Sakura Wars trifft auf die Dreamcast

Holen Sie sich alle Details zu Sakura Wars 3, Sakura Wars Gameboy und der DC-Neuveröffentlichung von Teil 1 und 2!

Das ist der Moment, auf den ich gewartet habe, seit Sega den Dreamcast im Mai letzten Jahres zum ersten Mal angekündigt hat. Einige Leute sagen, 2000 wird das Jahr der PlayStation 2, das Jahr der zweiten Dreamcast-Welle oder vielleicht das Jahr der Gaming-Kriege der nächsten Generation. Diesen Leuten kann ich nur eines sagen. . . Du hast wahrscheinlich Recht. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass die Sakura-Kriege -Serie wird im nächsten Jahr auch in der Spiele- und Unterhaltungsbranche einen großen Eindruck hinterlassen, und zwar in großem Stil. Sega und die Rote Kompanie haben mehrere Sakura Wars-Spiele für mehrere Plattformen sowie Details zu einer originellen Videoanimation, einer neuen Dramaserie und einer neuen Theateraufführung angekündigt. Und all dies ist nur die Vorspeise für das, was am Ende das Hauptgericht sein sollte: Sakura-Kriege III , für die Dreamcast.



Sehen als wie Sakura-Kriege ist wahrscheinlich die größte Spieleserie, die es nie in die USA geschafft hat. Die meisten von Ihnen sind wahrscheinlich nicht mit den Heldentaten von Oogami Ichiro, Shinguji Sakura und dem Rest des Blumenzweigs vertraut. Machen wir also eine kurze Reise zurück ein paar Jahre bis Ende 1996, zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Sega Saturn und Sony PlayStation in Japan. Pop-Quiz, um Ihre Gaming-Intelligenz zu testen Zitat: Welcher Titel stand ganz oben auf der Top-Ten-Most-Wanted-Liste von Famitsu? Nein nicht Sakura-Kriege , Unglücklicherweise. Eigentlich von Square Final Fantasy VII für die PlayStation stand aber ganz oben auf der Liste Sakura-Kriege folgte auf dem zweiten Platz.


Denken Sie eine Sekunde darüber nach. Dass FFVII an der Spitze stehen sollte, liegt auf der Hand - das japanische Publikum war schließlich von den vorherigen Spielen der Serie (sowie allen Dingen von Square) begeistert gewesen. Aber für Sakura-Kriege überhaupt auf der Liste zu erscheinen, ist auf den ersten Blick eine Kuriosität. Hier haben Sie ein Spiel, das keine Fortsetzung von irgendetwas ist, nicht von Square produziert wird und keine Computergrafik im Wert von Millionen und Abermillionen von Dollar enthält, und es hat es geschafft, eine so hohe Position auf der Top-Ten-Liste zu erreichen. Der Grund? Es ist wahrscheinlich der gleiche Grund, warum die Leute jeden Film von Steven Spielberg oder Tom Hanks sehen. Das Entwicklungsteam und die Sprachausgabe des Spiels waren wie ein Who-is-Who der Anime- und Spielewelt, darunter der Charakterdesigner Fujishima Kosuke (der an Ah! My Goddess gearbeitet hat), der Drehbuchautor Akahori Satoru (der an Sabre Marionette J gearbeitet hat, und Bakuretsu Hunter), Hauptdarstellerin Chisa Yokoyama (Stimme von Pretty Sammy) und Projektproduzent Hiroi Ohji (Leiter von The Red Company, dem Entwicklungshaus, das Spieleklassiker wie z Gut , Tengai Makyo , und Herren des Donners ).


Der Hype um das Spiel war wohlverdient, da The Red Company eine wahre Killer-App für das System produzierte, komplett mit einer faszinierenden Geschichte, liebenswerten Charakteren und unvergesslicher Musik. Die Charaktere und die Welt von Sakura Wars wurden so beliebt, dass die Fortsetzung des Spiels, die 1998 herauskam, als der Saturn schnell auf seinen Tod zusteuerte, es schaffte, in der ersten Woche 500.000 Exemplare zu verkaufen – eine beeindruckende Zahl, wenn man bedenkt, dass andere brillant sind Saturn-Titel wie z Panzer-Dragon-Saga haben in ihrem ganzen Leben nie die 100.000-Marke überschritten.





