Smallville: 'Finale'-Rezension

Sie werden glauben, dass ein CG-Mann fliegen kann!

Hinweis: Voll Spoiler für die Kleinville Finale folgen. Außerdem werden wir viel mehr als sonst eine Zusammenfassung machen, denn hey ... dieser Trottel hatte einen jahrzehntelangen Aufbau!
Nach zehn Jahren ist es endlich soweit Clark Kent sich der Gelegenheit stellen und sein Schicksal annehmen. Das ' Finale ' befasst sich mit der Hochzeit von Lois und Clark, die Rückkehr von Lex Luthor und Darkseids Angriff auf die Erde. Das ist eine gewichtige Liste von Aktivitäten für das, was letztendlich weniger als anderthalb Stunden ohne Werbung ausmachte. Manchmal stürzt sich die Geschichte gegen eine Mauer, wobei die Bögen schnell unter den Teppich gekehrt werden. Dann wiederum, wenn dieses Finale in die Höhe schießt, erreicht es den Himmel. Am bemerkenswertesten ist die Rückkehr von John Schneider. Es ist Jonathan und Martha Kent Clark daran zu erinnern, wer er ist, macht diese Episode unvergesslich. Nicht Clarks Flucht oder seine endgültige Entscheidung, die Strumpfhose anzunehmen. Die Eröffnungsstunde befasst sich mit den Folgen der letzten Momente von „Prophecy“. Lois Lane hat immer noch das Gefühl, dass sie Clark zurückhalten wird, und ist fest davon überzeugt, die Hochzeit nicht durchzuziehen. Dies war vielleicht nicht die Eröffnung des Serienfinales, auf die die meisten gehofft hatten, aber dieser letzte Zweifel von Lois' Seite ermöglichte es ihr und Clark, erneut zu prüfen, was sie an diesen Punkt gebracht hatte, und zu erkennen, dass sie füreinander bestimmt waren.

Trotz Lois' kalten Füßen ist es schön zu sehen, dass Clark von seinem Gelübde überzeugt ist, die Liebe seines Lebens zu heiraten. Clark ist ziemlich abweisend und ein bisschen arrogant, wenn Lois ständig versucht, die Hochzeit abzusagen. Er akzeptiert kein Nein als Antwort. Ähnlich wie viele letzte Woche dachte Clark, dass Lois' plötzlicher Sinneswandel nach allem, was sie durchgemacht haben, mehr als nur ein bisschen lächerlich ist.

Nachdem Martha zurückgekehrt ist und auf die schwerwiegende Fehleinschätzung beim Verkauf der Farm hingewiesen hat, überprüft Clark alle seine jüngsten Entscheidungen und stellt sich die Frage, ob er wirklich bereit ist, diesen wichtigen nächsten Schritt zu tun. nicht nur als Held, sondern auch als Ehemann. Es gibt eine fantastische Szene mit Clark am Grab seines Vaters, der verzweifelt versucht zu verstehen, was er als nächstes tun muss. Jonathan ist im Geiste da, und obwohl Clark ihn nicht sehen kann, teilen die beiden einen wichtigen Moment miteinander. Clark kämpft mit dem, was er bis zu diesem Zeitpunkt gelernt hat, und ist sich nicht sicher, ob er die Erinnerungen und die Führung der Vergangenheit für ein neues Morgen ablegen oder alles annehmen soll, was ihn zu dem gemacht hat, was er ist, bevor er den nächsten Schritt macht.

Was sowohl Lois als auch Clark wieder zur Vernunft bringt, sind die Gelübde, die sie füreinander geschrieben haben. Die Szene, in der Lois Clarks Gelübde vorliest, hat besonders viel Spaß gemacht, da man sehen kann, wie sie erkennt, was für ein Idiot sie war, kurz bevor sie sagt: „Ich bin so ein Idiot!“ Chloes Einbeziehung in der ersten Stunde war ein nettes Vergnügen und ihre Reaktion auf Lois' Erkenntnis war auch großartig zu sehen.

Als Lois und Clark beide erkennen, was für Idioten sie waren, beginnt die Hochzeit! Moment mal, hat jeder die Armen komplett vergessen Tess Mercer ? Ich muss zugeben, ich liebe es, dass Tess in dieser Folge all die schmutzigen Jobs bekommt. Sie ist eine Figur, die ich mag, aber sie ist jemand, der letztendlich nicht dazugehört. Ihr Platz in den Ereignissen dieser Episode schien nie klar zu sein. Tess ist damit beschäftigt, eine Spur bezüglich Apokolips auf dem Weg zur Erde zu verfolgen! Sie hat die undankbare Aufgabe, die Welt zu schützen, während Lois und Clark ihren Hochzeitstag haben. Es passt perfekt zu Tess.

