Phil Spencer präsentiert den Prozessor der Xbox Series X

Der Prozessor wurde von Phil Spencer auf Twitter enthüllt und lautet „Project Scarlett“.

Xbox-Chef Phil Spencer hat Tech-Fans einen kleinen Vorgeschmack auf die Rechenleistung hinter dem kommenden gegeben Xbox Series X-Konsole , das später in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Spencer zeigte den Prozessor auf Twitter und änderte lediglich sein Profilbild in ein Bild des neuen Hardwarechips, auf dem „8K“ und „Project Scarlett“ zu lesen ist.

Der von Tom Warren von The Verge entdeckte Prozessor, der unten zu sehen ist, sieht dem der Xbox One X sehr ähnlich, scheint aber etwas größer zu sein. Leider ist nicht viel mehr über die bekannt Xbox-Serie X Prozessor zu diesem Zeitpunkt, aber es scheint, dass Spencer versucht, einen Hype um die kommende Xbox-Konsole aufzubauen.


Spencer hat Ende letzten Jahres getwittert, dass er das bereits tut hatte eine Xbox Series X in seinem Haus und benutzte sie als seine primäre Konsole .Xbox Series X Reveal-Bilder 5 Bilder Microsoft kürzlich enthüllte den Namen und das Design seiner kommenden Konsole bei den The Game Awards Im Dezember. Das Konsolendesign sieht einem PC sehr ähnlich , Funken eine Menge Meme im Internet . Die Ankündigung sorgte auch bei der Benennung der neuen Konsole für ein wenig Verwirrung.

Jedoch, Microsoft hat inzwischen die Verwirrung um den Namen der Serie X aufgeklärt , und sagte: „Der Name ‚Xbox Series X‘ lässt Platz für zusätzliche Konsolen in der Zukunft.“ Dies bedeutet anscheinend, dass zukünftige Konsolen das gleiche Namensschema beibehalten, aber wahrscheinlich „X“ in zukünftigen Konsolen durch einen neuen Buchstaben oder eine neue Zahl ersetzen werden, obwohl Microsoft nicht zu Einzelheiten über andere Xbox-Konsolen und ihre Namen gesprochen hat Xbox Series X wird beim Start abwärtskompatibel sein , das den Spielern am ersten Tag Hunderte von Spielen bietet. Zum Zeitpunkt des Schreibens, Wir wissen nicht, wie viel die neue Xbox-Konsole kosten wird , aber wir halten es für möglich, dass es bei 600 $ landen könnte.

Es bleibt abzuwarten wie PlayStation auf die Ankündigung der Xbox Series X reagieren wird , sowie als ob Nintendo wird eigene Ankündigungen machen .
Andrew Smith ist ein freiberuflicher Mitarbeiter bei IAPN. Folgen Sie ihm auf Twitter @_andrewtsmith .