Power Rangers: Staffeln 8-12 DVD-Rezension

Ranger für immer.

  Power Rangers: Staffeln 8-12 DVD-Rezension Bild Die Initiale Power Rangers DVD-Veröffentlichungen von Shout! Factory konzentrierte sich auf die frühen Jahre der Show, beginnend mit eine große Reihe von Staffeln 1-7 , die mehr fortlaufende Charaktere hatte, als folgen würden (insbesondere natürlich in den frühesten Staffeln). Die neue Kollektion, Power Rangers: Seasons 8-12, geht in die nächste große Ära der Serie, da sich die Show dem Muster verschrieben hat, das sie bis heute beibehält, mit einer völlig neuen Besetzung jedes Jahr für jede neue Inkarnation der Serie .

Power Rangers: Staffeln 1-7 DVD-Rezension

Jede dieser Jahreszeiten hat auch einen völlig anderen Aufbau und ein anderes Szenario. Lightspeed Rescue begann mit einer älteren Gruppe als üblich, die als spezielle Regierungsagenten rekrutiert wurden, und beseitigte auch jeden geheimen Identitätsvorwand. Power Rangers: Time Force handelte von einer Gruppe Rangers aus der Zukunft, die einen Feind verfolgten, der in unsere Zeit gereist war. Power Rangers: Wild Force beinhaltete den im Dschungel aufgewachsenen Cole und seine Teamkollegen, die, Sie haben es erraten, tierische Fähigkeiten einsetzten. Sie können den Fokus von Power Rangers: Ninja Storm erraten, während Power Rangers: Dino Thunder ein neues Team von Teenagern – und einen sehr bemerkenswerten Power Rangers-Veteranen – hatte, die Dinosaurier-basierte Fähigkeiten und Zords einsetzten.

Die Meinung der Fans zu diesen Staffeln ist natürlich sehr unterschiedlich, zumal die Show jetzt alt genug war, um brandneue Kinder zu sehen, ohne nostalgische Erinnerungen an die Originalserie, und gleichzeitig einige langjährige Fans zu behalten, die viele Vergleiche im Sinn hatten. Egal, Schrei! liefert für all diese Staffeln, die insgesamt 196 Episoden umfassen, wieder lang ersehnte Komplettsammlungen. Sie haben sich bereits entschieden, ob Sie alle Power Rangers großartig finden, alles schrecklich oder ob Ihre Meinung in der Mitte liegt, aber egal, dies ist ein Set, das mit viel Sorgfalt erstellt wurde.

Top 25 Mighty Morphin Power Rangers-Episoden

Wie bei den früheren Sets ist die Video- und Audioqualität solide, insbesondere angesichts des Ausgangsmaterials. Nicht überraschend, da es sich um neuere Serien handelt, aber die Episoden hier sehen besser und lebendiger aus als auf den früheren DVDs, obwohl Fans bedenken sollten, dass es sich immer noch um Low-Budget-Serien handelte, die nur für die Ausstrahlung im Vollformat produziert wurden. Noch einmal, Schrei! liefert mit mehreren neu produzierten, informativen Featurettes viel an der Extras-Front ab. „The Voice of a Ranger“ spricht über den ADR-Prozess, der ein wesentlicher Bestandteil von Power Rangers ist, da nicht nur Synchronsprecher für die Monster, sondern auch die Hauptdarsteller (da ein Großteil des Filmmaterials aus Japan stammt und die Helden in Kostümen zeigen) müssen bieten zusätzliche Dialoge, die nach der Produktion aufgezeichnet werden. In diesem unterhaltsamen 16:30-Featurette erscheinen eine Menge Power Rangers-Absolventen, nicht nur aus den Staffeln am Set, sondern einige von davor (einschließlich der Stimmen von Rita und Zed) und einige danach. Es ist sicher anzunehmen, dass Sie mehr dieser Schauspieler der späteren Staffel sehen werden, die ihre jeweiligen Staffeln an zukünftigen Sets diskutieren, einschließlich einiger, die in letzter Zeit bemerkenswerte Rollen übernommen haben, wie Rose McIver von Power Rangers: R.P.M Time’s Tinker Bell) und Power Rangers: Jungle Fury’s Anna Hutchison (Cabin in the Woods, Spartacus). Die meisten dieser Darsteller haben einen guten Sinn für Humor und glückliche Erinnerungen an ihre Zeit in der Show.

