Pokémon Violet und Scarlet könnten zu traditionellen Fangmechanismen zurückkehren

Ist das wirklich „wahre Freude“?

Eine Reihe von Mitgliedern der Pokémon-Community haben sich an einigen Texten auf dem verfeinert offizielle Website für Pokémon Scharlachrot und Violett das scheint darauf hinzudeuten, dass 'traditionelle Fangmechanismen' in den Spielen zurückkehren werden - das heißt, nicht das Fangen von Pokémon Pokémon-Legenden: Arceus .

Das Website-Text in Frage liest sich wie folgt:

Verschiedene Städte fügen sich nahtlos in die Wildnis ohne Grenzen ein. Du kannst die Pokémon dieser Region am Himmel, in den Meeren, in den Wäldern, auf den Straßen sehen – überall! Sie können die wahre Freude der Pokémon-Serie erleben – kämpfen Sie gegen wilde Pokémon, um sie zu fangen – jetzt in einem Open-World-Spiel, das Spieler jeden Alters genießen können

Dies, kombiniert mit einem Screenshot eines Kampfes mit einem wilden Larvitar und dem Pikachu eines Trainers, wurde von einer Reihe von Pokémon-Fans interpretiert (viele von ihnen versammelten sich in diesem Reddit-Thread ), was bedeutet, dass wir in Violett und Scharlach nicht wie in Pokémon Legends: Arceus einfach PokéBalls auf Monster in der Oberwelt werfen können. Stattdessen müssen wir an Kämpfen teilnehmen und sie zuerst schwächen, genau wie in jedem anderen Pokémon-Spiel der Hauptserie bis zu diesem Punkt (mit Ausnahme von Let's Go Pikachu und Evoli ).



Obwohl diese Information nicht ausreicht, um auf die eine oder andere Weise mit Sicherheit zu sagen, wie das Fangen wilder Pokémon in diesen Spielen funktionieren wird, ist es wahrscheinlich eine sichere Annahme. Zum einen Pokémon Let's Go! implementierte Wendungen beim traditionellen Pokémon-Fangen, die seitdem in keinem Pokémon-Spiel mehr zu sehen waren, was darauf hindeutet, dass sie eher ein Experiment als eine dauerhafte Einrichtung waren.

Und obwohl die Fangmechanik von Pokémon Legends: Arceus sehr beliebt war, auch bei uns in unserer Rezension, kam das Spiel vor weniger als zwei Monaten heraus – fast genug Zeit für Game Freak, um ein wesentliches Feature allein auf der Grundlage des Publikumsfeedbacks zu drehen.

Alle bestätigten Pokémon in Scharlachrot und Violett  Hopp're assuming Riolu, its pre-evolution, is included as well.   Sternenklar 35 Bilder  Clauncher und Pelipper  Magnetit

Die Fans sind sich jedoch uneinig, ob diese Rückkehr zu den Grundlagen eine gute Sache ist oder nicht. Während einige im Thread das mögliche Fehlen von Arceus' Stealth-Mechanik beklagen, weisen andere darauf hin, dass ein traditionelles Pokémon-Spiel wahrscheinlich nicht den gleichen Fokus darauf haben wird, immer wieder Haufen und Haufen derselben Art zu fangen, was das Erobern der Überwelt unnötig macht . Im Moment ist dies jedoch alles Spekulation, da wir nicht viel über das Design von Violet und Scarlet wissen oder wie das Fangen darin eine Rolle spielen wird.

Pokémon Scharlachrot und Violet waren kürzlich angekündigt am 27. Februar im Rahmen von a Feierlicher Stream zum Pokémon-Tag . Wir haben uns angeschaut drei neue Starter-Pokémon : Grass Cat Sprigatito, Fire Croc Fuecoco und Water Duckling Quaxly. Die Spiele sollen Ende 2022 auf Nintendo Switch erscheinen.


Rebekah Valentine ist Nachrichtenreporterin für IAPN. Sie finden sie auf Twitter @duckvalentine .