Professioneller Bullenreiter

Wir packten den Stier bei den Hörnern und wurden freudig überrascht.

Angesichts der Tendenz des PC-Unterhaltungsmarktes, einen Klon nach dem anderen zu zermahlen, ist es selten, dass ein wirklich originelles Spiel unsere Schreibtische überquert. Wir haben genug Command & Conquer-Lookalikes gespielt, um einen kollektiven Seufzer auszustoßen, wenn wir den Begriff „Echtzeit-Strategiespiel“ hören, also wenn wir spionieren Professioneller Bullenreiter (PBR) in der örtlichen Elektronik-Boutique vor ein paar Wochen waren wir mehr als glücklich, etwas Geld hinzugeben, um etwas Neues auszuprobieren. Während wir in der Vergangenheit ein paar Bullenreiten-Sims gesehen haben, glaube ich nicht, dass irgendjemand sagen würde, dass die Gaming-Szene von ihnen überschwemmt wird. Trotzdem, nach dem Spielen von Spielen wie Extremer Bullrider und Extremes Rodeo , wir können nicht genau sagen, dass wir viel Spaß mit einer anderen Bullenreitsimulation erwartet hatten. Und da ein kompletter Bullriding-Durchlauf nur acht Sekunden dauert, haben wir auch nicht erwartet, dass ein Spiel, das auf Bullriding basiert, sehr spannend wird. Junge, lagen wir falsch ...

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass an PBR nicht viel dran ist, aber was hier ist, ist gut gemacht. Es gibt keine umfangreiche Waffenliste, es gibt nicht viele komplizierte Levels und Sie werden nicht von vielen schwebenden Partikeln und farbigen Lichteffekten begeistert sein. Es ist einfach, aber es macht Spaß.

In PBR kannst du entweder als schnaubende Masse männlicher Cowness oder als großspurige Masse maskuliner Cowboyness spielen. Sie können sogar Ihren eigenen Cowboy oder Bullen erschaffen, indem Sie ihre statistischen Bewertungen festlegen und sie mit westlichen Klamotten ausstatten (naja, zumindest die Cowboys). Als Cowboy ist das Spiel einfach zu steuern, insbesondere mit einem Gamepad, und besteht aus kaum mehr als dem Tippen nach links, rechts, oben oder unten, um das Gleichgewicht zu halten, während gelegentlich ein oder zwei Knöpfe gedrückt werden, um den Griff wiederzugewinnen oder den Stier anzutreiben. Es kann ein wenig verwirrend sein, sich daran zu erinnern, welcher Weg links oder rechts ist, wenn sich der Stier wild um die Kamera dreht und windet, aber es macht es so viel realistischer, da das Reiten eines Stiers im wirklichen Leben auch ziemlich verwirrend sein kann.

Überraschenderweise ist das Steuerungssystem, wenn Sie sich entscheiden, als Stier zu spielen, etwas detaillierter, aber immer noch einfach zu bedienen. Als Stier besteht Ihre Hauptmotivation darin, das 160-Pfund-Ärgernis auf Ihrem Rücken durch die Luft segeln zu lassen (und ihm einen ordentlichen Schlag zu versetzen, nachdem er den Staub getroffen hat). Sie werden eine Reihe von Combo-Moves verwenden, um zu versuchen, Ihren Passagier zu vertreiben. Meiner Meinung nach ist dies der beste Teil des Spiels, denn es gibt nichts Aufregenderes, als einen niedergeschlagenen Cowboy mit beiden Hörnern auf seinen Rücken zu jagen.



Grafisch ist dieses Spiel hervorragend, zumindest was das Fleisch des Spiels betrifft. Die Bullen- und Cowboy-Charaktermodelle mit vielen Polygonen sehen toll aus und zeigen während der Fahrt unterschiedliche Gesichtsausdrücke. Die Arenen sehen ziemlich generisch aus und obwohl sich im Spiel nicht viel bewegt, ist die Animation für die Cowboys und Bullen seidenweich. Sie können sich sogar eine Wiederholung Ihres Laufs ansehen und alles verlangsamt sehen, damit Sie jeden Frame Ihrer Fahrt analysieren können. Die Menüs im Spiel sind scharf, glatt und einfach zu navigieren, während die hochwertigen Filme (die hauptsächlich in den Trainingssequenzen verwendet werden) nur wenige Anzeichen von Komprimierungsproblemen und Artefakten aufweisen. Insgesamt ist PBR sowohl optisch als auch steuerungstechnisch ein Verkaufsschlager.

Es ist also nicht schwer, dieses Spiel jedem zu empfehlen, der nach etwas sucht, das kein Cookie-Cutter-Titel ist. PBR ist eines dieser Spiele, das viel mehr Spaß gemacht hat, als wir ursprünglich erwartet hatten, und obwohl es nicht die Gameplay-Optionen eines Spiels wie Unreal Tournament oder die Tiefe von The Operational Art of War hat, bietet es eine Menge davon einfacher Spaß, der Sie zumindest für eine Weile beschäftigen sollte. PBR hat keine unendliche Spielbarkeit, aber es ist ein großartiges Beispiel für ein Spiel, das für das Thema, das es behandelt, richtig gemacht wurde. Obwohl es keine Preise gewinnen wird, ist PBR eine großartige Bullenreitsimulation und das Geld wert, wenn Sie nach etwas anderem suchen.

-- Tal Blevins