South Park-Rallye

Könnte es sein, dass Acclaim ein gutes Spiel in South Park gemacht hat?

Fette Flippin-Chance.

Spielweise
Als Acclaim die South Park-Lizenz sperrte und mit dem Brainstorming von Konzepten begann, schlug die schwächste Glühbirne, die jemals über dem Kopf eines Mannes schwebte, mit einem Cartoon-Flackern, Zischen, Summen und einem matten Funken: Lasst uns einen Maskottchen-Kart-Titel machen! Genius!

Oh, es spielt sich nicht gut? Wie meinst du das? Warum, es gibt 30 Zeichen! Und über sechs Tracks! (Richtig, sieben Tracks.) Schauen Sie sich nur das gewaltige Waffenarsenal an – es gibt explodierenden Durchfall, Kotzen, sprechende Kacke, Analsonden, geile Welpen, Roadkill-Nagetiere, Unterwäsche-Einbrecher, irritierende Diktatoren, Bindehautentzündung, STD-wütende Huren und Furzen Kanaken! ALTER! DIESES SPIEL HAT ALLES!!!

Nö. South Park-Rallye hat überhaupt nichts. Acclaims neuestes lizenziertes South Park-Spiel ist scheiße, genau wie das letzte und das davor und wahrscheinlich auch die, die noch kommen werden. Acclaim hat sogar für mich, einen Rezensenten, den ganzen Spaß aus dem Spiel genommen, da sie mir sehr wenig gegeben haben, was ich als erbärmlich herausstellen könnte – es gibt nichts besonders Lachhaftes an dem Spiel, es ist einfach auf allen Ebenen so mittelmäßig, dass nichts kommt mal zusammen.



Entwickler Tantalus (die nicht einmal auf der Verpackung genannt werden – das ist hart!) haben versucht, einige andere, wenn auch nicht originelle oder intelligente Ideen umzusetzen. In einem nachlässigen Versuch, das Rad neu zu erfinden, sind die Strecken offene Kurse und keine Kurse in einer Richtung mit Abkürzungen. Das hat drei Dinge für das Spiel bewirkt: Erstens hat es das Design offener gemacht, da die Checkpoints zufällig verschoben werden können; Zweitens machte es die Kurse für eine Budget-Spielefirma mit einem unerreichbaren Zeitplan praktischer, sodass Tantalus in der Lage war, dieselben Strecken für verschiedene Event-Wettbewerbe zu verwenden, anstatt nur Rennen zu fahren (und es befreite sie auch davon, separate Kampfstrecken zu entwerfen). ; und drittens machte es das Spiel unmöglich zu spielen. Die Strecken sind so riesig, so sinnlos angeordnet und so völlig verwirrend, dass Sie eine Strecke mehrmals üben müssen, während Sie dem Computergegner folgen, nur um zu wissen, was zum Teufel zu tun ist (und das Spiel ermutigt nicht zum Üben, da KI-Autos kann nicht ausgeschaltet werden, und Sie können Ihr Rennen nicht beenden, wenn ein Gegner den Sieg errungen hat). Natürlich gibt es eine Nebenkarte, die Ihnen helfen soll, sich zurechtzufinden, aber vielschichtige Kurse verfehlen ihren Zweck, und selbst wenn Sie sich darauf verlassen, fühlen sich die Spieler immer noch in den willkürlich gestalteten Kursen verloren. Der erste Kurs – ein Rennen in einer Stadt mit Straßen, die nirgendwohin führen, und einer lächerlichen Architektur, die Sie mit jeder Kurve immer in die falsche Richtung führt – ist die schlechteste Strecke, die ich je in einem Rennwagen gesehen habe. Spätere Tracks werden besser, aber keiner hat irgendeinen Sinn für Logik oder Vernunft im Design.

Ebenfalls innovativ und doch gründlich verpfuscht in diesem Spiel ist die Hinzufügung von Zielen anstelle des normalen Flag-to-Flag-Rennens. Während einige der Events (Capture-the-Flag-Type-Games, Frag-Tag-Type-Events, Search-and-Delivery-Rennen) gute Ideen sind, wird die Ausführung durch mangelnde Einsicht seitens des Designers vermasselt. Es gibt keine Strategie. Wenn Sie sich mit der Flagge vor Gegnern verstecken müssen, macht Sie die Größe der Spuren zu einem Hot Dog in einem Flur; Wenn Sie Gegner jagen, das gleiche Problem. Die bösartige, mechanische Computer-KI ist immer auf Töten eingestellt, also kannst du in Frag Tag (Valentinstag genannt) nicht weit genug wegkommen, um sie zu erledigen. Selbst wenn Sie versuchen, bei einem Capture-the-Flag-Event Camper zu spielen und den Anführer kurz vor dem Überqueren der Ziellinie zu schnappen, wird das Rudel immer direkt hinter ihm sein, um den Preis zu ergattern. Stellen Sie sich ein Fußballspiel vor, bei dem der Fokus nicht auf Passen oder Laufen liegt, sondern darauf, mit fummeligen Bällen auf der Scrimmage-Linie aufzutauchen.

