The Originals: Phoebe Tonkin über Hayleys nächsten Schritt im The Vampire Diaries Spinoff

Was steht der Mutter von Klaus' „Erbe“ bevor?

Das CW scheint mit Phoebe Tonkin auf jeden Fall recht zufrieden zu sein. Während die Serie der australischen Schauspielerin The Secret Circle nur eine Staffel dauerte, fand sie im vergangenen Jahr schnell eine neue Rolle im Netzwerk als Werwolf Hayley in The Vampire Diaries. Und jetzt wird Tonkin eine regelmäßige Serie sein Die Originale , das neue Spin-off von The Vampire Diaries, das diesen Oktober debütiert. Ich hatte ein kurzes Gespräch mit Tonkin über The Originals und was Hayley bevorsteht, die herausgefunden hat, dass sie mit einem Baby von Klaus (Joseph Morgan), dem Werwolf/Vampir, schwanger ist Hybrid, der Pläne hat, New Orleans zu bauen seine Stadt.
IAPN TV: Ihr Charakter erlebt offensichtlich eine große Lebensveränderung. Wie denkst du, wird sie das verarbeiten?

Phoebe Tonkin: Ich denke im Moment, dass Hayley gerade an ihrem Leben festhält, weil sie weiß, dass sie in großen Schwierigkeiten steckt, wenn Klaus diesen Hexen nicht hilft. Ich denke also, dass wir in der nächsten Folge vielleicht wirklich sehen werden, wie Hayley tatsächlich mit der Information umgeht, dass sie schwanger ist und dass sie eine junge Frau mit einem Kind ist oder ein Kind, das bald kommen wird.

IAPN: Vampire Diaries ließ die Charaktere gerade von der High School absolvieren, aber The Originals scheint mit erwachseneren Charakteren und Themen zu beginnen. Macht Ihnen dieser Wechsel Spaß?

Tonkin: Ja, es ist schön. Bei jeder Show, die ich acht Jahre lang gemacht habe, habe ich auf der High School gespielt, also ist es irgendwie nett, keine Zeilen wie „Oh, ich muss zum Unterricht“ zu haben. Es ist schön, endlich einen jungen Erwachsenen zu spielen. Ich spiele schon lange 16. Und wissen Sie, auch ein Problem wie Schwangerschaft damit zu haben, eine ungeplante Schwangerschaft, ist ein sehr aktuelles Thema, und es ist schön, ein Problem wie dieses in einer übernatürlichen Welt zu erforschen.

IAPN: Klaus sprach am Ende der Pilotfolge davon, einen Erben zu haben und der „König“ sein zu wollen. Würde er Hayley als seine Königin umarmen oder ist es einfach: „Nun, sie schenkt mir ein Kind.“

Tonkin: Ich denke, es ist nur das Kind wird der Erbe sein. Ich denke, er wird sich mehr auf dieses Kind als auf seine Königin konzentrieren. [Lacht]



IAPN: Glauben Sie, dass Hayley versuchen wird, diese Änderung für ihn vorzunehmen?

Tonkin: Ich denke, diese beiden passen sehr gut zusammen wie eine Art One-Night-Ding. Aber jetzt, wo sie sich gegenüberstanden, denke ich, dass sie ihre Beziehung zueinander überdenken müssen.
The Originals debütiert am 15. Oktober auf The CW.