Zurück zur Hochzeit von Lois und Clark. ich liebe das Jonathan Kent steht neben Martha, ohne dass eine Erklärung erforderlich wäre. Jonathan wird in dieser Folge an vielen Stellen eingesetzt und ist eine großartige Ergänzung. Eine ständige Erinnerung für Clark daran, wer ihn zu dem Mann gemacht hat, der er heute ist. Ohne ihn hätte es sich angefühlt, als würde in dieser Episode etwas Großes fehlen. Ich weiß es zu schätzen, dass sie sich auch nicht die Mühe gemacht haben, ihn wegzuerklären. Jonathan ist genau dort, wo Clark ihn am meisten braucht.

Die Gelübde, die bei der Hochzeit wiederholt wurden, ließen die Ereignisse ein wenig in die Länge ziehen, aber der Moment des Ringtauschs machte alles wert. Auf keinen Fall würde diese Hochzeit reibungslos und zum Glück verlaufen Chloe trat ein, um Clark vor dem goldenen Kryptonit-Verlobungsring zu retten. Chloe Sullivans jahrelange Beobachtung verschiedener Arten von Kryptonit könnte den Planeten gerettet haben! Ich wusste, dass es einen guten Grund gab, sie in dieser Episode zu haben.

Der Clark gegen Oliver Der Kampf war vielleicht der größte Kampf in der gesamten Episode. Sie richten beide großen Schaden an, aber letztendlich ist es Clarks Widerwillen, Ollie aufzugeben, der die Seele seines Freundes vor den bösen Fängen von rettet Darkseid . Sicher, es ist ein bisschen kitschig, aber darum geht es bei Clark. Clark sucht immer nach dem Guten in einer Situation und er kann Ollie retten, indem er einfach ein Freund und ein Symbol der Hoffnung ist.

Es war enttäuschend, Chloe am Ende der ersten Stunde gehen zu sehen, aber ich hatte das Gefühl, dass wir nicht viel von ihr sehen würden. In dieser Episode geht es wirklich um Clarks Gegenwart und Zukunft. Leider spielt Chloe von nun an keine so große Rolle mehr. Die Buchstützen erinnern uns jedoch daran, dass sie immer als Freundin da ist.

Die Scheunenszene könnte der Höhepunkt der Episode sein. Es beginnt mit Clark und seinem Vater. Wie immer vermittelt Jonathan seinem Sohn wichtige Worte der Weisheit und erinnert ihn daran, dass alles zu diesem Punkt geführt hat. Clark kann hier mit ihm interagieren und der Moment ist wunderschön. Es gibt eine jahrelange Geschichte zwischen Clark und seinem Vater, daher ist es großartig zu sehen, wie die Autoren alles respektieren, was vor diesem Moment passiert ist. Dies ist das letzte Mal, dass Pa Kent die Gelegenheit hat, mit seinem Sohn auf dieser Farm zu sprechen, und sie haben dafür gesorgt, dass es unvergesslich wird.

Martha kommt schließlich herein und mischt sich nahtlos in das Gespräch ein. Dies alles wird mit einem großartigen Schreibstil gehandhabt, der den Dialog am Laufen hält. Wir werden daran erinnert, wie sehr Martha ein Kind wollte, bevor Clark kam. Hier gibt es einen fantastischen Moment, in dem Jonathan Kent zögernd seine Hand auf Marthas Schulter legt. Das hat mich absolut umgebracht. Ich weiß nicht, wie das geschrieben wurde oder ob sie sich das spontan ausgedacht haben, aber es ist einfach genial, wie Jonathan zuerst zögert und dann einfach seine Hand auf Marthas Schultern legt. Es ist eine subtile Geste, die Bände über ihre Beziehung spricht.

Nachdem Jonathan und Martha Clark alle Ratschläge gegeben haben, die sie ihm geben können, ist es Clark, der Jor-El aufsuchen und endlich sein Schicksal erfüllen muss. Aber warte! Clark beschließt, stattdessen nach Tess zu suchen. Dieser kleine Seitensprung kam nach der Szene mit Jonathan und Martha etwas seltsam rüber. Sie zeigten ihm im Grunde in Richtung der Festung und Clark beschließt, Tess zu finden. Ich verstehe die Bedeutung seiner Freunde, aber ich denke, Jor-El kann helfen, die riesige rote Bedrohung am Himmel etwas besser einzuschätzen als Tess.

Trotzdem führt Tess' Handlung zu Lex und das ist der Weg, den Clark zuerst gehen muss. Die Rückkehr von Lex Luthor wurde gut gehandhabt und es ist gut zu sehen, dass Lionel ein letztes Mal den wahnsinnigen Bösewicht spielen durfte, bevor er von Tess abgefertigt wurde. Tess Lionel töten zu lassen, schien ein passender Weg zu sein, um ihre Geschichte zu beenden, da es Lionel war, der sie vor all den Jahren zur Adoption freigegeben hatte, und er war es, der sie in letzter Zeit weiter quälte.

