The Midnight Gospel von Netflix: Exklusiver erster Blick auf die Animationsserie für Erwachsene von Adventure Time Creator

Was passiert, wenn Adventure Time auf Rick und Morty trifft? Diese Show.

Wenn es seit der Veröffentlichung der beliebten Zeichentrickserie im Jahr 2018 ein Loch in der Größe von Adventure Time in Ihrem Leben gegeben hat, hat Netflix möglicherweise genau die TV-Show für Sie. IAPN kann exklusiv das Veröffentlichungsdatum und den ersten Teaser-Trailer für verraten Das Mitternachtsevangelium , eine neue Zeichentrickserie mit acht Folgen, die von Pendleton Ward, dem Schöpfer von Adventure Time, und dem Schauspieler/Komiker Duncan Trussell gemeinsam erstellt wurde und am 20. April 2020 weltweit auf Netflix veröffentlicht wird. Im Gegensatz zu Adventure Time ist The Midnight Gospel definitiv kein Kinderspiel. freundlich, nach dem psychedelischen, blutbespritzten Trailer zu urteilen – aber seine fantastischen, postapokalyptischen Schauplätze und verträumten Animationen erinnern sicherlich an den Stil von Wards Fan-Lieblingsserie Cartoon Network, gemischt mit einer Prise Rick und Mortys High-Concept-Universum – hüpfende Anarchie. Die Serie wird von Titmouse animiert, dem Studio hinter einer Reihe erfolgreicher animierter Shows, Kurzfilme und Filmsequenzen, darunter Big Mouth von Netflix und Venture Bros. von Adult Swim. Im Folgenden erklärt Mitschöpfer Trussell die Entstehung der Serie und die surreale Handlung von The Midnight Gospel – natürlich sind wir fasziniert.

„Vor Jahren erhielt ich eine E-Mail von Pendleton Ward, dem Erfinder von Adventure Time, in der er mir mitteilte, dass ihm mein Podcast gefallen hat Die Familienstunde von Duncan Trussell . Wir wurden bald Freunde und schließlich kam Pendleton mit einer Idee zu mir, wie man eine animierte Version meines Podcasts machen könnte. Er sagte: 'Es ist, als würden wir den Dialog von Indiana Jones durch Podcast-Gespräche ersetzen.' Dies war der Beginn von The Midnight Gospel, einer Show über Clancy, einen faulen „Weltraumzauberer“, der in einer anderen Dimension namens „The Chromatic Ribbon“ lebt. Dies ist ein Ort, an dem Simulationsbauern leistungsstarke Biocomputer verwenden, um Universen zu simulieren, in denen sie Technologie ernten. Da Clancy sich nicht um seinen Universumssimulator kümmert, durchlaufen alle darin befindlichen Planeten ihre eigene, einzigartige Apokalypse, und die Wesen, die in diesen anderen Welten leben, sind die Gäste, die Clancy für seinen Space-Cast „The Midnight Gospel“ interviewt. Im Laufe der Serie beginnen diese Gespräche Clancy langsam die Realität seines Einflusses auf die Welten zu erwecken, sowohl innerhalb als auch außerhalb seines Simulators. Netflix-Fotos aus The Midnight Gospel First-Look-Bild aus The Midnight Gospel, mit freundlicher Genehmigung von Netflix. First-Look-Bild aus The Midnight Gospel, mit freundlicher Genehmigung von Netflix. 5 Bilder First-Look-Bild aus The Midnight Gospel, mit freundlicher Genehmigung von Netflix.  Hast du vor, dir The Midnight Gospel anzuschauen? Teilen Sie Ihre ersten Eindrücke in den Kommentaren mit und erfahren Sie mehr von Ward über die vier Neuen Adventure Time-Specials für HBO Max .