Es gibt auch die „Ranger Tales“-Featurettes, eine sehr geschätzte Ergänzung, die in den vorherigen Sets fehlt, in denen jede Staffel untersucht wird, mit Darstellern aus der jeweiligen Staffel, die auf ihre Tage als Rangers zurückblicken. Diese Segmente dauern etwa 10 Minuten bis 24 Minuten und summieren sich zu etwa einer Stunde Material. Die einzige besonders große Abwesenheit hier ist Power Rangers: Dino Thunder, das kein eigenes Segment bekommt. Schreien! offensichtlich hart an diesem Set gearbeitet, also konnten sie vermutlich einfach kein Talent von Dino Thunder für die Teilnahme gewinnen, daher wurde es nicht in die „Ranger Tales“ aufgenommen. Es ist jedoch eine Schande, zumal in dieser Staffel die Vollzeit-Rückkehr von Jason David Frank als Tommy zu sehen war (Frank wurde für das vorherige Set interviewt und sprach über seine Zeit in der Serie in den Anfangsjahren). Zu den weiteren Featurettes gehört „Pure Titanium“. konzentriert sich auf die Erschaffung des Titanium Ranger von Lightspeed Rescue, der als der erste vollständig in den USA geschaffene Power Ranger bekannt war, dessen Kostüm/Charakter nicht auf der japanischen Serie basierte. „A Web of Fans“ befasst sich mit der Internet-Fangemeinde der Show und wie der Aufstieg der Show zur Popularität geschah, als das Internet in den 1990er Jahren expandierte. Es gibt Interviews mit vielen der bemerkenswerteren Power Rangers-Online-Fans, zusammen mit Diskussionen über Fanfiction und andere amüsante Tangenten in die Details, in die sich Power Rangers-Fans wie bei jedem langfristigen Besitz vertiefen können.

Bryan Cranstons Vergangenheit der Power Rangers



Es gibt auch ein paar Vintage-Extras (können Dinge aus dem letzten Jahrzehnt als Vintage angesehen werden?), obwohl alle von Ninja Storm und Dino Thunder stammen. Dazu gehören die Videosegmente von Ninja Storm Katas und ein paar Original-Promos für die Serie, als sie zum ersten Mal ausgestrahlt wurde. Von Dino Thunder gibt es „Before it Began“ / „Hidden Episode“ – im Grunde eine kurze (7-minütige) Clip-Show aus dieser Serie, die damals produziert wurde, plus „Return of the Ranger“, wo Jason David Frank, in der Rolle des Tommy, spricht über seine damalige Rückkehr als Black Ranger. Abgesehen von neuem Material über Dino Thunder ist die eine andere Sache, die dieses Set leider nicht enthält, ein Blick auf (oder vielleicht ein Kommentar dazu?) „Forever Red .“ Diese Episode von Power Rangers: Wild Force hatte bis zu diesem Zeitpunkt ein riesiges Team aus jedem Red Ranger in der Geschichte der Serie und ist im Fandom so ikonisch, dass das Cover tatsächlich darauf verweist und die „alten“ Red Rangers der Staffeln 1-7 zeigt ganz unten.

Urteil

Schreien! Factory hat es mit Power Rangers: Seasons 8-12 erneut geschafft und liefert wieder einmal ein Set, auf das Fans lange gehofft haben, begleitet von liebevoll erstellten neuen Zusatzfunktionen. Trotz einiger bemerkenswerter Bereiche in der Geschichte der Show, die sich nicht sehr auf diese Extras konzentrieren, gibt es eine Menge lustiger Informationen durch großartige neue Interviews mit vielen Darstellern. Während es einige Fans geben wird, die sich entscheiden, auf die zu warten $650 Power Rangers Legacy-Set , der bisher alle 20 Staffeln gesammelt hat, wird ein PR-Fan, der nach etwas erschwinglicherem sucht, mit dem, was hier geboten wird, sehr zufrieden sein. [poilib element='accentDivider'] Power Rangers: Seasons 8-12 erscheint am 12. November. Eric Goldman ist Chefredakteur von IAPN TV. Sie können ihm auf Twitter unter folgen @EricIAPN , IAPN unter ericgoldman-ign und Facebook unter Facebook.com/TheEricGoldman .