Die Geschichte dahinter Sakura-Kriege ist in der Tat verrückt, aber das ist Teil des Charmes. Sie übernehmen die Rolle von Oogami Ichiro (ausgesprochen Oh-gah-mi E-chee-roh, mit Akzenten auf „Oh“ und „Roh“), einem niederrangigen Seemann in der japanischen Kaiserlichen Marine von Anfang 1900. Eines Tages wird Oogami neu beauftragt, das Kommando über die Hanagumi (Blumenzweig) der (großen Atemzüge) Teikokukagekidan (Imperial Floral Assault Group) zu übernehmen, einer Gruppe, die von der Regierung gegründet wurde, um die kaiserliche Hauptstadt zu schützen (so nannten sie Tokio zurück). dann anscheinend) von verschiedenen Dämonenangriffen. Die Hanagumi besteht von Anfang an aus sechs Mädchen unterschiedlicher Ethnien, darunter Shinguuji Sakura aus Japan, Iris Chateaubriand aus Frankreich, Kanzaki Sumire aus Japan, Maria Tachibana aus Russland, Ri Kohran aus China und Kirishima Kanna, ebenfalls aus Japan. Tagsüber sind diese Mädchen tatsächlich Teil einer Theatergruppe, die Musikproduktionen auf einer Bühne über der Hanagumi-Basis aufführt. Aber als Dämonen die Stadt bedrohen, legen die Mädchen ihre Kostüme ab, legen ihre Kampfausrüstung an, steigen in ihre individuellen Mechs und begeben sich auf das Schlachtfeld, wobei Oogami das Kommando von seinem eigenen Mech übernimmt.

Das Spiel selbst ist eigentlich ein hybrides Abenteuer- und Strategiespiel. Während des Abenteuerteils gehen Sie durch die Hallen der Hanagumi-Basis, interagieren mit den Mädchen und versuchen, ihre Zuneigung zu gewinnen (oder zu verlieren, je nach Fall). Gelegentlich wird Ihnen von den Mädchen eine Frage gestellt, die Sie unter Zeitdruck beantworten müssen; Ihre Antworten werden bestimmen, wie viel Interesse das Mädchen an Ihnen hat, und am Ende des Spiels wird das Mädchen, das Sie am meisten liebt, für immer mit Ihnen gehen (na ja, zumindest bis zur Fortsetzung). Das Spiel unterscheidet sich jedoch von Ihrer typischen Dating-Simulation darin, dass Sie die Mädchen auch in rundenbasierten strategischen Kämpfen führen müssen, um während des Spiels zu versuchen, verschiedene Feinde zu besiegen.

Der Titel ist in eine Reihe von Episoden unterteilt, ähnlich wie eine japanische Animationsserie, wobei jede Episode aus einem oder zwei Kampfsegmenten zusammen mit einem oder zwei Abenteuersegmenten besteht. Die Animationseinflüsse enden hier jedoch nicht, da die Charaktere alle im Anime-Stil gezeichnet sind und das Spiel mit Full-Motion-Animationssequenzen übersät ist.



Was ist das? Du hast das Ganze verpasst Sakura-Kriege Sache während der 32-Bit-Ära. Keine Angst! The Red Company hat tatsächlich bekannt gegeben, dass die Teile 1 und 2 der Serie (die einzigen beiden derzeit verfügbaren „Hauptspiele“) nächstes Jahr in Japan für die Dreamcast erneut veröffentlicht werden. Teil 1 wird im kommenden Frühjahr in einem doppelten GD-ROM-Set erscheinen, Teil 2 folgt im Sommer als dreifaches GD-ROM-Set. Die Titel werden gegenüber ihren Originalversionen auf folgende Weise verbessert:


  • Hochauflösende Grafik: Die Entwickler waren sich nicht sicher, was das genau bedeutet. Hoffentlich verschwindet das in Teil 1 gefundene Dithering und vielleicht können die Strategieteile in hoher Auflösung platziert werden, sodass Sie mehr vom Feld sehen können. So wie wir es sehen, ist es zweifelhaft, dass die gesamte handgezeichnete Kunst für die Neuveröffentlichungen neu erstellt wird.

  • Internetfähigkeit: Sie können auf die zugreifen Sakura-Kriege Homepage durch die Spiele.

  • VMU-Unterstützung: Die VMU wird als eine Art Untermonitor verwendet, der das Gesicht der Heldin zeigt, mit der Sie gerade sprechen.

