmidt und (der verstorbene, großartige) Reg E. Cathey – über die tiefere Erforschung der Dämonenwelt und der Erweiterung in Staffel 2 zu sagen hatten der Body Snatcher-Verschwörungsaspekte der Show. Outcast: Staffel 2 Fotos  Patrick Fugit, Reg E. Cathey in Outcast: Staffel 2  Wrenn Schmidt, Patrick Fugit in Outcast: Staffel 2 8 Bilder  Philip Glenister in Outcast: Staffel 2  SUCCESSION (HBO) – Premiere am Sonntag, 3. Juni<br>
Als Executive Producer von Will Ferrell und Adam McKay und kreiert von Autor Jesse Armstrong (Black Mirror, The Thick of It), folgt Succession der Familie Roy – Logan Roy (Brian Cox) und seinen vier Kindern – die eines der größten Medien und Medien kontrollieren Unterhaltungskonzerne der Welt. Kieran Culkin, Jeremy Strong, Sarah Snook und Alan Ruck sind Co-Stars.  CONDOR (Publikum) - Premieren Mittwoch, 6. Juni<br>
In Anlehnung an den Roman Six Days of the Condor von James Grady (der bereits 1975 zu einem gefeierten Film wurde) zeigt Condor Persönlichkeiten wie William Hurt, Mira Sorvino und Brendan Fraser in der Geschichte eines jungen CIA-Analysten, Joe Turner (Max Irons), dessen Idealismus auf die Probe gestellt wird, als er auf einen schrecklichen, aber brillanten Plan stößt, der das Leben von Millionen bedroht. Als wir das letzte Mal im Finale der ersten Staffel die Dinge verließen, hatte Fugits Kyle Barns entdeckt, dass seine Tochter Amber (Madeleine McGraw) mit denselben Kräften verflucht/gesegnet war wie er. Dann, in dem Versuch, sie beide zu beschützen, nahm Kyle sie mit und floh – nur um zu entdecken, dass benachbarte Städte ebenfalls ein ziemlich unangenehmes Problem mit dem Besitz von Dämonen hatten. „Es gibt ein Element in [Outcast], das es zu einer großen Verschwörungsshow macht“, erklärte Kirkman . „Das war schon immer die Idee. Der ursprüngliche Pitch dafür war eine Exorzismus-Geschichte, die sich schließlich in eine Invasion of the Body Snatchers-Geschichte verwandelt. Wir wollten wirklich eine Show haben, die mit kleinen Besitztümern beginnt, die sich im Laufe der Serie ausdehnt und größer und größer wird Es gibt also dieses Element in Staffel 2 von 'Wem können wir in dieser Stadt vertrauen?' und 'Wie weit geht das Ding?' Es bringt unsere Charaktere auf ziemlich unebenen Boden, wo sie immer versuchen werden, ihren Halt zu finden. Aber es ist ein aufregender Ort für eine zweite Staffel.“

Wie groß wird Outcast also werden, wenn die ganze Geschichte erzählt ist? „Ich weiß nicht, ob wir jemals am Empire State Building hängen und gegen Dämonen oder so etwas kämpfen werden“, antwortete Kirkman. „Das wäre eine Brücke zu weit, aber unsere Helden stehen vor einem großen Problem und wir werden im Laufe der Saison herausfinden, wie groß es ist. Wir werden in der Saison einen viel größeren Blick auf diese Welt bekommen 2. Diese Show und die Comic-Serie wurden entwickelt, um klein anzufangen und dann aufzusteigen. „Summer TV 2018: 22 Shows We’re Excited For  WUNDER  JUST ANOTHER IMMIGRANT (Showtime) – Premieren Freitag, 8. Juni<br>
Der beliebte britische Stand-up-Star Romesh Ranganathan entwurzelt in dieser neuen komödiantischen Doku-Serie seine gesamte Familie und zieht nach Los Angeles. Just Another Immigrant folgt ihren wahren Abenteuern und den Hindernissen, die es heute schaffen, es zu schaffen 22 Bilder  <b>Star Trek – Deep Space Nine: 25. Jahrestag (3. Januar)</b><br>
Setzt auf einer Station tief im feindlichen Raum, wo die Regeln der Föderation gelten' Guide to Divorce), stars Joy Nash, Julianna Margulies, Campbell Scott, and Kelly Hu in a dark comedy that explores the beauty industry and society's obsession with weight loss.  <b>Terminator – The Sarah Connor Chronicles: 10th Anniversary (13. Januar)</b><br>
Die kurzlebige, aber großartige Fortsetzungsserie von T2: Judgement Day spielte die Hauptrolle in Game of Thrones  <b>Breaking Bad: 10. Jahrestag (20. Januar)</b><br>
Ja, Wissenschaft! Breaking Bad, eine der absolut besten Shows der modernen (oder aller) Ära, hielt das Publikum jahrelang als Bryan Cranston gefangen'S CLOAK AND DAGGER (Freeform) - Premieres Thursday, June 7th<br>
Based on the Marvel characters created by writer Bill Mantlo and artist Ed Hannigan, this new YA series on Freeform stars Aubrey Joseph and Olivia Holt as teens from different backgrounds, Tyrone and Tandy, who find themselves deeply connected through newly-acquired superpowers.  <b>Dawson's America. Reg E. Cathey, der leider im Februar verstorben ist, sprach auch über den wachsenden Umfang der Serie, da Polizeichef Byron Giles jetzt mit mehr Schwierigkeiten denn je konfrontiert ist. „Die Situation mit den Dämonen wird größer als erwartet“, lächelte er. „Und der Kampf wird größer. Und dann werden die Fragen: Was ist das? Was ist das für ein Phänomen und warum passiert es? Und wir müssen herausfinden, ob Giles, Reverend Anderson (Philip Glenister) und Kyle jemals dasselbe verstehen können Seite. Und das ist der lustige Teil, denn wenn Sie alle übernatürlichen Elemente der Show herausnehmen, ist die Beziehung zwischen den drei Jungs einfach urkomisch. Es ist wunderbar, die Drehungen und Wendungen zu sehen. Staffel 2 wird von der Kette fallen, da die Kinder sagen.'

