Sieben

Fehlende Extras schaden diesem Baby nicht sehr

Im dunklen, deprimierenden Betondschungel der Stadt ist ein seltsamer Mord begangen worden: Ein fettleibiger Mann wird gefesselt und gezwungen, sich über mehrere Tage zu Tode zu essen. Die Detectives Somerset (Morgan Freeman) und Mills (Brad Pitt) sind gezwungen, einen Serienmörder aufzuspüren, dessen Masterplan komplexer ist, als sie sich je vorstellen können. Der Mörder John Doe (Kevin Spacey) modelliert seine Verbrechen nach den sieben Todsünden. Beginnend mit Gluttony exekutiert er seine Opfer methodisch und kreativ, bis seine endgültige Vision verwirklicht ist.

Sieben (1995) ist ein hochstilisierter, fesselnder Krimi. David Fincher ( Das Spiel , Fight Club ) hat auf seine übliche Art und Weise einen ausgefallenen, düsteren Spielplatz geschaffen, auf dem sein Mörder frei herumlaufen kann. Die visuelle Bildsprache ist erstaunlich. Ich muss sagen, wenn es darum geht, ein Bild auf die Leinwand zu malen, ist Fincher einer der Besten. Die Geschichte ist fesselnd und lässt Ihre Augen auf den Bildschirm kleben, während Sie auf den nächsten grausamen Mord warten, und die Schauspielerei ist erstklassig, mit großartigen Leistungen von Freeman, Pitt, Spacey und Gwyneth Paltrow. Das Ende ist intensiv und passt zur Stimmung des Films – wer ein märchenhaftes Ende erwartet, hat einfach den falschen Film gewählt. Sieben ist einer meiner Lieblingsfilme und meiner Meinung nach einer der besten Krimis aller Zeiten.
10 von 10

Das Video

Sieben wird in einem nicht anamorphotischen Letterbox-Format mit einem Verhältnis von 2,35:1 dargestellt. New Line hat sich entschieden, diese DVD als Flipper zu veröffentlichen, was bedeutet, dass Sie die DVD ungefähr nach der Hälfte des Films umdrehen müssen. Ich hasse Flipper-Disks aus dem gleichen Grund, aus dem ich nicht gerne aufstehe und lecke, wenn ich im Kino bin, es stört den Fluss des Films. Ich bin sicher, dass New Line diese Entscheidung getroffen hat, um die Videoqualität zu bewahren, aber ich bin sicher, dass sie eine RSDL-Disk mit ähnlichen Ergebnissen hätten produzieren können.



Trotz meines Flipper-Fetischs ist das Video ausgezeichnet. Es gibt gelegentliche Unvollkommenheiten und ein gewisses Flimmern (Flackern) im Hintergrund in bestimmten Szenen, aber nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Am meisten beeindruckt mich der Kontrast auf dieser DVD. Es gibt viele dunkle Szenen Sieben und zu New Lines Verdienst ist alles sichtbar. Nichts wird in den Schatten durcheinander gebracht. Ob hell oder dunkel, das Video ist gestochen scharf. Das ist unglaublich wichtig in einem Film mit so vielen dunklen Szenen.
8 von 10

Das Audio

Diese DVD ist in Dolby Digital 5.1 abgemischt. Die Klangqualität ist großartig. Die Dialoge sind auf einem guten Niveau gemischt und die Actionszenen haben es in sich (schauen Sie sich einfach die Szene an, in der Detectives Mills und Somerset John Doe jagen).

Es gibt einen kleinen Audiofehler bei 20:22 auf der zweiten Seite. Der Ton bricht für den Bruchteil einer Sekunde ab. Ziemlich klein, aber es ist da. Insgesamt ist der Ton exzellent und verleiht dem Film definitiv Stimmung und Dimension.
9 von 10

Die Extras

Es gibt einen ziemlich ausführlichen Bio-Bereich, aber das war es auch schon. Es sei denn, Sie mögen verschiedene Sprachen und Untertitel, was ich nicht bin. Der Bio-Bereich ist ziemlich cool, aber nichts Besonderes. Es würde mich nicht wundern, wenn Sieben als Special Edition wiederveröffentlicht, denn was die Extras angeht, gibt es an dieser Scheibe nichts Besonderes.
3 von 10

Sieben ist ein düsterer, kompromissloser Thriller. Wenn Sie eine zielgerichtete Reise in den Geist und die Seele eines Serienmörders unternehmen möchten, dann ist dies Ihr Film. New Line leistet gute Arbeit bei der Wiedergabe von Audio und Video. Sie haben die Statisten etwas gekürzt, aber das reicht nicht, um mich abzuschrecken. Toller Film, gute DVD - check it out.

-- rezensiert von Dan Mitchell