Star Wars Secrets: Ewoks erkunden

Wir erkunden das unscharfe Gesicht von Endor.

Am 12. September 2006 werden Lucasfilm und Fox Home Entertainment das Original veröffentlichen Krieg der Sterne Trilogie erstmals auf DVD. Diese Editionen, die mit den 2004 veröffentlichten Special Edition-Versionen verpackt werden, werden in ihrer ursprünglichen Inkarnation wiederhergestellt und bieten Dolby 2.0 Surround Sound. Jeder der drei Filme wird einzeln zum UVP (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) von 29,98 $ erhältlich sein.
In Erwartung der bevorstehenden Veröffentlichung dieser DVDs bietet IAPN ein ununterbrochenes Sperrfeuer an Krieg der Sterne Berichterstattung, die in den nächsten 13 Wochen in fünf verschiedenen Kategorien erscheinen wird:

  • Star Wars-Geheimnisse: eine fortlaufende Zusammenstellung verschiedener Details über das Franchise, die Sie vielleicht noch nicht gehört haben
  • Star Wars-Reden: eine Auflistung der besten und einprägsamsten Zitate von jedem Ihrer Lieblingscharaktere in der Krieg der Sterne Galaxis
  • Star Wars-Sachen: Grübeleien über das Universum von Krieg der Sterne Merchandising und Medien verfügbar in den letzten drei Jahrzehnten
  • Star Wars-Monologe: Erinnerungen und Erinnerungen an die Favoriten der Darsteller und Crewmitglieder Krieg der Sterne Momente
  • Star Wars-Ersetzungen: eine detaillierte Liste verschiedener Änderungen, Überarbeitungen und Aktualisierungen der Krieg der Sterne Filme, die auf den kommenden DVDs restauriert werden



Während wir weiter die verschiedenen Elemente erkunden, die in die Erstellung eingeflossen sind Die Rückkehr des Jedi , der letzte Film im Original Krieg der Sterne Trilogie wenden wir uns den Ewoks und ihrem Heimatplaneten Endor zu.


1. Der primitive Kriegerstamm am Ende dieses Films sollte ursprünglich ein Stamm von Wookiees sein. In der Vorproduktion wurde jedoch die Entscheidung getroffen, eher auf kleine Kreaturen mit kurzem Fell als auf sehr große Kreaturen mit längerem Fell zu setzen, und daher wurden die Ewoks geschaffen ('Ewok' könnte sehr gut durch Neuanordnung der Geräusche in erzeugt worden sein das Wort „Wookiee“).

zwei. Mehrere Ewok-Zeilen sind in der philippinischen Sprache (Tagalog). Die meisten Ewok-Zeilen wurden jedoch von der kalmückischen Sprache inspiriert, die von in Zentralchina lebenden Nomadenstämmen gesprochen wird.

3. Eines der Lieder, die die Ewoks singen, klingt wie „det luktar flingor h¿r“, was schwedisch für „es riecht hier nach Getreide“ bedeutet. (Tatsächlich lautet der Text dieser Zeile angeblich 'G'noop dock fling oh ah.') Ein anderes Lied klingt identisch mit einem Lied, in dem gesungen wird Höhlenmensch , mit Ringo Starr.

Vier. Endor ist der Name eines Ortes in der Bibel; Es handelt sich um ein Dorf im Gebiet Isaachars des biblischen Israel, wo König Saul am Vorabend seines letzten Kampfes mit den Philistern auf die „Hexe von Endor“ stieß. Es ist auch der elbische Name für Mittelerde in J.R.R. Tolkiens Herr der Ringe .

5. Kenny Bakers Ewok-Charakter Paploo sollte Prinzessin Leia nach der Speeder-Bike-Sequenz bewusstlos finden, aber Baker bekam eine Lebensmittelvergiftung, bevor die Szene gedreht werden sollte, sodass Warwick Davis' Charakter Wicket zum Ewok wurde, der Leia findet.

6. In dem Teil, in dem Paploo kaum am Speeder-Bike hing, wurde Paploo von Stuntman Tony Cox gespielt.

7. Für die Aufnahme von Paploo auf einem gestohlenen Rennrad stellte die Crew das Fahrrad senkrecht auf und filmte den Schauspieler, der am Lenker baumelte, und drehte dann einfach die Kamera.

8. Chris Parsons spielte C-3PO in 3 oder 4 Szenen, einschließlich des Teils, in dem 3PO von den Ewoks auf dem Stuhl getragen wurde.

9. Der Siegestrompetenruf, den die Ewoks am Ende der Schlacht von Endor benutzten, war derselbe wie der Trompetenruf, der verwendet wurde Die Zehn Gebote . Es ist zu hören, wenn die Juden Ägypten in Richtung Gelobtes Land verlassen wollen.

10. Die Endor-Aufnahmen wurden in der Nähe von Crescent City, Kalifornien, gedreht. Die Waldarbeit war für die Ewok-Schauspieler besonders hart. Produktionsassistent Ian Bryce kam eines Tages am Set an und fand eine Notiz von den Ewok-Schauspielern vor, die besagten, dass sie alle genug hätten und auf dem Weg zum Flughafen seien. Bryce versuchte, zum Flughafen zu fahren, bekam aber nicht weit vom Set entfernt einen platten Reifen. Er fand ein anderes Auto und wollte gerade losfahren, als der Bus der Ewoks vorfuhr. Alle Ewok-Schauspieler stiegen mit „Revenge of the Ewok“-T-Shirts aus.



Seien Sie gespannt auf die IAPN-DVD für die nächste Ausgabe von Star Wars-Geheimnisse , und schauen Sie regelmäßig auf IAPN.com vorbei, um Neuigkeiten, Interviews und Rezensionen zu dieser und anderen aufregenden Neuerscheinungen zu erhalten!