Als Lionel stirbt, erfahren wir, dass er Darkseids Angebot, Lex wiederzubeleben, zunächst abgelehnt hat. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies das einzige Mal ist, dass wir Darkseid in der gesamten Episode sehen. Manchmal fühle ich mich wirklich für die Kleinville Schreibteam. Ihre Vorstellungskraft ist weitaus größer als ihr Budget. Trotzdem gebe ich ihnen Anerkennung dafür, dass sie es hier versucht haben. Um Lex zurückzubringen, funktioniert das. Auch wenn die Aufnahme, in der Lionel das Herz herausgerissen wird, einem Tod in Mortal Kombat ähnelt.

Clarks Treffen mit einem auferstandenen Lex war das Warten wert. Lex' Beschreibung, wie Clark seinen Namen sagt, war eine großartige Möglichkeit, ihre Unterhaltung zu beginnen. Komisch, ich wusste genau, wovon er sprach, als er beschrieb, wie Clark seinen Namen sagt. Es fühlte sich fast wie eine kleine Anspielung auf all die Male an, als Clark in Lex' Büro stürmte und seinen Namen auf die gleiche Weise sagte.

Natürlich übernimmt Lex das meiste Reden und er vertieft sich in die Dynamik seiner Beziehung zu Clark und wohin ihr Schicksal sie führt. Das ganze Gespräch fühlte sich an, als würde Lex Clark dazu bringen, Superman zu werden. In Anbetracht der Situation draußen kann man mit Sicherheit sagen, dass es in seinem besten Interesse ist, dass Superman in diesem Moment aufsteigt. Das wird Lex reichlich Gelegenheit geben, sich bei Luthor … ähm … Lexcorp neu zu etablieren.

In der Zwischenzeit erhält Lois ihre eigene kleine Nebengeschichte. Sie schlägt die politische Korrespondentin von Daily Planet KO und ersetzt sie bei der Air Force One. Ich denke, wir alle wussten, wohin das führte.

Oliver beschäftigt sich mit Desaad, Glorious Godfrey und Oma Güte war völlig vergesslich. Die Szene soll als Rache für das dienen, was sie Ollie angetan haben, und ihm die Gelegenheit geben, sich in sein Green-Arrow-Kostüm zu kleiden. Leider fühlte es sich unnötig an und nahm letztendlich die wirklich wichtigen Handlungsstränge weg. Und warum benutzt Ollie diese lächerliche Stimme? Diese Jungs wissen, wer du bist! Du täuschst niemanden! Ich bin mir immer noch nicht sicher, wie Green Arrow Darkseids Akolythen verschwinden ließ. Er erwähnte „Freunde oben“, also nehme ich an, dass die neue Wachtturm-Raumstation beteiligt war.

Nachdem all das aus dem Weg geräumt ist, ist es an der Zeit, sich auf das Wesentliche der letzten halben Stunde zu konzentrieren. Wir verstehen unseren Kampf zwischen Darkseid und Clark nicht. Stattdessen werden wir mit einem Zombie behandelt Lionel Luthor der die Essenz von Darkseid in sich trägt. Ja, ich denke, die meisten von uns haben so etwas erwartet. Es war jedoch seltsam befriedigend, Lionel in diese entscheidende Szene verwickelt zu sehen. Da Clark von Zombie Lionel-Seid übertroffen wird, ist es Zeit für Clark Kent zu fliegen!

Die Flashback-Sequenz, bevor Clark tatsächlich schwebte/flog, war eine großartige Zusammenfassung einiger der besten Momente aus Clarks letzten zehn Jahren. Hier sehen wir alle wichtigen Prüfungen seines Lebens, die ihn zu diesem Moment geführt haben. Für das Publikum können wir einige der besten Momente der Serie noch einmal erleben.

Die Effektarbeit für Clarks Schweben und Fliegen war ein wenig schäbig. Erinnerst du dich, dass Clark in der Premiere der 4. Staffel auf das Flugzeug zuflog? Das sah viel besser aus als das, was wir hier bekommen haben. Trotzdem ist dies einer der wichtigsten Momente der Serie und hat mir immer noch die Gänsehaut bereitet, die ich erwartet hatte. Zu sehen, wie Zombie Lionel-Seid so schnell zerstört wurde, war jedoch nicht annähernd so aufregend.