  • Unterstützung für Puru Puru Pack (Jump Pack): Dieses Peripheriegerät wird sowohl in den Strategie- als auch in den Abenteuerabschnitten des Spiels verwendet.

  • Analoge Unterstützung: Das Spiel wird das analoge Daumenpad verwenden, anscheinend um die Bewegung zu erleichtern. Da alle Bewegungen im Spiel auf dem Cursor basieren, bin ich mir nicht sicher, ob dies eine so große Sache ist, da mir das D-Pad in den vorherigen Spielen gute Dienste geleistet hat.

  • Neue Kampfoptionen: Du kannst im Kampf schnell speichern. Außerdem wurde der 'Return'-Befehl aus Teil 2 zu den Kampfszenen für Teil 1 hinzugefügt. Ich bin mir nicht sicher, was der 'Return'-Befehl genau ist. Es könnte die Funktion sein, die es Ihnen ermöglichte, einen Bewegungsbefehl abzubrechen, selbst nachdem Ihr Charakter den gesamten Weg zurückgelegt hatte – eine nützliche Funktion, die in Teil 2 enthalten war, aber in Teil 1 fehlte.


    Obwohl The Red Company es auf die eine oder andere Weise nicht angekündigt hat, ist es wahrscheinlich sicher anzunehmen, dass das Spiel eine sauberere FMV-Wiedergabe bieten wird (dies war einer der Schwachpunkte in den Saturn-Versionen).




  • Die anhaltende Popularität von Sakura-Kriege kann zum Teil auf all die verschiedenen zurückzuführen sein Sakura-Kriege auf den Markt gebrachte Produkte in Form von Postern, Figuren, Musik-CDs, einer fünfteiligen Animationsserie und verschiedenen Fan-Disketten für den Saturn (eine Fan-Diskette enthält Kunstwerke, Minispiele und Interviews, ist aber kein vollständiges Spiel an sich). Diese Strategie wird bis Anfang nächsten Jahres fortgesetzt, da alle Arten von Werbeveranstaltungen und Produkten auf den Markt kommen werden.

    Leider wissen wir zu den meisten davon nur wenige Details, obwohl The Red Company uns genaue Daten mitgeteilt hat, wann wir mit weiteren Informationen rechnen können.

  • Hanagumi-Säulen 2 : Geplant für die japanische Veröffentlichung auf Dreamcast im Dezember dieses Jahres, wir wissen wenig über diesen Titel. Die ursprünglichen Hanagumi-Säulen waren eine Version von Säulen, die in der Sakura-Kriege Universum und 1997 für den Saturn veröffentlicht. Wir haben ein paar Bilder von diesem Spiel (siehe den Artikel, der unten auf dieser Seite verlinkt ist), aber wir können am 20.10. mit weiteren Informationen rechnen.

  • Sakura Wars-Gameboy : Zunächst einmal, das ist NICHT der Titel des Spiels (wie wäre es, es 'Sakura Wars Pocket' zu nennen, eh?), und wir wissen nichts über dieses Spiel. Denken Sie daran, dass der Präsident von Sega of Japan erklärt hat, dass die Gameboy-Version des Spiels in irgendeiner Weise mit Dreamcast kompatibel sein muss, also ist es vielleicht eine gute Wette, dies zu erwarten. Weitere Details werden am 20.10 bekannt gegeben

  • Neue Sakura Wars OVA: OVA steht für Original-Videoanimation. Sakura-Kriege wurde vor einem Jahr in Japan als fünfteilige Animationsserie veröffentlicht. Die Serie wurde von A.D. Vision hierher gebracht und sollte in Kürze eine DVD-Version sehen. Diese neue Serie, die ab dem 18.12. in Japan debütieren soll, trägt den Titel „Gouka Kenran“ (Dazzing Thundering Blossom – dank Mings Sakura Wars-Seite für die Übersetzung) und wird in sechs Teilen veröffentlicht. Erwarten Sie weitere Details am 21.10

  • Weitere mysteriöse Spiele und Produkte: Details zur neuen Dramaserie, dem neuen vierteljährlich erscheinenden Teigeki Graph und der neuen Sakura Wars-Romanreihe werden am 22.10. veröffentlicht. Alle Einzelheiten zu einer neuen Live-Show von Sakura Wars, die offenbar den Namen Yumi Katsura Grand Collection trägt, werden am 21.10. bekannt gegeben. Details zu einem PC-Produkt von Sakura Wars (dies scheint leider nicht Sakura Wars 2 zu sein) werden am 20.10.




