TOCA 2: Tourenwagen-Challenge

Setzen Sie sich ans Steuer und machen Sie sich bereit, Bremsspuren zu hinterlassen ... viele Bremsspuren.

Der Versuch, sich hinter die großen Jungs der PC-Fahrspiele einzureihen, ist Codemasters ' TOCA 2: Tourenwagen-Challenge . Leider scheint es nicht so, als würden sie genug Saft haben, um sich um die Führenden herumzuschwingen und den ersten Platz zu belegen. Touring Car liefert sich in einigen Bereichen mehr als einen guten Kampf, aber ein paar krachende Mängel halten es davon ab, sich der Zielflagge zu nähern.

Wenn Sie die Dinge aufdrehen, werden aufstrebende Fahrer, die das Handbuch und die Optionsbildschirme durchsuchen, eine der erlösendsten Eigenschaften von TOCA 2 entdecken. Es stehen mehrere verschiedene Spielstile zur Verfügung, sowie ein gutes Kompliment an Anpassungsmöglichkeiten für jedes Auto in Ihrer sprichwörtlichen Garage. Alles, vom Ausbessern der Knicke auf der Teststrecke, dem Ausprobieren der Zeitfahren oder dem direkten Sprung in die Meisterschaft, ist von Anfang an unter Ihren Optionen aufgeführt, sodass die Notwendigkeit, sich für eine zu entscheiden, die einzige wirkliche Frustration ist. Das Menüsystem ist ziemlich raffiniert in seinem Design und ermöglicht einen intuitiven Zugriff auf möglicherweise ziemlich komplizierte Optionen. Bemerkenswert ist auch die beeindruckende musikalische Untermalung im Hintergrund, was aber wahrscheinlich daran liegt, dass es das einzige Mal ist, dass Sie tatsächlich Musik im Spiel hören (dazu später mehr). Alles in allem ist alles, was zum eigentlichen Spielerlebnis führt, gut gestaltet, und nur wenige Rennsportbegeisterte werden hier viel zu meckern finden.

Wenn man sich dem Fleisch des Titels nähert, werden die Spieler mit einer ziemlich schönen Reihe von In-Game-Grafiken verwöhnt. Touring Car nutzt die Vorteile moderner 3D-Beschleunigungshardware (wie es heutzutage notwendig ist, wenn es überhaupt eine Aufnahme machen möchte) und ist daher mit glatten Oberflächen, raffinierten Animationen und kleinen Hintergrundbild-Popups ausgestattet. Tragischerweise ist hübsches Geschenkpapier kein schönes Geschenk. Das hier verwendete Kontrollschema ist das Frustrierendste, was mir seit langem begegnet ist. Als ich mein Force-Feedback-Lenkrad glücklich auspackte und auf meinem Schreibtisch befestigte, erwartete ich ein wirklich realistisches Fahrerlebnis, das mit der Augenweide einhergeht. Leider hatte das Spiel einige andere Ideen im Sinn. Dieses Ding dazu zu bringen, mein Rad zu erkennen, war vergleichbar mit dem Versuch, ein Kleinkind dazu zu bringen, bei einem Fotoshooting still zu sitzen. Alles, was ich versuchte, schien nur mehr Probleme zu verursachen. Nach ungefähr einer halben Stunde Herumfummeln bekam ich endlich eine Antwort vom Programm, aber nur im digitalen Modus. Wenn Sie noch nie versucht haben, in einem Ihrer Renntitel mit einem digitalen Lenkrad herumzufahren, kann ich dieses unglaublich komische Erlebnis nur wärmstens empfehlen. Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, Ihr echtes Auto mit einer Reihe von Lenkoptionen zu fahren, darunter: Rad nach links schneiden, geradeaus fahren oder Rad nach rechts schneiden. Hier stehen keine Camper dazwischen, du fährst entweder geradeaus oder fährst mit deinem Auto gegen die Seitenwand. Willkommen bei TOCA2.