Als Kyle erfährt, dass Amber auch Fähigkeiten hat, Dämonen zu vereiteln und zu vertreiben, muss er sich entscheiden, Vater oder Krieger zu sein. „Kyle hat viel Gepäck und ein schweres Trauma, das mit dieser Kraft verbunden ist. Wenn er sieht, dass sie sie hat, ist es so etwas wie sein schlimmster Albtraum, weil es sein Leben seit seiner Kindheit verdorben hat“, sagte Star Patrick Fugit zu mir. „Die Tatsache, dass sie es hat, bringt sie seiner Meinung nach jetzt in eine viel größere Gefahr. Sein Instinkt ist es, sie zu beschützen. Am Ende der letzten Saison versuchte er, die beiden von allem wegzubringen, aber dann er gelernt, dass es nicht so realistisch ist und dass diese bösen Dinge in andere Gemeinschaften eingebettet sind.'

„Also kämpft Kyle darum, ein guter Vater zu sein“, fuhr Fugit fort, „aber er kämpft auch in diesem Krieg, der jetzt begonnen hat. Er und Anderson sind überfordert und im Laufe der zweiten Staffel entdecken sie wirklich, wie das Schlachtfeld aussieht und.“ Es ist viel knorriger, als Kyle dachte, dass es war. Er ist sehr im Schutzmodus. Er möchte ein Vater sein, aber er entdeckt, dass er das nicht tun und in diesem Kampf effektiv sein kann. Als Zuschauer denke ich jedoch 'F*** yeah', lass uns ein paar Teamtaktiken in Gang bringen. Lass uns Team Barns da draußen haben, um es gemeinsam zu vernichten  't always apply, DS9 is now regarded as one of the most complex and thought-provoking Trek series due to its deliberate attempt to break out of the way-too-familiar patterns of the franchise. 26 Bilder  ' Lena Headey as titular Skynet doomsday prepper Sarah Connor while Firefly's Summer Glau played a Terminator (of unknown make/model) sent back to protect young John (Thomas Dekker) - while also stirring up some, um, curious feelings within the astute adolescent. 's Walter White transformed from a mild-mannered (and ailing) teacher to a meth-cooking megalomaniac.  's Creek: 20th Anniversary (January 20)</b><br>
This late-'90s WB series made instant stars out of its entire cast while getting us all hooked on the torrid teen drama between amateur filmmaker Dawson Leery and his friends Joey, Pacey, and Jen. Twenty years later and fans still remember their time at the creek fondly. Am Ende von Staffel 1 überlebte auch Kyles Adoptivschwester Megan einen schrecklichen Anfall von Dämonenbesessenheit – ein finsterer Zauber, der sie dazu veranlasste, ihren eigenen Ehemann zu töten. Wie geht Megan also mit den Folgen des Traumas um? Nun, wie Schauspielerin Wrenn Schmidt es ausdrückte, sie hat einen Weg gefunden, damit umzugehen. „Megan weiß sehr wenig“, sagte Schmidt. „Es ist keine Amnesie. Ich würde es fast damit vergleichen, dein Bewusstsein zu spalten, um dich selbst zu schützen. Sie weiß nicht viel mehr als dass ihr Mann gestorben ist. Ich denke, sie schützt sich auf diese Weise psychologisch sehr gut. Dann, genau wie jeder andere wem das passiert ist, versucht sie, das Puzzle zusammenzusetzen.'

Laut Star Philip Glenister teilen sich Megan und Reverend Anderson in Staffel 2 viel Bildschirmzeit. „Ich habe viele Szenen mit Wrenn“, sagte er, „und es gibt eine Art Rollentausch zwischen Megan und Anderson, denn nach dem, was sie in Staffel 1 durchgemacht hat, wird sie mehr zu der Gläubigen und meiner Figur, aus ihr heraus jeder, fängt an, das Ganze und die Idee des Glaubens in Frage zu stellen.'

Da Outcast Kirkmans zweite TV-Serie nach AMCs The Walking Dead ist, hat er definitiv gelernt, von Anfang an mehr zu planen. „Zu sehen, was das Potenzial von Walking Dead war und wie es gewachsen ist, hat mich inspiriert“, gab er zu. „Als ich mit Outcast anfing, war ich voller Gedanken wie ‚Oh, das könnte gehen hier ' und 'Dieser Teil könnte dauern Dies lang' und 'Das könnte irgendwann zu etwas anderem werden.' Und es bringt Sie dazu, früh viel mehr Beinarbeit zu leisten, und deshalb denke ich, dass Outcast ein viel enger geplantes, viel durchdachteres Universum ist, das coolere Auszahlungen haben wird. Ich habe das Gefühl, dass es eine bessere Agenda hat, die es vorantreibt, damit es einen klaren Weg gibt. Sogar von der ersten Minute an bei Outcast wussten wir, wohin sich die Geschichte entwickelt, was wir bei Walking Dead nicht hatten.'

Outcast kehrt am Freitag, den 20. Juli ins Cinemax zurück.