Das einzig intelligente Element des Designs sind die Waffen, die aus zahlreichen beliebten Tokens und Kameen aus der TV-Show bestehen. Nichts ist neu hier -- Barf lässt Sie wie ein Öl in Diddy Kong Racing rutschen, Mr. Hankey macht Sie unbesiegbar wie der Tiki-Gott in Crash Team Racing, Wasserballons explodieren wie Mörser in Twisted Metal, Terrance & Phillip lassen Sie turboartig furzen das Dash in Chocobo Racer (habe ich das gerade gesagt?) und Pinkeye funktioniert wie Lightening in Mario Kart. Ebenfalls enthalten sind zwei Gegenstände, die die Sicht versperren, einer mit Sadam Hussein, der Ihren Bildschirm übernimmt, der andere mit einer Schlampennutte, die ihren Herpes überall auf Ihrer Windschutzscheibe hinterlässt, wenn Sie sie schlagen. Doch selbst wenn man dem Spiel sein riesiges Arsenal zuschreibt, ist es nicht schwer zu erkennen, dass die überwiegende Mehrheit der Waffen ähnlich ist (Rakete, Boost oder Bombe) mit nur einem Unterschied in Grafik und Audio.

Dieses kleine bisschen Einfallsreichtum steht im Kontrast zu schrecklichen Tracks, 1980er KI und verblüffendem Gameplay. Die Strategie des gesamten Spiels ist genau wie bei einer Partie Pac-Man – lernen Sie die einfachen KI-Pfadroutinen, führen Sie die Kurse genau nach diesen Regeln durch (immer einen Schritt voraus oder Sie sind tot) und naschen Sie auf ein paar Feinde, sobald Sie unbesiegbar geworden sind. Sicherlich können Sie sich nicht auf die Kraft des von Ihnen gewählten Autos oder Fahrers verlassen, um Sie zum Sieg zu führen, da alle Autos und Fahrzeuge im Wesentlichen gleich sind (einige fahren ein wenig schwebender oder schwerer, oder so glaube ich , aber deine Wahl spielt keine Rolle – wähle einfach denjenigen, der am meisten flucht). Und wenn Sie nicht genug finden, um das fehlerhafte Design zu bemängeln, fahren Sie ein bisschen Rennen im Spiel und Sie werden alle möglichen schlechten Streckenmerkmale finden, die Sie für eine Weile gefangen halten, und sogar eine Reihe von Fehlern – zweimal bin ich gelaufen gegen eine flache Wand und fand mich (und das Spiel) komplett eingesperrt wieder.

Grafik
Kastenig, klobig, blockig, einfach, flach. Alles Worte, um die Show und das Spiel South Park zu beschreiben. Wir geben den Entwicklern hier eine Pause, da South Park sich nicht gerade für großartige Grafiken eignet. Es ist eine einfache Show mit einfachen Effekten und kitschigem Design. Es stimmt, die Spezialeffekte hier sind einfach traurig (insbesondere Big Gay Al's Disco Room mit einer sich in zwei Schritten bewegenden Textur), aber sie sind der Show treu. Jeder Charakter, der jemals in der Show zu sehen war (außer Craig und vielleicht ein oder zwei andere Ergänzungen der dritten Staffel) ist im Spiel. Von Scuzzlebutt über Jesus Christ bis hin zur heißblütigen Hacke Ms. Cartman, die Bande ist alle hier. Viele Charaktere haben sogar zweitrangige Outfits (Cartman als Polizist auf einem großen Rad, Chef als Truthahnjäger von Braveheart). Um fair zu sein, die Umgebungen sind ziemlich komplex und das Einziehen ist nicht oft wahrnehmbar.