Um ehrlich zu sein, es ist möglich, dass mir einfach die Zauberei fehlte, die nötig war, um die Steuerung richtig zum Laufen zu bringen, und dass es nicht tatsächlich die Schuld des Spiels war. In diesem Sinne habe ich auf die Tastaturfunktionen umgeschaltet und meinen Motor erneut gestartet. An diesem Punkt wurde mir klar, dass die Kontrollprobleme nicht ausschließlich von mir verursacht wurden. Nachdem das Auto irgendetwas erreicht hatte, was man als 'schnelles Tempo' bezeichnen könnte, und dann eine Kurve versuchte (in fast jedem Grad), drehte sich das Auto von der Strecke in einen Wirbel aus Staubwolken und fliegendem Gras. Ich spreche hier auch nicht von Beschleunigung im Kaliber F-15, Leute. Ein einzelner, kurzer Ruck mit einer Geschwindigkeit, die nur knapp über der für die Kurve empfohlenen Geschwindigkeit liegt, bringt Sie direkt auf den letzten Platz. Der frustrierendste Aspekt dabei ist die Tatsache, dass die computergesteuerten Autos kein Problem damit zu haben scheinen, die vielen Drehungen und Wendungen dieser Strecken mit einer Geschwindigkeit zu bewältigen, die deutlich über der liegt, mit der Sie sicher fahren können. Nichts ist entmutigender, als mitten in einem Haufen anderer Autos um eine Kurve zu fahren, sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie sie fortzubewegen und als Einziger am Straßenrand Würmer zu töten. Ich habe festgestellt, dass die Verwendung der Rückfahrkamera und das Rückwärtsfahren eine erstaunliche Menge an Kontrolle bei einer ziemlich guten Geschwindigkeit zu bieten scheint, obwohl es sicherlich nicht genug war, um mit den Straßenläufern Schritt zu halten, die mich zu diesem Zeitpunkt überrundeten.



Ein weiterer interessanter Hinweis: Wenn Sie Ihren Fuß vom Gaspedal nehmen (oh, sorry, ich meine, Ihren Finger von der Tastatur nehmen) und damit die Soundeffekte deaktivieren, können Sie den nicht vorhandenen Soundtrack im Spiel sampeln. Das ist richtig, auch Sie können 50 Fuß von der Strecke entfernt im Dreck sitzen und absolut nichts hören. Es ist irgendwie traurig, ein Spiel zu haben, das so gut aussieht wie dieses, dem etwas so Einfaches wie Musik fehlt. Dies kann natürlich gelöst werden, indem Sie eine Ihrer Lieblings-CDs auswählen und sie in den alten Walkman werfen, bevor das Rennen beginnt, aber es wäre schön gewesen, wenn Codemasters vor dem Versand an dieses kleine Versehen gedacht hätte. Auf der leichteren Seite sind die Soundeffekte eigentlich ziemlich überzeugend, obwohl es nicht so aussieht, als wären sie so schwer zu emulieren. Wenn Sie ein Spieler sind, der die Musik sowieso gerne ausschaltet, müssen Sie sich dieses Mal zumindest keine Gedanken darüber machen.

Letztendlich läuft dieser Titel auf eine unveränderliche Wahrheit hinaus. Wenn Sie die Geduld haben, sich hinzusetzen, eine Stunde lang das Lenkrad-Setup auszuprobieren und ziemlich viel Zeit damit zu verbringen, sich an die so sensible Steuerstruktur zu gewöhnen, werden Sie vielleicht etwas Freude an der Touring Car Challenge haben. Tatsache bleibt jedoch, dass es bessere Rennfahrer mit noch mehr Optionen und neumodischen Funktionen wie „Musik“ gibt. Wenn Sie die Geduld eines heiligen Ritters haben, probieren Sie es aus. Andernfalls lassen Sie diesen im Staub.

-- Rich Rous