  • Natürlich geht es um das eigentliche Interessengebiet Sakura-Kriege III . Das Spiel soll derzeit im Herbst 2000 als 3-teiliges GD-ROM-Set erscheinen. Das entspricht übrigens fast sechs CD-ROMs, also erwarten wir jede Menge Animationen und Sprachausgabe.

    Die Geschichte spielt nach den Ereignissen der vorherigen Sakura-Kriege (ein Spiel, das ich leider nie beendet habe - ich habe an dem Punkt aufgehört, als Oogami Sakuras Mama besuchte). Oogami wurde ins Ausland nach Frankreich geschickt, wo er für die Hanagumi im französischen Äquivalent des Teikokukagekidan verantwortlich ist (der Name für diese neue Gruppe scheint Harikagekidan zu sein, obwohl wir uns möglicherweise geirrt haben, das Japanische für die ersten beiden Kanji auszuloten im Namen).

    Das neue Spiel ist eine dramatische Abkehr von den beiden vorherigen Titeln, da es so aussieht, als würde es zumindest von Anfang an nicht in Japan stattfinden. Ich bin tatsächlich etwas besorgt, da ich das Aushängeschild des Spiels, Shinguuji Sakura, noch nicht erwähnt habe. Wird unser Lieblingsmitglied der Hanagumi auftauchen? Ich schätze, wir werden es rechtzeitig herausfinden.


    Das neue Hanagumi besteht, wie das alte Hanagumi, aus Mädchen. Derzeit kennen wir fünf Charaktere, obwohl wir nur zwei davon genau kennen. An erster Stelle steht Erica Fontaine, ein sechzehnjähriges Mädchen aus Frankreich, das am 15. August 1909 geboren wurde. Sie ist 156 cm groß, 45 kg schwer (Sie machen die Umrechnungen selbst, verdammte Amerikaner!), mit Blutgruppe A. Sie scheint ziemlich religiös zu sein, da ihr Hobby das Bibellesen ist.


    Der andere Charakter, über den wir ziemlich viel wissen, ist (ich entschuldige mich aufrichtig dafür) Gurushiine Blue Mail. Ich bin mir sicher, dass ihr Name anders übersetzt werden soll. Unabhängig davon ist Blue Mail ein 16-jähriges französisches Mädchen, das am 18. April 1909 geboren wurde. Sie wiegt 46 kg und ist 162 cm groß, mit Blutgruppe B. Sie mag Schach und scheint es zu genießen, sich im Wald zu entspannen (ich habe ein Gefühl, dass der letztere Ausdruck idiomatisch sein könnte, so dass zu sagen, dass sie sich gerne im Wald entspannt, nicht wörtlich bedeutet, dass sie gerne in den Wald geht, um sich zu entspannen).


    Details zu den anderen drei Charakteren werden jeweils am 20., 21. und 22. dieses Monats bekannt gegeben, und wir sind sicher, dass wir Anfang nächsten Jahres weitere Details hören werden. Im Moment ist die einzige andere sachliche Information, die wir kennen, dass The Red Company einen nahezu nahtlosen Abenteuerteil mit minimalen Ladezeiten verspricht, sowie eine Möglichkeit, begrenzte Drama-Episoden über das Internet herunterzuladen (wenn Sie nicht wissen, was ein Drama ist, sehen Sie sich den morgigen Q&A-Bereich an). Der Strategieteil des Spiels wird neben der rundenbasierten Strategie anscheinend auch eine Form von Action-Modus beinhalten.

    Es scheint, dass The Red Company mit dieser neuen Inkarnation des Spiels wirklich etwas anderes macht, aber wir müssen ein bisschen auf alle Details und Bilder warten. Sakura-Kriege ist sicherlich wichtig für den Erfolg von Dreamcast; Einige haben tatsächlich angedeutet, dass die Serie eine der wichtigsten Lizenzen aus der Saturn-Ära ist - es war sicherlich die profitabelste Lizenz, die seit langem mit einer Sega-Maschine verbunden war. Sakura-Kriege III , besonders wenn man aus dieser Serie kommt Sakura Bewusstseinsförderung, könnte durchaus der Titel sein, der daneben steht Shen Mue und bringt den Dreamcast in die Häuser japanischer Spieler.

    -- Anoop Gantayat, IAPNDC