Meine einzige Frage ist, warum all diese Einfachheit nicht mit einer guten Bildrate laufen kann. Das Spiel ist abgehackt, und während es bei zwei Spielern (kein vier Spieler?!?) nicht stecken bleibt, sieht es nie sehr sauber aus. Außerdem ist das Spiel einfach nicht attraktiv für das Auge. Während das Designteam die Show ziemlich gut nachgeahmt hat, ist nichts sehr ansprechend (außer vielleicht auf dem letzten Track am Rande der Hölle, der endlich etwas Farbe hat). Farben sind, wie bei Chef's Love Shack, mal grell und grell, mal trist und spärlich. Während die Grafik theoretisch der Show treu bleibt, gibt es nichts von diesem Geist oder dieser simplen Freude, die man bekommt, wenn man South Park sieht.

Klang
Wenn es eine Kategorie gäbe, auf die sich ein Designteam bei einem South-Park-Spiel konzentrieren sollte, wäre es diese. Viele Sounds reisen überall herum, und es sind ziemlich lustige Samples. Diejenigen, die mich zum Lachen brachten, waren die Hure (die bittet, während sie sucht), die Unterhosenzwerge (die ihr Lied singen, während sie reisen) und die Analsonde (die Gegner in Broadway-Sänger mit Puppengesichtern verwandelt). Es ist eine ziemliche Leistung, all diese Samples sowie die Stimmen aller Charaktere des Kurses in den Speicher der PlayStation zu bekommen. Soundsamples sind jedoch so miserabel aufgenommen, dass man leicht erkennen kann, wie sie diese Samples hineingeschnürt haben. Diese Tracks sind von so schlechter Qualität, dass man die Stimmen der Charaktere oft nicht verstehen kann.

Und ein letzter Kritikpunkt, der zeigt, wie vollständig, unerklärlich und sogar umwerfend schlecht und überstürzt die Programmierung dieses Spiels ist: Sie können kaum etwas davon hören. Das Spiel hat kein Volumen. Der Fernseher muss ganz aufgedreht werden, um die Tonspur einigermaßen laut zu machen. Sicher, es gibt eine Musik- und SFX-Lautstärkeregelung, aber selbst auf maximaler Leistung steigen die Geräusche kaum über den Geräuschpegel des Zischens der Spitzenlautsprecher hinaus. Schalten Sie den Kanal ein, nachdem Sie das Spiel aufgegeben haben, und Sie werden wahrscheinlich aus dem Raum gesprengt. Es ist ein seltsames Phänomen beim Spielen, ein Fehler, an den ich mich schon lange nicht mehr erinnern kann. Das ist es, was Sie mit überstürzter Programmierung eines nachlässig entworfenen und konzipierten Projekts erreichen.

Urteil

Es verkauft sich wie warme Semmeln, Leute, und es gibt nichts, was Sie oder ich oder Mundpropaganda oder höhere Gewalt dagegen tun können. Sicher, wir können einem Freund sagen, dass wir gehört haben, dass es schlecht ist, aber das wird ihn nur dazu bringen, zu denken: 'Wie schlimm?', und er wird es unweigerlich mieten. Es ist nicht annähernd so schrecklich wie Chef's Love Shack, aber es ist unglaublich langweilig. Ich wollte sogar nett zu diesem Spiel sein, um Acclaim Anerkennung dafür zu zollen, dass es das Spiel aus der geschäftigen Weihnachtszeit herausgeholt und das Produkt in einem weniger hektischen Markt für sich selbst gesorgt hat. Und doch war selbst das lächerlich. Es ist für mich verblüffend, auch nur daran zu denken, dass dieses Spiel verzögert wurde, vermutlich aus Gründen der Qualitätssicherung – ich stelle mir diese Entscheidung vor, nachdem ein leitender Angestellter von Acclaim kurz vor seiner Abreise in sein QA-Büro gekommen war und den aktuellen Brand bemerkt hatte Spiel und fragte: 'Sag Dick, warum drehst du dich überhaupt nicht um?' Oh, die Lenkfunktion wurde noch nicht hinzugefügt. Und so ruft er Tantalus an und sagt, dass sie das Projekt um zwei Wochen verschieben, damit sie dieses Feature implementieren können ... 'Oh, und fügen Sie noch ein paar Kotzgeräusche hinzu, während Sie all die zusätzliche Zeit haben.'

Ich mein es todernst. Alles über das eigentliche Gameplay scheint ein nachträglicher Einfall zu sein. Tantalus verbrachte viel zu viel Zeit damit, jede kleine Nuance von South Park einzufangen (und zugegebenermaßen war das gut investierte Zeit), aber das ließ ihnen keine Zeit, um tatsächlich ein Spiel zu machen. Die Ideen, Charaktere und Details sind alle vorhanden, aber es wurden so viele Ecken gekürzt, dass das Ergebnis ein Donut ist, eine große, fette Null in jeder Hinsicht.