RIQA weiter auf Kurs

Eines der in Peter Mains Ansprache nicht erwähnten Spiele ist noch in vollem Gange. Details hier.

Auf der letztjährigen Electronics Entertainment Expo ist Los Angeles, Nintendo Vorschau kurze Ausschnitte eines bisher unbekannten Nintendo 64-Action-Adventures namens RIQA . Der 3D-Titel, der wie eine Mischung aus Tomb Raider und Mission: Impossible aussah, war nicht spielbar und befand sich in einer extrem frühen Entwicklungsphase, war aber dennoch vielversprechend. Seitdem hat Nintendo kein einziges Wort über das Spiel verloren, was viele in der Branche dazu veranlasst hat, seinen Status in Frage zu stellen.

Die gute Nachricht ist, dass es immer noch sehr lebendig ist. Wir haben mit einem in Großbritannien ansässigen Entwickler gesprochen Bits-Studios heute über das Projekt und waren versichert, dass Nintendo zwar zögert, neue Informationen über das Spiel zu veröffentlichen, aber hinter den Kulissen alles glatt läuft. Leider konnten wir zu diesem Zeitpunkt keine Informationen zu Gameplay-Besonderheiten erhalten, da Bits von den Jungs oben unter strenger Geheimhaltungsvereinbarung steht.

Suchen Sie während der bevorstehenden E3-Show im Mai nach weiteren Informationen zu dem relativ unbekannten Spiel.