Das Thema, dass Lex' Erinnerungen gelöscht werden, wird seit Jahren in Message Boards diskutiert. Die meisten waren sich einig, dass Lex nicht wissen sollte, dass Clark Superman ist, wenn die Zeit gekommen ist. Die Art und Weise, wie es gehandhabt wurde, war ein wenig grob, aber sinnvoll, wenn man bedenkt, was zuvor in der Show etabliert worden war. Lex, der Tess tötete, fühlte sich auch wie ein passendes Ende für ihren Charakter an. Lex' verdrehter Sinn für Heldentum ließ ihn tatsächlich denken, dass er sie am Ende retten würde. Das liebe ich an Lex; Er denkt immer, dass er das Richtige tut. Was ich nicht tun würde, um eine Staffel mit Lex gegen Superman zu sehen. Ich würde Top-Dollar bezahlen!

Clark geht zur Festung der Einsamkeit, was er früher hätte tun sollen, und Jor-El begrüßt ihn. Jor-El gratuliert Clark zum Bestehen all seiner Prüfungen und hebt den Superman-Anzug unter der Festung hervor. Warte, war das Ding nicht die ganze Zeit ausgestellt? Wann wurde es unter dem Eis begraben? Ist das Jor-Els Gespür für das Dramatische? Andererseits war es perfekt, dass Jonathan Kent noch einmal auftauchte, um seinem Sohn den Superman-Anzug zu überreichen. Es ist der Moment, den wir alle sehen mussten, und es war gut, Jonathan Kent davon abgesehen zu sehen.

Der Abflug war super. Leider glaube ich nicht, dass ich dasselbe für die restlichen Aufnahmen von Welling im Kostüm sagen kann. Das war natürlich überhaupt nicht Welling in dem Kostüm. Wir bekommen nur einen flüchtigen Blick auf einen CG Superman, der den Tag rettet. Trotzdem ist es Superman, der Smallville den Tag rettet! Er beeilt sich, Lois zu retten, die auf einer beschädigten Air Force One gefangen ist. Dass Clark zum Fenster ging, um Lois Hallo zu sagen, war großartig. Es war gut zu sehen, dass sie diesen Moment hatte, in dem sie Clark als Superman sehen konnte.

Clark, der die Erde vor Apokolips rettete, war interessant. Ich glaube nicht, dass wir jemals festgestellt haben, wie stark diese Version von Superman sein würde. In der Geschichte der Comics und anderer Medien gab es viele Variationen von Supermans Stärke. Diese Version ist wahrscheinlich die stärkste. Er bewegt buchstäblich einen Planeten aus der Erdumlaufbahn und schiebt ihn in den Weltraum. Das ist besser als das Zurückdrehen der Zeit oder das Anheben einer mit Kryptonit gefüllten Stadt, bevor sie in den Weltraum geworfen wird. Diese eine Aufnahme von Clarks Gesicht, während er im Weltraum schwebt, war großartig anzusehen. Davor hatten wir sein Gesicht nicht gesehen, als wir Superman waren. Es waren hauptsächlich CG-Totalaufnahmen. Welling wollte wirklich nicht, dass das Publikum ihn in vollem Kostüm aus angemessener Entfernung sieht.

Die letzte Buchstütze von sieben Jahren später schließt die Geschichte mit Chloe ab, die die Geschichte für ihren Sohn beendet. Wie kann es also ein Smallville-Comicbuch geben? Würde das nicht Clarks Geheimnis enthüllen? Es ist wahrscheinlich am besten, diese Dinge nicht zu fragen.

In den letzten Momenten des Finales sehen wir Lois, Clark und Aaron Ashmore wie Jimmy Olsen ! Größter Cameo der Folge! Es ist gut zu sehen, dass sie einen Weg gefunden haben, Ashmore für das Finale zurückzubringen. Als Clark hea

Nach einem Bombenalarm springt er in Aktion und geht zum Dach. Die Filmmusik von John Williams beginnt und Superman offenbart sich, wenn die Episode endet und der Abspann beginnt. Selbst in dieser letzten Einstellung sehen wir Welling nicht im vollen Kostüm. Entweder fühlte er sich nicht würdig, das Kostüm zu tragen, oder er war nicht daran interessiert, dreißig Sekunden lang auf dem Bildschirm zu trainieren. Ich gehe mal von letzterem aus.

Dem Serienfinale gelang es, die Momente zu liefern, die wir sehen wollten. John Schneiders Rückkehr wurde sehr geschätzt und wir bekamen sowohl Flights als auch Tights zu sehen, auch wenn Welling an letzterem nicht viel Interesse hatte. Die Darkseid-Storyline war nur notwendig, um Apokolips in die Erdumlaufbahn zu bringen, ansonsten haben er und seine Gefolgsleute während der gesamten Saison nicht viel beigetragen. Wie auch immer, dieses Finale lieferte einige der denkwürdigsten Momente der Serie und verwandelte Clark Kent erfolgreich in Superman.

Rezensionen zum großen Staffelfinale:
Gemeinschaft:

Rückblick auf das Staffelfinale
Nikita:

Rückblick auf das Staffelfinale
Vampire Diaries: Staffelfinale Review