Parks und Erholung: Rückblick auf Staffel 1

'Laaamp. Ich wünschte, du wärst eine Lampe, die aufleuchtet, wenn du berührt wirst.'

Was einst als ' Büro Spinoff“, vielleicht mit Hauptrolle Rashida Jones ' Büro Charakter, entwickelte sich schließlich zu einem Comedy-Fahrzeug für Amy Pöhler . Obwohl es keine charakterlichen Verbindungen zu Dunder Mifflin gibt, könnten die Bewohner von Pawnee, Indiana, definitiv genau in diesen Greg Daniels passen Michael Schur Doku-Welt. Parks und Erholung ist möglicherweise keine direkte Erweiterung von Das Büro , aber es ist im gleichen unverwechselbaren 'Mockumentary' -Stil gemacht. Die „Mockumentary“ ist ein Format, das mit Christopher Guest an Bekanntheit zu gewinnen begann Das ist Spinal Tap . Es hat sich nun über den „zerzausten Dokumentarfilm, der eine vergessene Metalband aufzeichnet“ hinaus bewegt und ist gerade einer völlig Vierten-Wand-freien Umgebung unter dem Deckmantel eines Filmteams gewichen, das normale Menschen bei ihrer Arbeit dokumentieren möchte. Dokumentieren Sie sie wohlgemerkt jahrelang. Jeden Aspekt der Berichterstattung auf Film bringen. Bei Dies Punkt, man muss sich nur eingestehen, dass es sich um eine bestimmte Art der Inszenierung handelt, die eine bestimmte Art von „Selbstbewusstsein“ im Raum erzeugen soll.
Die Faux-Film-Crew an Parks und Erholung interessieren sich für die Menschen, die auf der Ebene der lokalen bürokratischen Verwaltung arbeiten; speziell eine Leslie Knope (Poehler) und ihre Wünsche und Ambitionen. Leslie hat hier und da ihre lustigen Momente, aber man kann leicht überwältigt werden von ihrer bemerkenswerten Fähigkeit, fast jede soziale Situation falsch zu interpretieren, und ihrem unheimlichen Talent, schlechte Situationen noch schlimmer zu machen. Sie ist, in Ermangelung eines besseren Wortes, ein Idiot. Sie hat ein gutes Herz und ist mit ewigem Optimismus gesegnet/verflucht. Sie ist entschlossen, sich als Frau in einer Männerwelt zu behaupten, aber es gibt Zeiten, in denen Sie bezweifeln, dass diese Frau jemals erfolgreich mit beiden Augen blinzeln könnte. Als die Serie voranschritt, bekamen wir einen besseren Einblick in Leslies Zärtlichkeit, Standhaftigkeit und ihr verwundetes Herz. Folgen wie „ Jungen Club ' und ' Rock-Show “ half dabei, Leslie als kleines Mädchen im Körper einer Frau darzustellen, das ihre Mutter nur stolz machen und vielleicht einen Prinzen heiraten möchte. Leslie ein bisschen ein paar „Unerreichbare“ zu geben und ihr zu erlauben, uns zu zeigen, dass sie möglicherweise feststeckt ein bisschen „aufgehaltene Entwicklung' war ein großer Teil der Erklärung für ihre Schwächen. Sie ähnelt Steve Carells Michael Scott, was Einsamkeit, Selbstzweifel und das Bedürfnis nach Aufmerksamkeit angeht. Aber die arme Leslie wird von allen Seiten von einem geplagt Slapdash, der ein Team aus faulen und selbstsüchtigen Arbeitern unterstützt, das keine größere Freude zu finden scheint, als zuzusehen, wie sie im großen Stil scheitert.

Leslie und die Bande sehen sich Marks soziales Profil an.

Diese Serie hat eine Menge Potenzial für die Zukunft. Ich habe den einstöckigen Bogen wirklich genossen, in dem Leslie versucht, sich einen Namen zu machen, indem sie einen öffentlichen Park über einer großen verlassenen Baugrube errichten lässt. Die Pit-Storyline war eine großartige Möglichkeit, Leslie mit der Serie „Hetero-Frau“ zusammenzubringen. Anna Perkins (Rashida Jones) und es brachte mehr Fokus und sogar Zweck in das Verfahren. Der zugrunde liegende Witz auf Parks handelt davon, wie ineffektiv die meisten Kommunalverwaltungen sein können und dass selbst die einfachste Aufgabe in ein wahnsinnig kompliziertes „Fail-Boat“ verwandelt werden kann. Parks wie die, die Leslie zu bauen versucht, können nicht nur ein Jahrzehnt dauern, sondern die Show hat sich auch Mühe gegeben, die Arbeiter der lokalen Regierung als intrigante, desinteressierte Pessimisten darzustellen. Leslies Chef Ron (Nick Offerman) möchte mit dem „sozialen Wohl“ genauso wenig am liebsten nichts zu tun haben. Sein verbitterter und verächtlicher rechter Charakter ließ viel zu wünschen übrig, und anstatt Leslies Hyperwahnsinn eine komische Folie zu verpassen, brachte er die Show zum Erliegen. Die Kaugummi schmatzende, augenverdrehende Praktikantin April (Aubrey Plaza) sieht nicht wirklich den Sinn, irgendetwas zu tun, und Markieren (Paul Schneider) ist Leslies Liebesinteresse so ziemlich eine Hülle eines Mannes, der allzu selten seine eigene „Erlösung/Schlüssel zum Glück“ in Leslies blindem Vertrauen in das kosmische Gute sieht.

Tom ( Aziz Ansari ) hat wahrscheinlich das größte Potenzial für Lacher in der Show; er muss nur … dort ankommen. Er muss lustiger sein. Ich genoss seine Bits wirklich, wenn er es tat, während des Diktats; einfach unverhohlen die Dinge aufschreiben, die er wollte, anstatt das, was Leslie sprach. Entweder weil er wirklich ihre besten Bemühungen sabotieren wollte oder weil es ihm, wie den meisten anderen im Büro, wirklich egal war, irgendetwas richtig zu machen. Tom wurde auch als ein wenig unerwünschter Flirt dargestellt, aber im Finale wurde gezeigt, dass er eine sehr attraktive und erfolgreiche Frau hat. Es stach wirklich als etwas hervor, das sich „skurril“ und dennoch unpassend anfühlte.

Ich genieße die erbärmliche Sehnsucht, die Leslie für Mark empfindet, und so sehr ich nicht wirklich möchte, dass sich diese Show so früh im Larvenstadium der Show auf eine „Werden sie / werden sie nicht“-Storyline verlässt, ist es das Herz von Ihnen werde weiter finden Parks . Es war auch eine nette Geste, Mark, den „Hook-Up“-König, zu einem bizarr widersprüchlichen Charakter zu machen. Anns verletzter Freund Andy (Chris Pratt) war in dieser Staffel ebenfalls ein Hingucker, obwohl er am häufigsten auf der mit Krümeln bedeckten Couch zu sehen war. Mit Gips an beiden Beinen wurde Andy wahnsinnig und fing an, Songs über all die Dinge zu schreiben, die er um sich herum sehen konnte; Schinkenbrote, Lampen usw. Ich würde gerne mehr von Anns Figur in der nächsten Staffel sehen. Sie muss sich nicht 'aufregen' oder so, aber ich würde trotzdem gerne sehen, wie sie sich zu jemandem entwickelt, von dem ich glauben könnte, dass er mit Leslie befreundet sein möchte. Im Moment wird uns ihre Freundschaft hauptsächlich wegen Anns Langeweile oder Frustration mit dem lethargischen Andy verkauft.