Shanghai-Tasche

Wir kommen dazu, ein frühes Game Boy Color-Spiel zu rezensieren, und es ist gut, dass wir das gemacht haben. Es ist toll.

Shanghai-Tasche wurde fast zeitgleich mit dem Debüt des Systems auf dem Game Boy Color veröffentlicht. Das Spiel basiert auf Shanghai, dem von Activision ursprünglich für den Mac entwickelten Spiel – dieser Titel ist ein fantastisches Solitär-Puzzlespiel sowie eine großartige, hektische Herausforderung für zwei Spieler.

Merkmale

  • Zwölf Ebenen
  • Verbindungskabelunterstützung für zwei Spieler
  • Für Game Boy und Game Boy Color
Lassen Sie uns das an die Öffentlichkeit bringen – Shanghai ist nicht Mah Jongg. Es ist ein Solitaire-Spiel, das entwickelt wurde, um die bestehenden chinesischen Mah Jongg-Kachelsätze zu verwenden, bei denen Sie mit einem organisierten Stapel dieser symbolmarkierten Teile konfrontiert werden. Das Ziel ist es, sich den Stapel hinunterzuarbeiten und Teile zu entfernen, die sich frei nach links oder rechts bewegen können, indem Sie zwei gleiche Kacheln zusammenbringen. Sobald Sie aus dem Weg sind, können Sie sich weiter in den Stapel hineinarbeiten – das Spiel endet, wenn Sie entweder keine Züge mehr haben oder das gesamte Puzzle erfolgreich ausgelöscht haben. Es ist ein Spiel, bei dem Sie nachdenken müssen, da jedes Design viermal auf dem Tisch auftaucht – wenn Sie die falschen zwei gleichzeitig entfernen, kann es unmöglich sein, das Feld zu räumen.

Die Game Boy-Version von Sonnenweich ist eine großartige Version dieses klassischen Puzzlespiels ¿ trotz der niedrigen Auflösung des Game Boy-Bildschirms sind die Designs auf den Shanghai-Kacheln gut zu erkennen und zwischen den Sets leicht zu unterscheiden. Aber wenn Sie sich mit dem aufwendigen Stückdesign schwer tun, können Sie sie vereinfachen, indem Sie sie im Optionsmenü ändern.



Was die Game Boy-Version großartig macht, ist die Hinzufügung der Zwei-Spieler-Funktionen. Sie können gegen einen anderen Spieler (per Verbindungskabel und einem anderen System) oder gegen den Computer in zwei Versionen antreten. Erstens, jeder Spieler sieht sich mit dem gleichen Haufen Steine ​​konfrontiert, und die erste Person, die den Haufen vollständig reduziert, gewinnt. Das andere ist Tetris sehr ähnlich, wo jeder Spieler einen Stapel bestimmter Kacheln hat – das Entfernen einer Kombination von Kacheln in einer Reihe schickt dem anderen Spieler einen Haufen Kacheln, was es schwierig macht, seinen Stapel zu räumen, bevor Sie können.

Ich hatte ursprünglich nur eine Beschwerde über das Spiel – aus irgendeinem Grund dachte ich, man könne die Uhr im Spiel nicht ausschalten. Leser haben darauf hingewiesen, dass es im Optionsmodus ist ... und ihr Recht. Ich habe es komplett überflogen – was für ein Fehler. Nun, jetzt habe ich keine Beschwerde über das Spiel.

Ich muss auch anmerken, dass, obwohl dies eines der frühesten Game Boy Color-Spiele war, die auf den Markt kamen, die Grafik sehr gut ist und die Musik zu den eingängigsten gehört, die ich je auf dem System gehört habe. Es ist ein wirklich gut zusammengestelltes Paket.

Urteil

Tetris wird immer das beste Puzzlespiel sein, das jemals entwickelt wurde, aber Shanghai kommt meiner Meinung nach auf den zweiten Platz. Ich habe Versionen von Shanghai auf dem PC, Mac, Apple IIGS und sogar meinem Atari Lynx gespielt, und diese Game Boy-Version ist genauso gut – die Tatsache, dass Sie keine Optionen ändern können, ist ein Mist, aber die zwei Spieler Modi sind eine großartige Ergänzung. Sie gleichen sich ganz gut aus, finde ich. Und obwohl ich gesagt habe, dass dieses Spiel bereits 1998 veröffentlicht wurde, ist es immer noch reichlich vorhanden ... vorerst. Es ist wirklich einen Kauf wert und wird ein Spiel sein, das Sie immer und immer wieder spielen werden ...